Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 17. Juli 2012, 13:57

Eingang zu meinem Museums - BW

Ein freundliches "Hallo" in die Runde,

ich möchte euch heute mal die Anfänge beim Bau meines Museum - BWs zeigen. Es geht los mit dem Eingang.
Angedachter Weise befand sich zur aktiven Zeit des BW in dem Gebäude, das heute die Ausstellung und die Kantine beherbergt, die Lokleitung.



(Das Modell ist der Bahnhof Krakow von Auhagen in leicht abgewandelter Form)


Hier die Seite, die später zum Betrachter gewand ist ...



... und das die Seite, die hinterher eigentlich nur die (Preiserschen) Besucher des BW sehen können



der Parkplatz des Museumsvereins





der weitere Eingangsbereich mit "Kassenhäuschen" usw. (Man beachte die eingelassene Schiene für das Schwenktor! Ein Mitarbeiter stellt, nach Passieren eines Museums - LKWs, wieder die Absperrung an die richtige Stelle ;) )
... und hier schliessst dann auch der nächste Bericht an
:) .

lG
Volker


P.S.: Wenn gewünscht kann ich auch gern noch ein paar Hinweise zu den einzelnen Szenen (oder Modellen) nachliefern.
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

2

Dienstag, 17. Juli 2012, 15:15

museums-bw

Hallo volker,

hab mir gerade die bilder von Deinem Museums-BW angeschaut. Bin total begeistert! Hast Du zufälligerweise die Preisliste von Auhagen parat?

Der Bahnhof Krakow von Auhagen ist ein Supermodell(!) den ich mir gerne zulegen würde,wenn ich den Preis wüßte.

Liebe Mobagrüße von Erwin(Nick:3889)

PS: Alsich heute nach dem Chat mit Byron noch einmal rein wollte, ging bei mir nichts mehr.Ich vermute eine Störung bei der Telekom. Ist dir das heute auch schon passiert?

3

Dienstag, 17. Juli 2012, 15:29

Hast Du zufälligerweise die Preisliste von Auhagen parat?

Hallo Erwin,

du sitzt doch vorm PC - probier doch einfach mal http://www.google.de/search?q=Auhagen oder http://www.google.de/search?q=Auhagen%20Krakow :)

lG Kafka

4

Dienstag, 17. Juli 2012, 15:30

Servus Erwin,

die Preisliste von Auhagen ist ja nur die UVP - Liste.
Die Preise der Auhagenmodelle variieren von Händler zu Händler. Ich habe vor dem Kauf eine private Preisanneliese gemacht, und dann beim preiswertesten Online - Händler geordert.


lG
Volker


P.S.: Bin selten um die Uhrzeit im Chat. Deine Frage kläre am Besten mit einem Admin / Moderator ab.
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

5

Dienstag, 17. Juli 2012, 21:19

Hi Volker,
P.S.: Wenn gewünscht kann ich auch gern noch ein paar Hinweise zu den einzelnen Szenen (oder Modellen) nachliefern.
Ich wünsche bitte die Nachlieferung. 8)

Liebe Grüße
Liebe Grüße

Hase


Willst Du die Sonne erreichen,
reicht es nicht aus, impulsiv in die Höhe zu springen! ;)
(*Sir Peter Ustinov)

6

Mittwoch, 18. Juli 2012, 14:29

Na Servus,

dem Wunsch kann ich mich natürlich nicht verschliessen. Da ich natürlich nicht jede Kleinigkeit enträseln will, hiermal ein paar Details:

Der selbstgebaute Fahrradständer (der ist im Übrigen mal während einer Chatsitzung entstanden. Im Arnold Club Magazin gibt´s dazu auch einen Basteltipp). Das passende Radl war beim Maler und muss z. Zt. noch trocknen


Das Kassenhäuschen ist dem Eingang des Traditions - BWs in Staßfurt nachempfunden (dummerweise finde ich das Beweisfoto grad nicht :( )

Den hinteren Teil des "Führerstandes" habe ich mit einer Lage eines Papiertaschentuches (Hat hier jemand Tempo gesagt?) verschlossen und dann mit Lack (!) gestrichen


einige Bilder der verschiedenen Stellproben:

ich habe hier mal ein paar Sachen hingepackt, die wohl später nicht zu sehen sein werden: Fahrradständer und Gepäckkarre (mit Nikolausi) ;)


oder auch den Lokkessel und den "Kunstpavillion" ;)

Das Gerümpel am Gebäude entstand aus diversen bemalten Resten aus der Bastelkiste.
Hier nochmal ein Blick von der Rückseite:


Zu anderen Details wären gezielte Fragen dann doch hilfreich :D

lG
Volker


Das letzte Bild wird nicht der "Running Gag"


... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

7

Donnerstag, 19. Juli 2012, 14:12

Hallo zusammen,

nun ist es passiert! Ich habe die erste Beschwerde bezüglich der Farbgebung des Wasserkranes bekommen:

Zitat

Einzig die Bemalung des Wasserkrans ... bei meiner Mitgliedschaft im Museum zu einer nächtlichen Übermalaktion oder zum Austritt führen....

Hier nun die Antwort meinerseits:

Hallo M...,

du warst wohl bei der letzten JHV des Vereins bei TOP 18 (Verschiedenes) grad an der Theke oder aber auf dem Abtritt ...

Deswegen für dich ein Auszug aus dem Protokoll:

zu TOP 18:

b) ... die Umgestaltung des Wasserkranes im Eingangsbereich. Der Vorstand hat eingesehen, dass die Bemalung des W. durch die Jugendgruppe nicht gerade zielführend sich "als auf Dauer nicht tragbar" (Aussage M. H.) gezeigt hat. Somit wurde mit 3 Gegenstimmen (Vertreter der JG) die farbliche Umgestaltung des W. beschlossen.
Die Übermalaktion sollte spätestens zum T.d.o.T. abgeschlossen sein. ...


Im Anhang sende ich die Belegfotos ...


im Hintergrund ist der 2. Vorsitzende Karl - Heinz L. (der Dicke Sack) bei der "Überwachung der Arbeit" zu sehen



Das sollte zur Info reichen ...

Soweit meine Antwort mit lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/