Du bist nicht angemeldet.

1

Sonntag, 17. Februar 2013, 19:52

ein Schrottplatz entsteht

Servus zusammen,

einige von euch haben ja schon ein paar Fotos meines entstehenden Schrottplatzes im Chat gesehen. Jetzt, wo es dem Ende der Fertigstellung entgegen geht, möchte ich euch an der "Werdung" dieses kleinen Dioramas teilhaben lassen. Da es einen Haufen Fotos gibt werde ich den Bericht in mehrere Teile aufgliedern.
Am Anfang stand ein Meister - Modell eines Kohlenhandels von Pola.




Ich habe dann zunächst ein Sperrholzbrett (von unten mit Vierkantleisten verstärkt) zurechtgeschnitten. Die Maße dafür ergaben sich aus den Mauerteilen von Pola. Dann wurden die ersten Stellproben (es sollten noch viele weitere folgen) durchgeführt




Dann mussten die Mauern und andere Teile gealtert werden



Als nächstes habe ich den Niveauausgleich mit den Schienen vorgenommen. Er besteht aus Balsaholzplatten, die eigentlich für den Flugzeugmodellbau vorgesehen waren.



...zum anderen habe ich noch eine Bodenplatte mit Kopfsteinpflasteroptik verklebt



... Fortsetzung folgt
Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant.
Aber blöd ist, dass die Bevölkerung ständig wächst ...

2

Sonntag, 17. Februar 2013, 20:09

Teil 2

Einen Teil der Mauereinfriedung ist ja schon fertig, nur die Zufahrten brauchten noch ihre Öffnungen. Zum einen die Gleisbedingten zum anderen die Straßenzufahrt mit dem gemauerten Tor. Das Tor für das Gleis sollte a. an den Maßen der Waggons ausgerichtet sein zum anderen brauchte ich dafür b. ein passendes "Metall" - Tor.
Hier sieht man die Hilfsmittel beim Ausrichten und zur Befestigung


Wie sieht denn eine teilzerlegte Lok mit dem großen Arbeitsgerät aus???


Die schon vor langer Zeit mal vorgestellte Waage (die mußte ja unbedingt auf den Schrottplatz)


Nach einem Anruf "die Lok ist bei euch falsch gelandet, die sollte woanders hin!" wurde die Arbeit des Zerlegens erstmal eingestellt und das Objekt mit Planen abgedeckt


Die Gleiszufahrt mir geöffnetem Tor


Auf Nachfrage eines MoBa - Kollegen, wie denn der Schrott verladen wird, habe ich dann diesen Magnetkran gebaut


Alternativer Prellbock und Carport



Fortsetzung folgt


Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant.
Aber blöd ist, dass die Bevölkerung ständig wächst ...

3

Sonntag, 17. Februar 2013, 20:16

In Teil 3
seht ihr noch ein paar Fotos aus der Hubi - Perspektive (Stellprobe)


und ein paar Details (die auch so bleiben :( ):


Es kommen aber immer noch ein paar Kleinigkeiten dazu:




deswegen wohl bald noch ein abschließender Teil mit einer kleinen Geschichte ...

lG
Volker
Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant.
Aber blöd ist, dass die Bevölkerung ständig wächst ...

4

Sonntag, 17. Februar 2013, 20:37

Hallo Volker,

gefällt mir... Is mal ganz was anderes. Und das Altern (Dächer usw) hat auch geklappt... :thumbup: Schaut jetzt besser aus finde ich.



Gruß

Werner

5

Montag, 18. Februar 2013, 12:50

sieht echt super aus das war mit arbeit verbunden

6

Montag, 18. Februar 2013, 13:53

... (ohne "Hallo")

Zitat

das war mit arbeit verbunden

Das ist wohl war, und feddich nist's noch lange nicht ;)

Es gab ja zwischenzeitlich Nachwuchs bei Preisers und Nochs ..., aber es fehlt ja noch Herr Kules, der Hofhund. Und vor die "Tür" sollte ja auch noch eine Denkmallok. Diese erschien mir optisch allerdings zu hoch, deswegen wird da wohl ein Kunstwerk mit ein paar Radsätzen und etwas Schrott entstehen ...
Eine klene Überraschung wird auch noch verbaut ;)


(mit) lG
Volker
Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant.
Aber blöd ist, dass die Bevölkerung ständig wächst ...

7

Mittwoch, 24. Juli 2013, 19:54





Kann der Zug da ohne Probleme drüberfahren, ohne das der hängenbleibt?
Das is doch die N-Spur?

8

Mittwoch, 24. Juli 2013, 20:48

Zitat

Kann der Zug da ohne Probleme drüberfahren, ohne das der hängenbleibt?
Das is doch die N-Spur?

Wo soll bitte ein Zug drüberfahren?

Was soll den bitteschön wo hängenbleiben?

Was hat das mit uNserer Spur zu tun?

... etwas konkreterer Fragen wären hilfreich bei der Beantwortung ...
Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant.
Aber blöd ist, dass die Bevölkerung ständig wächst ...

9

Mittwoch, 24. Juli 2013, 21:28

Hallo Volker,
Stubs meint vielleicht hängen bleiben an der Holzbohle?
Aber Kritik kannst Du nicht vertragen oder?
Gruß
Bernd

10

Mittwoch, 24. Juli 2013, 22:24

Tach auch,

Schön, dass man sich hier Gedanken macht,

... zu dem was andere denken ...

Danke!

lG
Volker, der sich auch so seine Gedanken macht
Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant.
Aber blöd ist, dass die Bevölkerung ständig wächst ...

11

Mittwoch, 24. Juli 2013, 23:04

Hallo Volker,

von mir (als altem Forumanen) zu dir (als altem Forumanen):

hast eigentlich gesehen, dass der Kommentar von "Stubs" sein Allererster hier war? Da hättest ruhig bissi netter zu ihm sein dürfen in der Art deiner Fragen ... ;) ;) ;)

Net, dass am Ende sich keiner mehr zu fragen traut - wäre irgendwie schade, oder?


Hallo Stubs (neuer Forumane),

bitte einfach weiter fragen - je präziser, desto höher is die Chance auf eine aussagekräftige Antwort ;) ;) ;)


Beste MobaGrüße
Tannenzäpfle

12

Donnerstag, 25. Juli 2013, 00:06

Servus Gerhard (alter Forumane ;) ),

irgendwo hast du ja Recht, ist ja im Augenblick eh ziemlich tote Hose hier.
Hatte eigentlich dem Kollegen "Stubs" auch parallel eine PN schicken wollen (die lag allerdings bei mir noch unter "Entwürfen"), was ich jetzt nachgeholt habe.

Habe ihn darin aber auch darauf hingewiesen, dass ein nettes "Hallo" auch zur "Nettiquette" gehört ... Man fühlt sich sonst eigentlich nicht recht (oder von der Seite) angesprochen
...

lG
Volker (auch ein alter Forumane ;) )
Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant.
Aber blöd ist, dass die Bevölkerung ständig wächst ...

13

Freitag, 26. Juli 2013, 20:34

Noch einmal für alle,

die Mitglieder des Moderatorenteams dieser Seite sind auf der Teamseite nachzulesen.

Anmerkungen oder PNs anderer, selbsternannter "Forumspolizisten" geben in keinem Fall die Meinung dieses Teams wieder!


Gruß Frank
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt (Joachim Ringelnatz)
Neue Anlage - Bahnhof Wildbad - Modellbahnsteuerung - EMD MRS 1