Du bist nicht angemeldet.

1

Samstag, 12. Februar 2011, 11:05

Bernina-express Panoramawagen in Nm

Hallo zusammen,

ich hatte ja letztes Jahr richtig Glück und bin zu halbfertigen Bernina-express Panoramawagen von N-Track gekommen. Nun hat es ne ganze Weile gedauert bis ich alles gesichtet und zugeordnet hatte. Es sieht nun so aus, daß ich aus dem Material was ich da bekommen habe 5 Wagen bauen kann, nämlich 3x 1.KL, 1x 2.Kl und 1x 2.Kl mit Serviceabteil. Für einen der 2. Kl-Wagen muß ich die Dachklimaanlage und die Einsätze für die Türen selbst herstellen. Ich hab inzwischen die noch fehlende Bodengruppe, die Inneneinrichtung und die DG für den Servicewagen gebaut und nochmals 4 DG. Somit können nun alle Wagen rollen. Ich zeig euch nun einfach mal paar Bilder damit ihr euch was vorstellen könnt.

alle 4 kompletten Wagen:

1.Kl, 2.Kl mit Serviceabteil, 2.Kl

1.Kl 2.Kl mit Serviceabteil

2.Kl


gleich gehts weiter...

2

Samstag, 12. Februar 2011, 11:09

und weiter gehts...

auf diesen Bildern sieht man die Inneneinrichtung etwas besser...









Als nächstes will ich mal die Fahrgestelle + Inneneinrichtung für alle Wagen lackieren, d.h. grundieren und dann mit grau lackieren und die Inneneinrichtung mit silber schwarz und weiß behandeln. So nebenbei werd ich mir dann noch Gedanken machen, wie ich diese Dachklimaanlage mache. Danach kommen die Wagenkästen dran. Hier fehlen noch paar Teile die mit rot lackiert werden müssen. Die werde ich anbringen, dann grundieren, dann innen ein ganz helles grau und außen rot mit silbernem Dach. Mal sehen wie das wird mit dem Rot, es ist ja keine RAL-Farbe sondern ein NCS-Farbton. Hab ne Anfrage laufen deswegen.

Das sind also so die Pläne für die nächste Zeit. Ich werd euch informieren wenns wieder was neues gibt.


Grüßle

Werner

3

Samstag, 12. Februar 2011, 11:14

Hallo zusammen,

im Moment gibt es nicht wirklich viel Neues bzgl. der Wagen. Ich habe aus den Teilen, die ich noch so habe, noch ein paar Drehgestelle und zwei neue Wagenböden gebaut, weil diejenigen, welche da von Anfang an dabei waren, schon etwas gelitten hatten. Bilder hab ich noch keine, will ich aber heute nachmittag machen. Mal schaun, vielleicht schaff ich es auch diese Teile heute oder morgen zu grundieren. Ich werds sicher in Bildern festhalten, damit ihr auch was ehen könnt.
Zum RhB-rot habe ich bisher leider auch keine Neuigkeiten, zumindest scheint das wohl noch am Laufen zu sein, dich ich auch nichts negatives gehört habe.



Gruß

Werner

4

Samstag, 12. Februar 2011, 15:49

Hallo,

ich hab jetzt mal paar Bilder gemacht von den Teilen die ich nochmal neu gebaut habe. So sehen die Teile in der Ätzplatine aus:

ein Wagenboden:

Inneneinrichtung und Sitzlehnen:

Drehgestelle:

5

Samstag, 12. Februar 2011, 15:58

...und wenn man dann ein bischen an diesen Messingteilen herumbiegt und klebt, dann schauen die am Ende so aus:


Wagenboden mit Abtrennungen und Inneneinrichtung:




Die grauen Abtrennungen habe ich von diesem verbogenen Wagenboden abgelötet und hier wieder verwendet, weil ich hiervon leider keine weiteren Teile hatte.

Drehgestelle:





Ich denke, ich werde heute nimmer groß mit dem Grundieren anfangen, werde die Teile höchstens noch entfetten...




Bis demnächst

Werner

6

Donnerstag, 7. April 2011, 14:59

Entstehung Inneneinrichtung...

Hallo,

auf einigen Bildern hier ist ja schon die ein oder andere Inneneinrichtung der BEX-Wagen zu sehen. Ich zeige euch hier einmal ein paar Bilder wie diese Inneneinrichtungen entstanden sind.

Die Inneneinrichtung besteht aus einer Grundplatte mit Sitzen, Tischen und Armlehnen (vorne) und den den Rückenlehnen (hinten):



Die Rückenlehnen werden einzeln auf einen Winkel von ca. 10° gefaltet



und die Seitenteile der Grundplatte nach oben und die Sitzflächen weiter umgebogen, die Rückenlehnen eingeklebt. Die Tische habe ich bewußt noch nicht umgebogen, damit ich später beim Lackieren besser an den Boden komme.



und mal probehalber auf einen Wagenboden gesetzt

7

Donnerstag, 7. April 2011, 15:15

... und weiter gehts...

hier mal eine grundierte und teillackierte Inneneinrichtung (1.Kl). Diese war schon so bei dem Material dabei, welches ich bekommen hatte, deswegen sind die Tische hier schon umgebogen :-)



Anschließend wurden die Sitze schwarz und die Tische weiß gestrichen. Das habe ich mit einem Pinsel gemacht und nicht mit der Airbrush. Auf den folgenden Bildern seht ihr übrigens eine Inneneinrichtung der 2. Klasse





Uns so sehen dann die Wagengestelle mit montierter Inneneinrichtung aus. Das auf dem Bild vordere Wagengestell gehört zu einem Wagen 2.Kl mit Serviceabteil, die beiden hinteren sind normale 2.Kl-Wagen. Die Abtrennungen zum Einstiegs- bzw Toilettenbereich sind auch in Wirklichkeit so chromsilber glänzend.





Viel Spaß beim Anschaun...

Werner

8

Donnerstag, 7. April 2011, 17:04

Sauber, sauber ! :thumbsup:

9

Mittwoch, 13. März 2013, 21:55

Hallo Werner,

Meine Hochachtung, das sieht sehr Meisterlich aus was Du mit dem Modell gemacht hast:thumbsup:

Gruß Norbert

10

Mittwoch, 13. März 2013, 22:36

urgs... die hab ich ja auch noch... *ggg*

inzwischen sind die Wagen grundiert und warten aufs RhB-Rot NCS 1680Y94R. Nur leider ist dieser Farbton nicht aufzutreiben. Werde wohl Karminrot nehmen (müssen).

Ich mach demnächst mal Bilder von den grundierten Wagen.



Gruß

Werner

11

Samstag, 16. März 2013, 11:29

Hallo zusammen,

ich habe doch gesagt, ich mache mal ein paar Bilder von den grundierten BEX-Wagen... Die Lackierung der Wageninnenseiten ist fertig.

hinten 2x 2.Kl, 2.Kl mit Service-Abteil, 1.Kl


die Wagen von der Stirnseite her gesehen


1.Kl


2.Kl mit Service-Abteil


2.Kl


Die Nahaufnahmen haben mir gezeigt, daß an einigen Stellen noch Nacharbeit erforderlich ist. Ich bin immernoch auf der Suche nach einer Idee, wie ich verhindern kann, daß die kleinen Löcher auf den Stirnseiten beim weiteren Lackieren zugehen.




Gruß

Werner

12

Samstag, 16. März 2013, 20:27

Hallo Werner,

Das sind dochmal Super Bilder, da baust Du echt einige Schmuckstückchen 8o
Und wie ich das sehe muss unbedingt die Farbe (NCS 1680Y94R) her, damit die Wägelchen einsatzbereit werden. :thumbsup:

Gruß Norbert