Du bist nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 26. Juli 2012, 21:19

Kibri Brücken farblich gestalten

Guten Abend,

also wie viele andere habe ich auch eine Standard Kibri-Brücke auf meiner Platte.

Siehe Fotos:




So nun suche ich dringend eine Beschäftigung für meinen alten Herrn, der die Platte eigentlich nur bewachen sollte, weil mein Sohn ja den Rest bauen und gestalten selber machen sollte.

Tja da ich jetzt mit dem See noch zweifel ob das die richtige Beschäftigung wäre, kam mir nun eine andere Idee...die Brücke. Viele kleine Streben das dauert.

Wie man bereits festgestellt hat, war ich in den letzten Tagen etwas zerstreut und hab mir leider nicht alles gemerkt.

Irgendwer im Chat hatte Fotos gezeigt, wie er die Kibri Brücke farblich gestaltet hat, was mir eigentlich ganz gut gefallen hatte, auch wenn es rot und weiß und nicht schwarzgelb war. 8)

Wer hat also solch eine Brücke und hat sie gepinselt?

Bitte ruhig alle Fotos einstellen, nicht nur rotweiß, ich such mir das Beste raus. :D
Liebe Grüße

Hase


Willst Du die Sonne erreichen,
reicht es nicht aus, impulsiv in die Höhe zu springen! ;)
(*Sir Peter Ustinov)

2

Donnerstag, 26. Juli 2012, 21:48

Nicht unbedingt genau diese Brücke, aber zum Ideen klauen reicht es hoffentlich:



Ist das selbe Foto, das ich auch für die Facebook-Seite des Vereins benutz habe, bei dem ich Mitglied bin:
http://www.facebook.com/pages/MEC-Koelln…117389471680622

Gruß Sascha
Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

"Bertholt Brecht & Galileo Galilei"

3

Donnerstag, 26. Juli 2012, 21:58

Hallo Hase,

nochmal in Ruhe (im Chat geht´s ja manchmal sehr durcheinander):

Überlege dir eine "Grundfarbe" für die Brücke. Dann sollten an exponierten Stellen einige rostige Stellen sein. Als nächstes würde ich mir überlegen, wo die Maler anfangen die Brücke zu streichen, da setzt du ein paar Malerpreiserlein auf die Brücke, die gerade anfangen mit der Grundierung. Vielleicht kann man aussen ein Gerüst an die Brücke hängen ...

nur mal so als Vorschlag

mfmG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

4

Donnerstag, 26. Juli 2012, 22:04

Hallo nochmal,

Sascha vielen Dank für Deinen Beitrag.

Volker die Idee ist wirklich klasse. So kann man doch die Wartezeit für meinen alten Hernn sinnvoll gestalten. Gerüst bauen, pinseln, usw.

Und danach nehme ich, glaube ich zumindest, den Tipp meines Freundes auf, ihm eine eigene Platte zu machen.

Lieben Dank nochmal.

PS: Natürlich zwecks Anschauungsmaterial dürfen ruhig weiter Tipps abgegeben werden.
Liebe Grüße

Hase


Willst Du die Sonne erreichen,
reicht es nicht aus, impulsiv in die Höhe zu springen! ;)
(*Sir Peter Ustinov)

5

Donnerstag, 26. Juli 2012, 22:16

Hier der Tip

http://www.burion.de/index.php/moba1/197…ebaeudebruecken

(nach unten scrollen)

Dein alter Herr kann aber auch ruhig mehr Farbe nehmen. Es gibt auch deutlich rostigere Brücken.

Und gerade eben noch gefunden:
http://forum.miniatur-wunderland.de/mode…sw--t20611.html


Hans-N

6

Donnerstag, 26. Juli 2012, 22:23

Hallo Norbert,

super, dann kann ich das morgen früh noch ausdrucken bevor ich Feierabend mache und Ihm in die Finger drücken. Ich hoffe das beschäftigt ihn eine Weile.

Dank Dir, Prost Meister. ;)

Offtopic

PS: Meintest Du den Pattex Kleber auf den Fliesen?

Ontopic
Liebe Grüße

Hase


Willst Du die Sonne erreichen,
reicht es nicht aus, impulsiv in die Höhe zu springen! ;)
(*Sir Peter Ustinov)

7

Donnerstag, 26. Juli 2012, 22:36

Hallo Hase,

1) Dein Vater ist körperlich eigentlich nicht mehr in der Lage so etwas filigranes zu machen!
2) Was war an dem Tipp "Kontaktkleber" missverständlich. Pattex (normal) ist ein Kontaktkleber. Verarbeitungshinweise beachten.

SG

Hans-N

8

Donnerstag, 26. Juli 2012, 22:48

Servus,

vielleicht sollten diese "kryptischen" Unterhaltungen besser per PN stattfinden.
Sorry, aber ein "Normalsterblicher" blickt da nun wirklich nicht durch :(


lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

9

Freitag, 27. Juli 2012, 00:30

Hallo Hase,

soviel Brücken hab ich eigentlich noch nicht gestaltet, ich glaub es waren 2 oder 3 auf der FEC-Anlage. Ich hab sie im Grundton gelassen und bin eigentlich nur mir der Airbrush und verdünntem Rostfarbton drüber. An manchen Stellen etwas mehr Farbe, an anderen etwas weniger. Hab leider keine Bilder, aber auf der HP vom FEC müßte es Bilder geben... wie das hier z.B.
Wie gesagt, nur mit verdünntem Rostton (ich nehme Revell-Aquacolor Rost und Lederbraun ca 1:1 gemischt, Rost alleine ist zu mir zu Rot). Aber ich denke, das kann man besser machen.

So, jetzt kommt nämlich die Theorie, wie ich es machen würde:

Also wenn ich eine Brücke für meine Anlage farblich gestalten würde, würde ich zuerst mal "Eisenbahnbrücke" als Suchbegriff bei Google eingeben und nach Bildern suchen (gibt bei mir ca. 377.000 Ergebnisse *ggg*). Dann würde ich mir verschiedene Bilder anschauen. Oder wenn ich 'ne Eisenbahnbrücke in der Nähe hätte, würde ich da mal hinfahren und die mir in Natur anschauen und Bilder machen (merken könnt ich mir die Eindrücke alle nicht). Dann würde ich versuchen, das nachzupinseln.
Als Grundfarbe würde ich das hier nehmen und damit die Brücke brushen. Man könnte die sicherlich auch einigermaßen vernünftig mit dem Pinsel lackieren, ich kann mir aber vorstellen, daß man sich nen Wolf dabei pinselt. Allerdings könnte es ein, daß die evtl. auftretenden Ungleichmäßigkeiten beim Lackieren mit dem Pinsel auch ihren gewissen Reiz haben. Aber zeitaufwändig isses allemal. Anschließend würde ich dann an den Stellen, wie es auch beim Original ist, Rost anbringen, evtl Farbausbesserungen nachstellen usw. Zum Rosten würde ich entweder wieder stark vedünnten Rostton verwenden oder würde es mit Pigmenten versuchen. Evtl würde ich sogar sie mit einem Hauch von noch stärker verdünntem Rostton übernebeln. Evtl würde ich sogar vor dem Rosten erstmal mit verdünntem Schwarz Verschmutzungen aufbringen (denke eher mit einem Pinsel) und danach erst Rosten. Allerdings würde ich das alles erst an einem Testobjekt machen, welches danach wieder rumliegt *ggg*.

Achtung, ich sage es nochmal, ALLES THEORIE!!!

Ich habe aber meinem Kumpel Martin (H0er) versprochen, ihm die Bietschtalbrücke zu lackieren, ich denke dann kann ich das alles mal ausprobieren. Ich werde auf jeden Fall Bilder machen und das alles euch hier zeigen... Also bissi Geduld... is ja erst Projekt 723909023461...


So und jetzt hau ich mich aufs Ohr... (aua, warum hau ich immer so fest?)

Werner

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Brücke, Brücken, Farbe