Du bist nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 22. August 2012, 13:47

Rätsel 132

Mahlzeit,

ich war ja (bekanntermassen) in der Reha und wenn man da so im Fango ruht, sich im CO2 - Bad entspannt oder auch nur bei der Hydromassage* nutzlos rumliegt kommen da einem schon komische Sachen in den Rätselsinn.
* ... und genau da fiel mir folgende Geschichte ein:


Gesucht wird sowohl der Name eines Zuges als auch der eines Ladehilfsmittels (beide werden gleich bezeichnet). Ich hätte dazu dann aber auch gern noch die Erklärungen um was es sich jeweils handelt.

... so nun viel Spass beim Rätseln ;)

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

2

Mittwoch, 22. August 2012, 16:52

Gut, dann versuche ich es mal.

Mir ging es allerdings änlich mit der Lösung. Hier vorm Lappi nix, aber im Auto unterwegs kam dann plötzlich eine Eingebnung. :D

Also mir fällt der der Flaschenzug (Flascherlzug) ein.

Ladehilfsmittel sollte klar sein, siehe hier http://de.wikipedia.org/wiki/Flaschenzug

der "Stainzer Flascherlzug" ist eine Atraktion in der Steiermark und hat mit dem Weinbau dort zu tun, siehe hier http://www.stainz.at/Flascherlzug.141.0.html

so das wars von mir

Georg
Grüße aus Tirol

......zurück zum Ursprung........

Hogos Mobawelt . .

3

Mittwoch, 22. August 2012, 17:17

Servus Georg,

vom Ansatz her nicht schlecht, doch leider ...

... möööp!

nicht richtig :( .

Ich habe bei meinem Rätsel an zwei andere Sachen gedacht ...

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

4

Mittwoch, 22. August 2012, 17:22

der "Stainzer Flascherlzug" ist eine Atraktion in der Steiermark und hat mit dem Weinbau dort zu tun, siehe hier http://www.stainz.at/Flascherlzug.141.0.html



Servus - soweit war ich auch schon - nur:

- Kommt die Bezeichnung des Zugs doch angeblich von den mitgeführten "Pippibuddeln" ?

- Konnte ich keine Verbindung zur Hydromassage erkennen - außer diese wirkt (bei einer bestimmten Person :rolleyes: ) harntreibend?

Gruß - Bernie

EDIT: Zu spät 8|
Früher war mehr Lametta !

5

Freitag, 24. August 2012, 13:44

Hallo liebe Rätselfreunde,

hier mal ein paar Tipps, die euch vielleicht der Lösung näher bringen:

- den gesuchten Zug gibt es heute in der Form nicht mehr
- das Verlade - Hilfsmittel gibt es erst seit kurzer Zeit wieder in dieser Form (Farbe)


ein rätselhaftes WE wünscht
Volker




... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

6

Sonntag, 26. August 2012, 13:13

Mahlzeit,

gesättigt und gut gelaunt möchte ich einen weiteren Tipp geben:

Eines haben beide gesuchten gesuchten Objekte gemein. Sie wurden / werden von Maschinen betrieben, die Lehrer Bömmel trefflich beschrieben hat.

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

7

Sonntag, 26. August 2012, 15:10

Meinste das?

"Wat is´ne Dampfmaschin´? Da stelle ma uns mal janz dumm, und sagen, en
Dampfmaschin´ iss ne jroße, runde, schwarze Raum mit zwei Löchern. Durch
das eine kommt der Dampf rein, un das andere krieje ma späta ..."



Gruß

Werner, immernoch planlos...

8

Sonntag, 26. August 2012, 15:53

Dat is wohl rischtisch läven Jong,

nu isset äva su, dat das eine Jedöns (dat Hilfsmittel zum Laden) von su änne Dampfmaschin anjetrieben wird.
Und dr jesoochte Zoch wurde von jleich zwei Dampfmaschinen jezogen.


nu isset äva joot

mfmG vom ratgebenden
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

9

Dienstag, 28. August 2012, 19:17

hmmm... keinen Plan...



Grübel...

Werner

10

Dienstag, 28. August 2012, 19:49

Servus Werner,

dann wollen wir mal hoffen, daß eine kleine Rechnung uns (dich) der Lösung ein wenig näher bringt:

Das Gewicht des Zuges ist ungefähr das 4,44444444444fache des Verladehilfsmittels .

So etzat ...

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

11

Samstag, 1. September 2012, 17:38

Servus

also irgendwie scheint der Schwung ja raus zu sein ... :(

Desterhalb hier der entscheidende Tipp:

Der gesuchte Zug wurde (im Regelfall) von zwei Dampfmaschinenloks geführt und befuhr regelmässig nur eine Strecke. Und zwar beladen von Norden nach Süden.

(zur Erinnerung: ich hätte auch gern vom zweiten gesuchten "Teil" nicht nur den Namen (es ist ja der Gleiche wie vom Zug) sondern auch eine Erklärung zur Funktion ;) )

So, jetzt sollte es doch wohl einfach mit der Lösung sein.


mfmG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

12

Samstag, 1. September 2012, 18:58

Servus,

dann versuche ich es mal hiermit:

Langer Heinrich (Erzzug): http://de.wikipedia.org/wiki/Langer_Heinrich_(Zug)

Langer Heinrich (Schwimmkran): http://de.wikipedia.org/wiki/Langer_Heinrich_(1905)

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

13

Samstag, 1. September 2012, 19:33

Hallo Bernie,

was soll ich ausser :thumbsup: noch hinzufügen ... ?

Das war ja wohl ein mächtig schweres Rätsel "ggg"

Dann also:
Nach Ihnen ...


mfmG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

Ähnliche Themen