Du bist nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 17:02

Annaberg - etwas größer

Hallo zusammen,

einen habe ich - jetzt - noch...

Im Gegensatz zu dem vorhergehenden Entwurf wurde dieser Plan auch in die Realität umgesetzt und hat mich einige Jahre begleitet:



Inspiriert hat mich der Gleisplan des Bahnhofs "Annaberg-Buchholz" in einem der Bücher von Günther Fromm - den ich allerdings freizügig erweiterte.

Der Bahnhof (gelb) selbst befand sich auf einer Höhe von 25mm, die dahinterliegenden Schattenbahnhöfe (grau, verdeckt) auf 0mm. Vom Bahnhof ging es aufwärts zu einer Nebenstrecke (grün) mit einem weiteren kleinen Bahnhof, an die sich wiederum eine Wendeschleife (hellgrün, verdeckt) anschloss.
Die Schattenbahnhofsgleise wurden jeweils im Richtungsbetrieb befahren und der Zugwechsel elektronisch gesteuert - insgesamt konnte man schon schön Betrieb machen.

Nachdem ich dann günstig ein Digital-Set bekommen hatte und aus verschiedenen Gründen eine Digitalisierung dieser Anlage nicht in Frage kam, waren allerdings auch ihre Tage gezählt und eine Phase langen Nachdenkens setzte ein...

LG Frank
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt (Joachim Ringelnatz)
Neue Anlage - Bahnhof Wildbad - Modellbahnsteuerung - EMD MRS 1