Du bist nicht angemeldet.

31

Montag, 5. Januar 2015, 16:42

Hallo Thomas,

das würde bedeuten, daß das 160g Papier nicht so "dick" aufträgt? Aber es geht so auch, ich bin sehr zufrieden damit...


Gruß

Werner

32

Montag, 5. Januar 2015, 22:28

Hallo,

ich habe heute wieder ein wenig geschindelt... So sieht das Gebäude jetzt aus:






Jetzt dürfte ich so ca. die Hälfte fertig haben... Das Überstehende an den Fenstern ist inzwischen entfernt...




Gruß

Werner

33

Samstag, 17. Januar 2015, 16:30

Ausgeschindelt...

Hallo zusammen,

ich habs geschafft... Nach ca. 30 Streifen mit je 150 Einzelschindeln bin ich mit dem Aufkleben fertig. Und so sieht jetzt das Ergebnis aus:












Mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden, es schaut besser aus als vorher, finde ich. Bitte stört euch nicht an der Farbe, das ist nur so ne Art Grundierung, die später evtl ab und an mal duchscheinen soll/wird. Ich werde mir nun dann als nächstes Bilder vom Vorbild ansehen (gibt ja genug im Netz), um dann einigermaßen nach Vorbild zu Altern.



Gruß

Werner

34

Samstag, 17. Januar 2015, 16:59

Bravo Werner,

das gefällt mir äußerst gut! Die Quälerei beim Schindeln "Antackern" hat sich allemal gelohnt :thumbsup:

schönes Rest - WE
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

35

Samstag, 17. Januar 2015, 18:22

Das ist toll geworden! :thumbsup:
Thomas' Modellbauladen: Micro Welten

36

Samstag, 17. Januar 2015, 22:06

Hallo Werner,

Das ist ein tolles Ergebnis wie ich finde, es ist so wie Volker schon geschrieben hat, die Quälerei hat sich gelohnt. :thumbsup:
Die typisch Schweizer Läutwerke sehen sehr gut aus. 8o


Gruß Norbert

37

Sonntag, 18. Januar 2015, 21:27

Hallo zusammen...

Der Bahnhof Filisur hat ja im Original auf der einen Hälfte sehr markante Dachabstützungen. Kato hat sich hier "seeeehr" viel Mühe gegeben um diese nachzubilden. Sowas konnte ich natürlich nicht lassen, hab die Katoteile abgemacht und mir selbst welche aus evergreen-Profilen gebaut.



Das braune Teil ist das, was Kato gemacht hat, das weiße hab ich zusammengefumelt, es sieht dem Original zumindest recht ähnlich... :D

Und so sind die dann am Bahnhof verbaut:








Gruß

Werner

38

Mittwoch, 21. Januar 2015, 06:52

Hallo zusammen,

nachdem ich jetzt die Holzbereiche in der unteren Hälfte des Bahnhofs so ziemlich in der Endfarbe gestrichen habe (evtl kommt noch leicht lasierend Schwarz drüber, zur Verstärkung der Vertiefungen), die geänderten neuen Dachträger angebracht und angemalt sind, möchte ich euch jetzt einfach mal ein paar Vorher-Nachherbilder zeigen (das obere Bild zeigt immer das ursprüngliche Aussehen).

Hier die beiden Längsseiten:











Weiter gehts mit den Stirnseiten...

39

Mittwoch, 21. Januar 2015, 06:56

... auch hier zeigt das obere Bild wieder das ursprüngliche Aussehen...

die Stirnseiten:










Bei den letzten beiden Bildern sieht man schön den Unterschied zwischen den vereinfachten katoschen und meinen Dachstützen...

40

Mittwoch, 21. Januar 2015, 06:59

Auch an die Dächer habe ich mich gewagt und habe sie farblich angepaßt...








41

Mittwoch, 21. Januar 2015, 07:03

Zum Schluß noch mal ne Draufsicht auf das Dach und ein Vergleich der Läutewerke, wobei hier noch der jeweils unterste Sockel schwarz gestrichen gehört... Das kommt noch...













viel Spaß beim anschauen...


Gruß

Werner

42

Mittwoch, 21. Januar 2015, 11:04

Servus Werner,

ich sach ma so: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Man möchte nicht glauben, dass es sich um das gleiche (oder selbe) Modell handelt ...

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

43

Donnerstag, 22. Januar 2015, 17:34

Fertig!?!?

... naja ziemlich fertig würde ich sagen, aber eben noch nicht ganz. Jetzt gehts an die Details, wie z.B. Fensterläden, Dachrinnenfallrohre, Stationsschilder, Fahrkartenautomat usw usw... Mal sehen, was mir noch so einfällt... *ggg*

Aber damit ihr was zum Gguggen habt :D , biddeschööööööööön!!!












Die krumme Stütze ist wohl beim Drehen passiert und ist inzwischen wieder gerichtet. Und ich hab es ja schon mal gesagt, aber ich muß es nochmal erwähnen, ohne diese klasse :thumbsup: Schindelstreifen von Thomas wäre das alles nichts geworden.



Gruß

Werner

44

Donnerstag, 22. Januar 2015, 18:22

Hallo Werner

Wenn ich es nicht genau wissen würde,das es ein Modell ist ........

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Gruß Manni
Nichtstun macht nur dann Spaß,wenn man eigentlich viel zu tun hätte.
Noell Coward

45

Donnerstag, 22. Januar 2015, 20:35

;) Wen wunderts ? ;)
Werner hat doch auch das Original erbaut ! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
(Aber bitte, psssst ! :D )
mfg ntrail