Du bist nicht angemeldet.

[allg] der Trauerzug

1

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 15:11

der Trauerzug

Servus zusammen,

da habe ich mal einen Trauerzug zusammengestellt.

Zu sehen auf meiner HP:

http://vaueff.jimdo.com/videos/?logout=1

Warum?
Hornby schließt den arnold - Rapido - Club zum Jahresende 2014, schade ...


lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

2

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 15:52

Hallo Volker,


eigentlich schöne Wagen und nicht immer nur EP I oder II wie im Mtx/Mä-Club. Deswegen werde ich wohl diesem Trauerspiel nächstes Jahr ein Ende bereiten...



Gruß

Werner

3

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 16:54

hallo Werner,


eigentlich schöne Wagen und nicht immer nur EP I oder II wie im Mtx/Mä-Club. Deswegen werde ich wohl diesem Trauerspiel nächstes Jahr ein Ende bereiten...

Ja, genau.
Und was noch zählte:
Außer dem Jahreswagen '08 hatte keiner der Waggons eine arnold - Beschriftung, auch nicht in den Anschriftentafeln! (im Gegensatz zu den Mtx . Modellen)
und sie kamen pünktlich!
Leider hat das nun alles ein Ende.
Dass zum Schluss auch Club - Waggons außerhalb des Clubs verkauft wurden, war natürlich ärgerlich.
Allerdings der Extremfall bei den Jahreswagen von Mtx (Maibaumwagen bei Conrad für 10 €uronen) gab es gottlob nicht.


Nun denn,
Frohes Fest
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

4

Freitag, 26. Dezember 2014, 17:01

Hallo zusammen,
die neuen Waggons von hornby sind ok! :) Die Lok´s kannst vergessen, ich habe eine neue V 80 von hornby sehr laute Fahrgeräusche ;( BR 01 digital bescheidene Fahreigenschaften :rolleyes:
Die alten Arnold Lok´s laufen zum Teil sehr gut z.B. das braune Krokodil gekauf ca. November 1985 um gebaut digital ca. 2002/2003 :thumbup: .
Ich werde mir vorerst keine hornby Lok mehr zu legen :(

Gruß
Bernd :)

5

Samstag, 27. Dezember 2014, 13:28

Die Lok´s kannst vergessen

Hallo Bernd und die anderen,

so pauschal kann ich das nicht sagen. Meine E03 ( HN2018 ), meine ÖBB2050 ( HN2050 ), mein VT55 ( HN2028 ) laufen einwandfrei. :)

Natürlich habe ich auch ein paar, mit denen ich so meine Probs habe bzw. im Auslieferungszustand hatte und erst mal nacharbeiten musste, wie die BR95 ( HN2006 ) oder die BR05 ( HN2003 ) und einige andere :( ...

Beste MobaGrüße
Tannenzäpfle

6

Samstag, 27. Dezember 2014, 14:14

Servus,

es kann passieren, dass man mal einen, meinetwegen auch noch einen, "Montagsartikel" erwirbt. Dieses zunächst zu verallgemeinern und dann noch auf einen Hersteller zu beziehen ist schon ... (ich verkneif's mir).

Ich persönlich besitze aus der "Hornby - Arnold " - Ära mehrere Loks und bei keiner Einzigen gab es gravierende Mängel.

Da habe ich mit den Artikeln der anderen Hersteller schon größeren Ärger, würde das allerdings nicht gleich auf alle Fahrzeuge eines Herstellers beziehen!

schönes WE
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

7

Samstag, 27. Dezember 2014, 17:25

Hallo zusammen,
das ist nur meine Erfahrung die ich in den letzten 3 Jahren gemacht habe! ;( .
Gruß
Bernd

8

Samstag, 27. Dezember 2014, 18:58

Hallo Bernd,


ich kann dich da scho in gewisser Weise verstehen, wennst da ein "glückiches Händchen" hast und immer solche Problemloks dieses Herstellers erwischt. Aber wenn man so durch die Foren liest, kommt sowas allerdings wohl bei allen Herstellern vor. Und wenn man dann aber immer wieder mit nur einem Hesteller die Probs hat, ist meiner Meinung nach so eine Reaktion einfach menschlich, auch wenn sie vllt rational "falsch" ist, weil eine mögliche Statistik was ganz anderes sagen würde und andere diese Erfahrung eben nicht gemacht haben. Wenn man seinen Grant hat, dann schimpft man halt einfach über diesen Hersteller, klar. Es gibt ja auch Menschen, die steigern sich dann so rein, daß sie die ganze Lok in die Tonne treten... Wer's mog....


Gruß

Werner

9

Sonntag, 28. Dezember 2014, 11:05

Hallo Werner,
nicht in die "Tonnen treten" sondern als Bastlerware in der Bucht(BR95) verkaufen :D :D .

Gruß
Bernd :)

10

Sonntag, 28. Dezember 2014, 12:12

Mahlzeit,

ich kann mich des Gefühls nicht erwehren, dass hier mal wieder ein Thread ein wenig OT geht. (Stichwort: Kaperung!) ;)

Hier geht es um die Schließung des ARC. :(

Wenn sich jemand über die Qualität von arnold - Produkten aufregen will, soll er das in einem eigenen Faden tun.


schönen SO noch

Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

11

Sonntag, 28. Dezember 2014, 14:07

Hallo ,
darf man seine Erfahrung nicht mehr weitergeben? :huh:
Es sind immer wieder die selben die meinen Sie müssen hier im Forum den "Oberlehrer" spielen! :cursing:

Noch einen schönen Sonntag :)

Bernd

12

Sonntag, 28. Dezember 2014, 15:46

Hallo,
so ist das nun mal : Einer geht, ein anderer kommt.
Die Modellbahnerei jedenfalls geht auch ohne den Arnold-Club weiter und sicher auch nicht schlechter.
mfg ntrail

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ntrail« (28. Dezember 2014, 16:48)


13

Sonntag, 28. Dezember 2014, 16:37

Hallo zusammen


HmmmmH wenn ich es im Anfangsfred recht verstanden habe ging es um die Jahreswagen und nicht um die Modelle der Fa. Arnhold Hornby.



Sorry , was soll das Gezeter hier.??



Schönen Sonntag noch Gruß Manni
PS. Habt Ihr alle Jahresmodelle ??? ?( :)
Nichtstun macht nur dann Spaß,wenn man eigentlich viel zu tun hätte.
Noell Coward

14

Sonntag, 28. Dezember 2014, 17:23

Nun laßt's mal gut sein.

Ist schon in Ordnung.

Möge nur ein Unverbesserlicher endgültig kapieren, dass er auf meiner Ignorierliste steht und ich somit seine Beiträge nicht lesen kann ...

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

15

Sonntag, 28. Dezember 2014, 18:30

Hallo,
der "Unverbesserlich" hat es kapiert :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Gruß
Bernd(der Unverbesserliche) :D