Du bist nicht angemeldet.

1

Montag, 23. April 2012, 18:47

Rätsel 113

Servus,

na dann dränge ich mich mal mit einem Texträtsel auf ;)

Welche Erfindung (für die Bahn) kann man heute noch als "was" im Firmenlogo erkennen?

Sollte nicht soooooo schwör sein.

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

2

Dienstag, 24. April 2012, 22:40

Servus Volker,

falls du das Logo der deutschen (Bundes)bahn meinst - konnte ich dazu bisher nichts finden, was über die typografische Umsetzung von "D" + "B" hinausgeht?

Oder meintest du die Erfindung des Butterkekses? :D

Gib doch bitte mal einen Tipp.

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

3

Mittwoch, 25. April 2012, 13:31

Mahlzeit Bernie,

Uuppps, da habe ich mich aber etwas missverständlich ausgedrückt :S .

Also nochmal die Frage (präzisiert ;) )

"Welche Erfindung (für die Eisenbahn allgemein) kann man sogar noch heutzutage, als "was" in einem bekannten Firmenlogo wiederentdecken?
(Deutsh Spraak, shwer Spraak)


Ich hoffe, sie konnte gedient sein ;)

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

4

Mittwoch, 25. April 2012, 16:27

ahso Volker,

also ne Erfindung für die Bahn steckt heute noch in einem Nicht-Bahn-Firmenlogo.

Soweit verstanden - nur einfallen tut mir bisher noch nix dazu :(

Beste MobaGrüße
Tannenzäpfle

(jetzt nach der kurzen Kaffeepause aber wieder husch, husch an die Arbeit ...)

5

Donnerstag, 26. April 2012, 10:49

Servus Rätselfreunde,

Zitat

... Erfindung für die Bahn steckt heute noch in einem Nicht-Bahn-Firmenlogo

Joo, so sieht´s aus. Ein erster kleiner Tipp:

Die aktuelle Firma trägt einen "Doppelnamen"

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

6

Donnerstag, 26. April 2012, 12:04

Servus,

so spontan fällt mir da die Firma Knorr-Bremse AG ein: http://de.wikipedia.org/w/index.php?titl…=20080418220608

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

7

Donnerstag, 26. April 2012, 14:08

Hallo Bernie,

jetzt mal ein wenig provokativ gefragt:

Der zweite Teil des Doppelnamens ist doch wohl nicht Bremse, oder? :D :D :D

der jetzt etwas verunsicherte ;)
Volker


... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

8

Samstag, 28. April 2012, 10:42

Mahlzeit,

dem guten, alten Brauch zu Folge, hier der nächste Tipp:

Ein "Firmenteil" stellt heutzutage auch noch Transportmittel her. Diese dienen allerdings in der Mehrheit der vertikalen Befördeung ;) .

So, nun passt´s aber wohl ...

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

9

Samstag, 28. April 2012, 11:26

Sodala,

wenn ich schon mal einen Gedankenblitz habe bei einem Rätsel, dann rein damit.

Ich würde mal Thyssen-Krupp sagen...............

http://de.wikipedia.org/wiki/ThyssenKrupp

Was den anderen Teil der Frage betrifft, tippe ich auf Räder/Radreifen oder den Schienenräumer...............

Georg
Grüße aus Tirol

......zurück zum Ursprung........

Hogos Mobawelt . .

10

Samstag, 28. April 2012, 11:54

Servus Georg,

dann will ich mal nicht päpstlicher als der Ratze sein. Du hast zumindest schon die "Erfindung" erwähnt. Die drei Ringe im Firmenlogo sollen Radreifen symbolisieren.

Dann, Georg, Feuer frei für ein neues Rätsel ...

schönes WE
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

11

Sonntag, 29. April 2012, 10:30

Servus allerseits,

[Schlaumeiermodus=ON]

Das Entscheidende an der Krupp'schen Erfindung war die Herstellung von nahtlosen Radreifen: http://de.wikipedia.org/wiki/Eisenbahnrad#Radreifen

[Schlaumeiermodus=OFF]

Schönen Sonntag noch - Bernie
Früher war mehr Lametta !

Ähnliche Themen