Du bist nicht angemeldet.

1

Sonntag, 4. November 2012, 13:28

Pantos tieferlegen

Heute musste meine Re 4/4 I dran glauben... ;)
Ich habe ihr die Pantos tiefergelegt. Die hohen Pantos stören mich bei den meisten Modellen. Bei einigen hab ich sie schon tiefergelegt.
Hier die Bilder der Re 4/4 TEE (Kato). Ich habe lediglich 6 Abstandshalter pro Panto mit einem kleinen Seitenschneider entfernt. Fertig.

Grüße,
Marco
»Marco« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG7144.jpg
  • CIMG7146.jpg
  • CIMG7147.jpg

2

Sonntag, 4. November 2012, 13:38

Die Fleischmann Re 4/4 mussten auch schon unters Messer... :D

Grüße,
Marco

Bild CIMG6114.jpg - Crossrail vorher
Bild CIMG6116.jpg - Crossrail nachher
Bild CIMG6265.jpg - BLS nachher
»Marco« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6114.jpg
  • CIMG6116.jpg
  • CIMG6265.jpg

3

Sonntag, 4. November 2012, 13:45

Die Fleischmann Re 4/4 mit den neuen Pantos sehen schon besser aus, aber leider stehen diese zum Lok Ende nach oben ab 8|
Mit einer kleinen Bastelei kann man das aber geraderücken :thumbsup:
Dem abgeschraubten Panto muss dafür nur die Grundplatte etwas gebogen werden (feine Pinzette) und der vordere Isolator etwas gekürzt werden.
Die Bilder zeigen die Cargo Lok (Original) und die grüne Lok (bearbeitet).

Grüße,
Marco
»Marco« hat folgende Bilder angehängt:
  • Panto1.jpg
  • Panto2.jpg
  • Panto3.jpg
  • Panto4.jpg

4

Sonntag, 4. November 2012, 21:36

Hallö Marco,

danke für den Bericht und vor allem für die aussagekräftigen Fotos :thumbup: :thumbup:

Bester MobaGruß
Tannenzäpfle

5

Mittwoch, 13. März 2013, 21:24

Hallo Marco,

Mensch das hast Du aber gut hin bekommen, ich muss sagen das stört mich auch an den Modellen. :thumbsup:
Ganz besonders gut sieht man das an der Re 4/4 von Kato, 8o
Ein toller Bericht der zum nachbauen anregt :wacko:
Gruß Norbert

6

Donnerstag, 14. März 2013, 22:22

Hi Michael,

freut mich, wenn es zum Nachbau anregt. Nur keine Angst. Es ist nicht schwer, und es sieht Klasse aus :thumbup:

Grüsse,
Marco

7

Samstag, 16. März 2013, 16:34

Hallo zusammen

Ich habe meine Re 4/4II Porrentruy mit den alten Phanto auch tiefer gesetzt. Ich werde alle meine Re 4/4II die Phanto tiefer setzen. Ebenso werde ich die alten Phantos durch solche von Kato ersetzen.

Gruss aus dem föhnigen Luzern

Schorsch
»sailor« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG8156.JPG
  • CIMG8157.JPG
  • CIMG8158.JPG
  • CIMG8159.JPG
  • CIMG8160.JPG

8

Samstag, 16. März 2013, 18:24

Hallo zusammen,
was ist der Nutzen für das "tiefer legen der Pantos"n aussehen oder für die Funktion? ?(
Gruß
Bernd ;)

9

Samstag, 16. März 2013, 18:29

Hallo bernd



Für das aussehen, die fleischmann pantos sind ja doch was höher als andere, zumindest bei den sbb re 4-4 III.

Sieht richtig schick aus wie er es gemacht hat. :rolleyes:

gruss michael

10

Sonntag, 25. August 2013, 13:33

Ich häng meine Sonntag-Bastelei mal hier dran. Hat zwar nix mit tieferlegen zu tun, ist aber auch eine Panto Veränderung :)
Die Kato Pantos der Re460 / 465 sind im Vergleich zur Fleischmann Lok doch sehr wuchtig. Heute hab ich mal versucht ein Schleifstück etwas schmäler zu machen. Ich konnte dann 3mm in der Breite und 1mm in der Tiefe gewinnen. Jetzt bin ich noch am überlegen, ob ich den Panto noch anmale, oder versuche einen Fleischmann als Ersatzteil zu bekommen...

Grüsse,
Marco

Die rote Lok hat den veränderten Panto, die blaue den Original Kato.
»Marco« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1020806_wm.jpg
  • P1020810_wm.jpg
  • P1020809_wm.jpg

11

Sonntag, 25. August 2013, 14:48

Klasse Idee und super gemacht ! :thumbsup:

12

Sonntag, 25. August 2013, 20:12

... Zu was solche verregneten Sonntage nicht alles gut sein können ...

Marco, Du entwickelst dich mehr und mehr zum Panto-Spezialisten ... ;) ;) ;)
Schaut wirklich net schecht aus.


Bester MobaGruß
Tannenzäpfle

13

Sonntag, 25. August 2013, 20:21

Hallo Marco,

Mensch Marco, wie bist Du denn auf den Gedanken gekommen ?
Find ich richtig gut das Du das so toll hinbekommen hast. :thumbup:
Die Lok ist für den Plandienst tauglich :thumbsup:

Gruß Norbert

14

Sonntag, 25. August 2013, 20:37

Hallo Marco,

vllt solltest du die schmalen Teile etwas kürzen und dann wieder rund nachbiegen, damit die ungleichen Längen besser zur Geltung kommen... Aber auch so schon klasse gemacht...




Gruß

Werner

15

Montag, 26. August 2013, 14:25

Ich hab mal bei Fleischmann den Ersatzteil-Preis für die Pantos der 460/465er erfragt.
Haltet euch fest:
32, 20 € soll Einer kosten (Stückpreis!!!)
Da sind selbst die Hammerschmid noch günstiger...

Grüsse,
Marco