Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 16. September 2014, 16:26

Völlige Renovierung einer Strecke

Servus in die Runde,

da ich ja zur Zeit im Berchtesgadener Land bin, stand es schon vorher fest: Ich muss die Baustelle an der Teilstrecke Bischofswiesen - Berchtesgaden unbedingt in Augenschein nehmen.
Gestern war es soweit: Wir hörten schon die ganze Zeit den Baustellenlärm zu uns herauf, also nix wie runter zum Tristramweg. Geschäftigkeit an allen Ecken erwartete uns. Komisch nur, dass die Bauarbeiten inmitten der Strecke anfingen.
Im Vorfeld hatte ich schon überlegt, wie ein kompletter Schienenlegezug wohl auf dieser doch sehr kurvenreichen Strecke arbeiten könnte.



die doch recht kurvige Strecke

An den Bahnübergänge hat man die Gleise komplett getrennt


Ein Zwei-Wege-Bagger fährt auf den Gleisen vor und reißt die Schienen (die nur von unten getrennt) sind mitsamt 9 Schwellen hoch ...


... um sie anzuheben und anderer Stelle auf einem Stapel abzulegen


Zum Schluss wird der komplette Schotter entsorgt


Auf diesem Bild sind alte und neue Gleise, ebenso alte und neue Schwellen zu sehen


Teilweise nimmt auch der "Schotterbagger" komplette Gleisjoche auf, um sie woanders abzulegen


Sieht schon ein wenig komisch aus, eine Bahntrasse ohne Gleise (dafür mit LKW)


Und hier noch ein Foto, aus dem ersichtlich wird, dass neue Gleise Not tun:
Das Schienen - Profil ist deutlich ausgefahren (oben rechts)
Auch kann man hier deutlich erkennen, dass die Schienen nicht komplett durchtrennt wurden (das Blanke Stück wurde gebrochen!)


Vielleicht bekomme ich noch etwas vom Neubau mit ..., dann gibt's mehr Bilder

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

2

Dienstag, 16. September 2014, 17:56

Hallo Volker,

sehr interessanter Bericht, vorallem weil ich die Strecke ja auch kenne... D.h aber auch, daß es da wohl SEV geben muß, weil da kann ja kein Zug mehr fahren...



Gruß

Werner

3

Dienstag, 16. September 2014, 18:30

Klasse Volker!
Ein sehr interessanter Beitrag.

Vielen Dank dafür!

Grüsse,
Marco

4

Dienstag, 16. September 2014, 18:52

Nachtrag bzw Nachfrage...


Wie weit fahren denn dann die Züge? Zum Kopfmachen würde sich ja Bad Reichenhall anbieten... Wobei es mit den Flirts der BLB eigentlich keine Probs geben dürfte. Nur der IC Königsee müßte eien Lokwechsel machen...



Gruß

Werner

5

Dienstag, 16. September 2014, 22:23

Servus Werner,

zu deiner Frage mit dem IC Königssee, ... der wird im Augenblick wohl durch einen SEV bedient ...

Ich habe heute explizit nach den Verbindungen gesucht, - niente! Es fährt ein Bus!

Freute ich mich doch schon (fototechnisch) auf den "Stress" in Bischofswiesen. ;)

So, getz: Guts Nächtle

Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

6

Mittwoch, 17. September 2014, 17:14

Hallo...


Ich habe mal ein wenig im I-Net gestöbert und dabei ist mir aufgefallen, daß es von Seiten der DB anscheinend keine Infos bzgl. der Streckensperrung/Renovierung gibt. Fündig wird man hier: http://www.blb.info/news.asp?id=161 . Da ja die DB ide Strecke nicht mehr betreibt (es fährt ja nur noch der IC-Königsee als einziger DB-Zug 2x am Tag diese Strecke) halten die sich bei den Infos anscheinend total raus.

@Volker
Wie lange bist noch da? Wenn ich unter dem oben angegebenen Link noch so sehe, was da alles noch gemacht werden soll, da kannst noch viele Bilders machen und natürlich hier zeigen... *ggg*




Gruß

Werner

7

Mittwoch, 17. September 2014, 22:34

Servus z'sammen,



Zitat

@Volker
Wie lange bist noch da? Wenn ich unter dem oben angegebenen Link noch so sehe, was da alles noch gemacht werden soll, da kannst noch viele Bilders machen und natürlich hier zeigen... *ggg*

nun, ich werde wohl maximal noch ein paar Bilder vom anwachsenden Schotterlagerplatz machen können, am WE werden wir Richtung Chiemsee "umsiedeln" ;)

Der Lärm aus der Tristramschlucht (das "Abschottern") ist gottlob am späten Abend nicht mehr vorhanden, so können wir getrost in Ruhe ein Bierchen genießen ...

G'sundheit
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

8

Freitag, 19. September 2014, 19:34

Servus,

ich hatte euch ja noch ein Bild vom Schotterlagerplatz versprochen



Im Vordergrund sind die Reste eines BÜ zu erkennen.

Sollte das Wetter morgen noch mitspielen, werde ich nochmal zur Baustelle schauen.
Gestern war im Bhf Berchtesgaden ein Zweiwegebagger mit jeweils einem vorn und hinten angehängtem Kleinstanhänger, beladen mit Gleisjochen, zu sehen. Wir waren allerdings ein wenig in Zeitnot, so dass ich kein Foto davon machen konnte ( Wäre sicherlich eine Bastelei wert ...)


lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

9

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 18:46

Servus,

ein paar "bewegte" Bilder sind jetzt hier zu sehen

viel Spaß
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

Ähnliche Themen