Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 27. Juni 2014, 15:52

Langeweile ...

Grüß Gott,

aus lauter Langeweile ist dann mal wieder eine kleine Bastelei entstanden.

Völliges freelancing ;)





Okay, der Maler muss noch ran

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

2

Freitag, 27. Juni 2014, 16:04

... ein Möterwagen??? *ggg*

Mal den doch Nato-oliv an, dann isser getarnt und keiner erkennt es, daß es "völliges freelancing" ist.


Gruß

Werner

3

Samstag, 28. Juni 2014, 10:52

Moinsens,

komischerweise habe ich ein nahezu gleich aussehendes "Fahrzeug" unlängst in einem Fernsehbeitrag gesehen. Allerdings weis ich nicht mehr auf welchem Sender der Beitrag lief, nur noch so viel, es ging da wohl um eine Lok - Werkstatt oder ein AW ...

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

4

Samstag, 28. Juni 2014, 14:51

Hallo Werner

Hier ist ein link zu einem "Möter"


Gruß Mann
Nichtstun macht nur dann Spaß,wenn man eigentlich viel zu tun hätte.
Noell Coward

5

Montag, 30. Juni 2014, 16:11

Servus,

da ich heute mal an einer "größeren Beladesituation" herumgebastelt habe, ist mir ein "Abfallprodukt" aus den Bastelkisten quasi direkt in die Finger gesprungen.

Meine aktuelle MoBa - Zeitungslektüre ist das Heft 4/14 des NBM. Und in diesem Heft hat ein Leser seinen Monstertruck - Käfer vorgestellt.
Schön wenn es einer gesehen hat ...
Diese Bastelei war Grund genug für mich eine Altkarosse auf ein Ü - Ei - Fahrgestell zu klemmen. Warscheints werde ich mich allerdings noch eingehender damit beschäftigen ;) , allerdings wohl kaum dem NBM anbieten ggg





lG
Volker, der das Ding selber nicht ernst nimmt
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

6

Montag, 30. Juni 2014, 17:45

Hihihi,


Bullenmonster oder Monsterbulle???




grinsenede Grüße...

Werner

7

Mittwoch, 2. Juli 2014, 18:21

Verkauft - aber nicht verraten

Servus allerseits,

wer sich mal beim Figurenerwerb im Maßstab "verkauft" hat - nicht gleich verzweifeln: Bei mir um die Ecke ist seit einigen Wochen ein Laden für Dekofiguren:
Vielleicht als Anregung zum Nachbau nützlich.

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

8

Donnerstag, 3. Juli 2014, 18:07

Servus,

Mitte bis Ende der 70er des letzten Jahrhunderts war ich einige Male zu Besuch in der Panzerfahrschule der BW in Augustdorf.

Die damaligen vier Simulatoren für die Fahrschüler waren so etwas Ähnliches wie eine Modellbahnanlage, der Maßstab müsste so in etwa 1 : 160 gewesen sein.
Mit einer Art "Schuh", ähnlich dem einer Nähmaschine, wurde die "Platte" befahren. Eine kleine Optik übertrug das Bild dann in den "Panzer" und zum Fahrlehrer, der von außen dann auch entsprechende "Sauereien" einspielen konnten (Schnee, Regen, Nebel, etc.)
Einer dieser Simulatoren war zumindest noch im Jahr 2012 funktionsfähig.


Warum ich drauf komme?
Auf jeder dieser "Anlagen" war eine Figur aufgestellt, die in keinster Weise dem Maßstab entsprach. Ich durfte selbst einmal miterleben wie ein Fahrschüler auf dem Simulator um eine unübersichtliche Kurve fuhr und er auf einmal einem zigfach vergrößerten Asterix ansichtig wurde. Die Vollbremsung des Kameraden wäre eine Szene bei "Verstehen Sie Spaß?" wert gewesen.
Ob der Wechsel der Unterbuxe nötig war entzieht sich meiner Kenntnis ...


lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

Ähnliche Themen