Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 31. März 2015, 11:40

Eine Bockwindmühle entsteht

Hallo zusammen,

ich wollte mal kurz über den Bau einer Bockwindmühle berichten:

Folgender Bausatz von der Fa. Auhagen wurde mir zur Verfügung gestellt:



Dieser Bausatz der doch recht schönen Mühle ist zwar in TT, doch von den
Proportionen und der Größe her durchaus besser geeignet als ein N-Bausatz.



Nach dem Öffnen des Bausatzes erfolgte doch zugleich die Ernüchterung: Es ist
alles von der Detaillierung sehr grob gehalten, teilweise tat es in meinen
Augen richtig weh!! Der Entschluss stand fest: So kann das nicht bleiben!!

Also folgten nun die ersten Arbeitsschritte: 80er Schmirgelpapier und runter
mit den angedeuteten Dachschindeln am Dach und an den Wänden. Das Dach sieht
dann zur Zeit so aus:




Anschließend wurden kleine Leisten aus Furnier zugesägt und dann begonnen,
damit die Wände zu verkleiden. Auf dem folgenden Foto kann man auch sehen, wie
die seitlichen Andeutungen der Plastikschindeln abgeschliffen wurden:



Nachfolgend noch ein paar Bilder, wie die Leisten nach und nach das häßliche
Plastik verschwinden lassen:



Hier sind dann zwei Wände schon vollständig verkleidet:



Sieht doch schon besser aus, oder?
Beste Grüße

ANdreas

2

Dienstag, 31. März 2015, 11:49

Weiter gehts:

Kurz noch ein kleine Stellprobe mit den fertigen Wänden und dem abgeschliffenen Dach:



Passt!

Und das Dach - natürlich kommen da Schindeln drauf, nur leider ist mein Vorrat an ganz dünnem Holzfurnier (0,4 - 0,45 mm) zu Ende, da muss erst noch Ersatz gefunden werden .

Zuerst wurde der Mühlenbock neu erschaffen. Auf dem Foto ist rechts das originale Plastikding zu sehen, links dann der neue Bock:



Die Aussenverkleidungen wurden vervollständigt:



Außerdem wurde eine neue Tür sowie ein neues Fenster eingesetzt. Das Podest vor der Tür wurde natürlich auch nicht vergessen.
Das seitliche Podest wurde natürlich auch aus Holz angefertigt und befestigt.



Nun konnte damit begonnen werden, das Dach mit Holzschindeln einzudecken:



Hierzu wurden wieder in gewohnter Weise alle Holzschindeln zugeschnitten und einzeln aufgebracht!
Beste Grüße

ANdreas

3

Dienstag, 31. März 2015, 11:56

Und weiter:

Wieder eine Stellprobe mit den bisher fertig gestellten Teilen:



Auich der seitliche Anbau wurde mit Schundeln eingedeckt:



Nun noch drei Bilder mit dem inzwischen fertigem Dach aus verschiedenen Perspektiven:







Jetzt müssen natürlich noch Kleinigkeiten folgen wie die eine Luke, Treppe, Geländer und Steert!
Beste Grüße

ANdreas

4

Dienstag, 31. März 2015, 11:59

Nachdem dann verschiedene Versuche unternommen wurden, das Holz farblich zu verändern,
kam dann folgendes dabei heraus:





Zu sehen ist auch schon das (bisher unbemalte) Steert

Demnächst dann mehr!
Beste Grüße

ANdreas

5

Dienstag, 31. März 2015, 12:14

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Viele Grüße

Tom

6

Dienstag, 31. März 2015, 18:35

ein schönes Projekt.
das erinnert mich an http://mechernich.de/seiten/aktuelles/20…kwindmuehle.php
Lokjo wohnt da ja nur 3 km von weg.
und an Peter seine, die sich über einen Servo noch dreht.
http://www.nbahnerkoeln.de/modulseiten/w…/navigation.htm
Gruß Ferdi

7

Dienstag, 31. März 2015, 20:21

Hallo Ferdi,
Danke für den Zuspruch!
Eines würde mich interssieren: Wie hat Peter das gelöst mit dem Antrieb?
Ich möchte ja am liebsten auch die Flügel antreiben, weiß aber noch nicht wie ;(
Beste Grüße

ANdreas

8

Mittwoch, 15. April 2015, 10:22

Hallo,

möchte ja gerne euch die nächsten Bilder zeigen - bloss - ich bekomme nicht die Bilder auf 300 kB.

Wie bzw. womit verkleinert ihr die?
Beste Grüße

ANdreas

9

Mittwoch, 15. April 2015, 11:15

Moin Leo,

goggle mal nach Irfanview, damit sollte es gehen (wurde mir gesagt)
Viele Grüße

Tom

10

Mittwoch, 15. April 2015, 16:58

Hallo,

geht ratz fatz mit Irvanview



Götz

11

Mittwoch, 15. April 2015, 21:29

Moinsens,
geht ratz fatz mit Irvanview

wohl war, wohl war; wenn man alles richtig eingestellt hat ;)

Viel einfacher geht's hiermit

Wenn ich allerdings viele Bilder verkleinern will, sollte ich mich da anmelden (kost aber nix) ...

Für meine HP benutze ich allerdings auch den Irfanview

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

12

Freitag, 17. April 2015, 14:58

Hallo,

Irvanview hatte ich schon angewendet, aber die Bilder sind immer noch zu groß ;( ;(
Beste Grüße

ANdreas

Elfenkönig

unregistriert

13

Freitag, 17. April 2015, 18:39

Hallo Andreas,

mit Picasa3 kannst Du die Bilder auf 640 Pixel runter fahren, das sind dann etwa 85 KB

Ansonsten, Wenn Du das Programm nicht extra downloadenb willst, shick mir die Bilder per Mail, ich verkleinere sie Dir und schick sie Dir zurück.

Gruß

Dieter

14

Samstag, 18. April 2015, 22:14

Hallo Andreas,

zunächst sei mir eine Frage gestattet: Wie hast du denn die ersten Fotos einstellen können?

So nun zu IrfanView.

1. Du öffnest das Programm
2. Gehst auf Datei
3. dann auf "Batch(Stapel-) Konvertierung/Umbenennung ...
4. links oben findest du

und klickst dann "Setzen"
5. im Feld, dass dann aufgeht kannst du die Größe des Fotos skalieren


Die verkleinerten Bilder kannst du dann auch über 666kb einstellen

Eigentlich sollte das Einstellen jetzt klappen ... ;)

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

15

Samstag, 18. April 2015, 22:49

Oder hier der Tread von Frank


Bildbearbeitung
Gruß Ferdi

Ähnliche Themen