Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 9. September 2014, 18:34

Kardan 1044

Ich hatte mal Probleme mit dem Kardan von einer 1044 Lokomotive von Roco, Dabei ging mir die Antriebsart von Brawa nicht aus dem Kopf, dann habe ich es ausprobiert ich nahm von einem 220Volt Kabel Geräteanschluss ein Stück Isolierung dir Blaue weil di mir weicher dünkte und schnitt sie auf die Länge montierte das ganze gab dann zum Schluss noch einen Tropfen sekundenleim, aber nur an die Isolierung mit einer Stecknadel. Der sekundenleim darf nicht in das Getriebe oder den Motor Laufen sonst ist alles für die Katz.
Gruss Peter
»re460« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 001.jpg
  • Bild 002.jpg
  • Bild 003.jpg

2

Freitag, 12. September 2014, 10:13

Hallo,
falls mal jemand einen ersatz-Kardan braucht (inkl. Köpfe usw.), schaut mal bei http://www.nbrasslocos.co.uk vorbei. Die Bestellnummer ist 2321.

Viele Grüße
Carsten

3

Freitag, 12. September 2014, 10:45

Hallo,


hmmmm... wäre es da nicht einfacher, das Teil bei roco direkt zu bestellen?

http://www.roco.cc/de/service/spareparts…l?p=y&ssp=87203




Gruß

Werner

4

Freitag, 12. September 2014, 11:54

Hallo Werner,
sofern nur ein identischer Ersatz gebraucht wird, ja. Wenn man aber z.B. eine Lok mit Schlauchkardan auf einen richtigen umrüsten will oder gar selber was basteln möchte...

Viele Grüße
Carsten

5

Freitag, 12. September 2014, 22:47

Hallo Carsten und Werner

Vielen dank0 für die Antworten, ich kannte beide Links nicht. übrigens ich habe auch die re 4/4 IV so umgerüstet, habe das gefühl die Loks Fahren leiser und feiner ?. Aber ich werde bei Roco durchschauen was man noch so alles an Eratzteilen bekommt, werde auch den link von Carsten Anschauen

Gruss Peter