Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 28. Januar 2011, 16:41

DynDns liefert falsche IP

Hallo zusammen,

heute morgen (offensichtlich immer noch) gab's ja heftige Probleme mit DynDns...

Ein Ping auf meine *.dyndns.org-Adresse lieferte eine andere IP als ich tatsächlich hatte, offensichtlich funktionierte die dynamische Aktualisierung nicht mehr!

Abhilfe war:
  • den DynDns-Account aufrufen
  • dort einmal die angezeigte (richtige!) IP-Adresse auf eine andere ändern und speichern
  • anschließend wieder auf die mit http://www.whatismyip.com angezeigte ändern und speichern
und es funktioniert wieder.

LG Frank

Ähnliche Themen