Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 4. Februar 2011, 21:23

Belichten & Ätzen von Platinen ( mit fotobeschichtetem Basismaterial )

Belichten & Ätzen von Platinen

Materialbedarf:

Fotopositive kupferbeschichtete Leiterplatte, Ätzmittel Natriumpersulfat, Entwickler, Laser-Spezial-Folie

Werkzeuge:

Laserdrucker, UV Belichtungsgerät, Ätzanlage
Man erstellt sich ein Layout mit einem Grafikprogramm und druckt es auf eine Laser-Spezial-Folie.
Ich verwende die von www.conrad.de Best.-Nr519545

das Layout auf dem Belichtungsgerät

die Platine wird auf die Layout-Folie gelegt und ausgerichtet. Mit dem UV Belichtungsgerät ca. 3 - 5 Minuten belichtet.
Die schwarzen Stellen des Layouts bleiben nach dem Entwickeln erhalten und dort kann das Natriumpersulfat
die Kupferschicht nicht ablösen.

nach dem belichten kommt die Platine kurz in ein Entwicklerbad

die Platine in der Ätzanlage

nach ein paar Minuten im 45 Grad warmen Ätzbad löst sich die Kupferbeschichtung.

die zurechtgeschnittene Platine
Gruß Ferdi