Du bist nicht angemeldet.

1

Samstag, 11. August 2012, 19:56

Herstellung einer einer Rüttelplatte für Gips gießen etc.

Beim Herstellen von Gipsabdrücken oder Gießformen sind Lufteinschlüsse nicht gerade gut.
Um diese zu vermeiden bewegt oder klopft man auf die Form.

Dies hat mich auf die Idee gebracht das man mit einem Motor und einer abgefrästen Schwungscheibe
eine Art Vibrationsmotor ähnlich eines Handy Vibrationssystem zu bauen.

Hierfür habe ich mir ein einfaches Holzgestell gebaut indem ich über handelsübliche Gummis ein Blech
eingehängt habe. Die Gummis nehmen die Vibration auf und sind so bei bedarf leicht auszutauschen.




Auf dem folgenden Bild sieht man den Motor mit der abgefrästen Schwungscheibe.
Dieser wurde mit einer Heißklebepistole an das Blech geklebt. Die Stromversorgung
wird über einen 9V Block und einem einpoligen Schalter geregelt.

Gruß Ferdi

2

Samstag, 11. August 2012, 20:12

Servus Ferdi,

:thumbup: coole Idee!!!!!!!



Gruß

Werner