Du bist nicht angemeldet.

16

Freitag, 20. Juli 2012, 19:45

und hier dann das versprochene Bild der Treppe:







Grüßle

Werner

17

Samstag, 21. Juli 2012, 10:16

Guten Morgen,

bin zwar noch nicht ganz munter, aber der Fortschritt ist doch wirklich gut geworden.

Was fehlt noch?

Die Läden und die Türe, da bin ich gespannt und auf welche Ideen Du so noch kommst.

Prima auch der Tipp mit dem Rettungspinsel.
Liebe Grüße

Hase


Willst Du die Sonne erreichen,
reicht es nicht aus, impulsiv in die Höhe zu springen! ;)
(*Sir Peter Ustinov)

18

Samstag, 21. Juli 2012, 10:49

Servus Werner,

wie immer (man ist ja auch nix Anderes von dir gewohnt) eine schöne Bastelei!
Aber zunächst mal eine Frage, danch ein Tipp:
Hat´s hinter der Haustür (innen, oder hat man dich noch nicht eingelassen ?() einen Windfang?
Egal, ich würde auf jeden Fall ein kleines Vordach über der Tür vorsehen ...

lG und ein schönes WE
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

19

Samstag, 21. Juli 2012, 19:18

Servus Volker,

ich war noch net im Haus und weiß somit nicht, ob es eine Windfang gibt. Aber die Idee mit dem Vordach ist klasse, ich werde mal mit dem Hausbesitzer sprechen...



Gruß

Werner

20

Sonntag, 22. Juli 2012, 14:23

Guten Tag zusammen,

ich find die Idee mit dem Vordach toll und bin mir sicher dem Hausbesitzer würde das gefallen.

Damit es nicht zu überladen wirkt, würde ich das Vordach vielleicht sogar nur weiß machen, passend zu den weißen Traufebrettern.
Liebe Grüße

Hase


Willst Du die Sonne erreichen,
reicht es nicht aus, impulsiv in die Höhe zu springen! ;)
(*Sir Peter Ustinov)

21

Sonntag, 22. Juli 2012, 19:09

Hallo zusammen,

werde mir mal bzgl des Vordaches was überlegen. Die Farbe für die Läden ist auch geklärt, wird RAL 6005 Moosgrün...




Gruß

Werner

22

Sonntag, 22. Juli 2012, 19:12

Hi Werner,

einfach klasse, deinem Projekt Schritt für Schritt zuschauen zu können und die jeweiligen Überlegungen mitzukriegen.
:thumbup: :thumbup: :thumbup:

Ne richtig nette Fortsetzungsstory ...

Beste MobaGrüße
Tannenzäpfle

23

Sonntag, 22. Juli 2012, 20:09

Hallo Gerhard,

so war es gedacht, daß jeder die einzelen Schritte sehen kann und ggf. auch nachmachen kann. So sieht man auch, daß das alles kein Hexenwerk ist.



Gruß

Werner

24

Sonntag, 22. Juli 2012, 20:23

Hallo,

dem Hausbesitzer hat die Idee mit dem Vordach auch gefallen, also hab ich mal so neben her beim chatten eines gebaut. Was heißt gebaut, is ja ganz einfach...

Grundmaterial ist 0,25mm Polystyrol weiß. Ich hatte zuerst gelbes Material genommen, aber da das Dach weiß werden soll (der Hausbesitzer möchte es so), hätte ich das Teil erst grundieren müssen, weil man weiß auf gelb nicht so gut deckend hinbringt...



Ich habe dann die Seite, die ans Haus kommt, leicht schräg gefeilt, damit bissi mehr Klebefläche da ist. Vorsichtig mit Kleber bestrichen und angeklebt... Fertig isses...





Zum Schluß noch ein Bild vom Werkzeug, welche ich zum Kleberaufbringen verwende.



Es dient in der Zahntechnik zum Modellieren mit Wachs. Ich hab mal im Netz nachgesehen, kostet so 5 - 6€, also durchaus erschwinglich. Teilweise verwende ich auch normale Nähnadeln, aber dieses Instrument liegt wesentlich besser in der Hand. Nur so mal als Tip.



Gruß

Werner

25

Sonntag, 22. Juli 2012, 21:49

Nachtrag im Logbuch... Sternenzeit 127864,754


Wir haben gerade im Chat drüber gesprochen, ob man da am Dach noch so Verstrebungen anbringen müßte, damit es bei Schneelast nicht runterklappt. Naja nach ein wenig überlegen und nach so 'ner Hinhalteprobe habe ich dann zugeschlagen:










nachträgliche Grüße...

Werner

26

Montag, 23. Juli 2012, 20:09

Hallo Werner,

das wird ja ein richtig kleines Traumhaus. Wirklich toll, aber besonders auch die gute Beschreibung.

Euer Brainstorming im Chat war ja wirklich ein Erfolg.

Wie sollte denn die Umrandung des Häuschens werden?

Hab mich an Deine Anregung gehalten mal mit offenen Augen die Häuser zu betrachten.

Und als ich gerade Papier zu Tonne brachte habe ich es gesehen. Am Haus gegenüber.

Das schmale Blumenbeet rund ums Haus..., wäre ja vielleicht eine Möglichkeit, dann würde es auf der Platte nicht so wie aufgesetzt wirken, glaube ich zumindest.

Und nun kommen wir zu meinem kleinen Problem.

Gibt es irgendwie in diesem Forum eine Funktion, wie man so eine Bastelanleitung bzw den Thread ordentlich ausdrucken kann?

Es fehlt mir so ein Drucken Button , denn wenn ich so auf Druckvorschau gehe, kommt es nicht so gut rüber.
Liebe Grüße

Hase


Willst Du die Sonne erreichen,
reicht es nicht aus, impulsiv in die Höhe zu springen! ;)
(*Sir Peter Ustinov)

27

Montag, 23. Juli 2012, 21:18

Hallo zusammen,

ich hatte mir heute vorgenommen die Läden und die Türe zu malern. Also hab ich erstmal wieder abgeklebt...





Warum abgeklebt werden jetzt manche fragen. Nunja das Grün ist ja nun um einiges dunkler als das gelbliche Weiß des Hauses. Wenn man jetzt mal daneben fährt, könnte es sein, daß trotz Rettungspinsel noch was übrig bleibt. Und das dann mit der hellen Farbe wieder deckend zu übermalen könnte schwierig werden. Dieses Risiko wollte ich vermeiden. Und diese Entscheidung war gut... Ihr werdet jetzt fragen warum??? Darum:



Es war ein scheußliches Grün (würg!!!), welches überhaupt nicht zum Rest des Hauses gepaßt hätte. Also schnell wieder weg... Und bei dieser Rettungsaktion is mir dann bissi was daneben, aber Gott sei dank hatte ich ja abgeklebt. Auf dem Bild habe ich die Abklebung leider schon weggemacht, aber dieses Grün sieht eben man noch.
Und noch eine Erfahrung habe ich heute erneut machen müssen. Das was bei den Aquacolor-Farben draufsteht, ist bei bei den Aquacolor-Farben noch lang noch net drin, also am Besten vorher die Farbe ausprobieren.
Ich werd das ganze wirken lassen und mit dem Hausbesitzer eine neue Farbe aussuchen. Diesmal wird die vorher ausprobiert, da könnt ihr Gift drauf nehmen.



grübelnde Grüße

Werner


PS ich hol mir jetzt ein Gläschen Rosato... *ggg*

28

Montag, 23. Juli 2012, 21:26

Hallo Werner,

hm, wenn grün gar nicht passt vielleicht wäre ein dunkler rotbraun Ton etwas ähnlich wie das Dach?
Liebe Grüße

Hase


Willst Du die Sonne erreichen,
reicht es nicht aus, impulsiv in die Höhe zu springen! ;)
(*Sir Peter Ustinov)

29

Montag, 23. Juli 2012, 21:38

Hallo Hase,

denke grün würde schon passen, aber eben ein dunkleres Grün... Nach der RAL-Karte hätte das Moosgrün eigentlich passen müssen, eigentlich... Muß mal schaun, wie das Tannengrün kommt, ich werd's ausprobieren. Und nach 'nem Rotbraun werde ich mich auch mal umsehen... Ich mach dann Farbmuster auf weißen Untergrund, halte das an das Häusen und mach ein Bild.


Grüßle

Werner

30

Montag, 23. Juli 2012, 23:00

Warum ist das Vordach gerade??? eine kleine philosophische Betrachtung am Rande...

Bei der Diskussion über das Vordach kam von Volker im Chat die Idee, einen Trinkhalm zu nehmen, ein Stück davon abzuschneiden, zu halbieren und das ganze dann als gebogenes Dach zu verwenden. Wie aber zu sehen ist, habe ich diese Idee nicht aufgegriffen. Ich will hier kurz erklären warum.
Für mich gab es zwei Argumente dagegen. Das erste war, daß ich keine dickeren Trinkhalme da habe. Ich hätte mir erstmal welche besorgen müssen. Wäre aber zu machen gewesen... denk der Türkaliener hätte schon was da gehabt.
Das zweite Argument war aber für mich das Ausschlaggebende. So ein Trinkhalm is denk ich, ca 0,1 bis 0,2mm dick... Das heißt aber auch, daß die Stirnfläche sehr dünn ist und somit sehr wenig bis gar keine Klebefläche bietet. Desweiteren ist so ein Trinkhalm aus einem Material, welches man mit herkömmlichen Kunststoffkleber nicht kleben kann. Für Sekundenkleber ist die Klebefläche auch zu klein, also hätte man einen 2-Komponentenkleber verwenden müssen. Davon müßte aber dann etwas mehr aufgetragen werden, was wiederum an der Wand zu sehen wäre...

und deswegen ist das Vordach gerade...



Gruß

Werner