Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 10. Juli 2015, 16:35

Schotter, Kies und Co.

Hallo Ihr Lieben,

hier mal ein paar Bilder wie man günstig Schotter selber herstellen kann...

Man nehme eine alte elektrische Kaffeemühle, besorge sich Siebe beim Modellbauhändler und kaufe z. B. in einem schwedischen Möbelhaus :D Dekosteinchen, teilweise für ein paar Cent und los gehts

https://goo.gl/photos/kn7smVPT7BLkSGPU6
Liebe Grüße

Hase


Willst Du die Sonne erreichen,
reicht es nicht aus, impulsiv in die Höhe zu springen! ;)
(*Sir Peter Ustinov)

2

Freitag, 10. Juli 2015, 16:42

Hallo Hase,
der Schotter ist aber ziehmlich grob :rolleyes:

Gruß
Bernd :)

3

Freitag, 10. Juli 2015, 16:45

Nö Bernd,

den kann ich so fein machen wie ich möchte, je nach Verwendungszweck 8)


und wenn es mich gelüstet Struktur in Farbe für irgendwas zu bekommen, rühre ich auch schon mal was von dem gemahlenen darein. ;)
Liebe Grüße

Hase


Willst Du die Sonne erreichen,
reicht es nicht aus, impulsiv in die Höhe zu springen! ;)
(*Sir Peter Ustinov)

4

Samstag, 11. Juli 2015, 20:25

Hallo Zusammen,

ich bin der kleine Hase und darf hier mitlesen, aber der große Hase sieht alles :D

^^ Das mit dem schotter geht gut

Liebe Grüße

Jani

5

Samstag, 11. Juli 2015, 20:40

mein Name ist Hase, ich weis bescheid.
Gruß Ferdi

6

Mittwoch, 15. Juli 2015, 12:58

Hallo Petra,

ist die Kaffeemühle mit Schlagmesser oder Reibewerk?
Eine der zweiten Art habe ich mit Steinchen "zum Zerlegen vorbereitet" :S -- und danach ausgeschlachtet... (was sonst :D )
Die hat's nicht lange überlebt.

Eine mit Schlagmesser dürfte das länger aushalten -- aber an die vorhandene darf ich noch nicht ran ;) um das zu überprüfen :whistling:

Viele Grüße
Michael

7

Mittwoch, 15. Juli 2015, 13:35

Moin,
also bevor ich mich auf einen Disput mit dem vermeintlichen Haushaltsvorstand einlasse, bediene ich mich lieber hier :
http://www.candlecorner.de/index.php/cat…1---0-5-mm.html
Diesen Dekosand und Dekokies findet man häufig auch in den Bastel- bzw. Kunstgewerbeabteilungen von Baumärkten und größeren Möbelhäusern.
mfg ntrail
(Da kann man dann sogar ein "Rote Erde-Stadion" modellieren !)

8

Mittwoch, 15. Juli 2015, 19:07

Ihr habt da Probleme
bei Jeweha bekomme ich das auch recht günstig und in einer Top Qualität.

aber mal ehrlich,
Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen.
Zum einen kommt es auf die Härte des Materials an. Zum anderen auf die Härte des Mühlwerks. Nicht nur die Technik auch diese Faktoren spielen eine große Rolle.
Gruß Ferdi

9

Mittwoch, 15. Juli 2015, 20:05

GuckGuck,

also ich hab so ein Uralt DIng beige mit Orange und da ist ein scharfes Messer drin, wenn man drauf drückt startet der Mahlvorgang 8) und ich muss lediglich manchmal den Verschluss reingen, damit sie auch wieder aufhört zu mahlen :D


aber mal ehrlich,
Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen.
Zum einen kommt es auf die Härte des Materials an. Zum anderen auf die Härte des Mühlwerks. Nicht nur die Technik auch diese Faktoren spielen eine große Rolle.
Genau Ferdi, es kommt auf die Grundsubstanz an.

Es gibt Steicnchen, die nur eingefärbt sind und welche die durchgefärbt sind und unterschiedlich harte.

Kaufen könnte man das schon, aber das macht erstens keinen Spaß und zweitens benötige ich manchmal so geringe Mengen... z. B. grau weißen Kies für einen 2 cm langen und 0,5 cm breiten Weg... dafür kaufen lohnt nicht. Ich hätte dann Tonnenweise Reste, da jedes Objekt, jeder Weg, jeder Garten und sonstiges individuell gestaltet wird. ;)


So kann man auch untereinander mischen- Für mich die einzige und richtige Vorgehensweise für kreative Mobagestaltung ;)
Liebe Grüße

Hase


Willst Du die Sonne erreichen,
reicht es nicht aus, impulsiv in die Höhe zu springen! ;)
(*Sir Peter Ustinov)

10

Donnerstag, 16. Juli 2015, 16:25

Hallo Hase,

ich hätte bei dem geringen Mengen, die du für Fusswege / Bergwege durch Wiesen / Sandstrände oder Ähnliches brauchst noch gaaaaanz (7x7) feinen Sand zu verschenken. Der Sand ist noch feiner als Vogelsand und stammt aus Sicherungen.
Bei Bedarf kann ich dir mal 'ne Probetüte zukommen lassen ...
Da bleibt auch deine Mühle länger heile

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

11

Donnerstag, 16. Juli 2015, 18:45

Hi Herr Volker,

seeehr gerne nehme ich den feinen Sand... mir geht ein bissl das Material aus ... :rolleyes:


Adresse hast Du? 8)
Liebe Grüße

Hase


Willst Du die Sonne erreichen,
reicht es nicht aus, impulsiv in die Höhe zu springen! ;)
(*Sir Peter Ustinov)

12

Donnerstag, 16. Juli 2015, 18:53

Servus Hase,

OKAY, werde dann mal ein Tütchen fertigmachen ...

Adresse schicke mir mal per PN.

Komme aber wohl erst wieder am Montag zur Post. Haben z. Zt. eine dämliche Baustelle in der Stadt, deswegen mit Umweg zur Post (und den fahr ich ungern ...)
bunte Grüße
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

13

Samstag, 18. Juli 2015, 10:51

Moin,
Der Sand ist noch feiner als Vogelsand und stammt aus Sicherungen.
8o was für eine Geniale Idee. Hab gleich sämtliche Mitbewohner im Haus dazu angehalten ihre kaputten Sicherungen zu sammeln. :thumbsup:

Gruß Kai
Gruß Hanse

14

Samstag, 18. Juli 2015, 12:35

Moinsens,

>> ... 8o was für eine Geniale Idee. Hab gleich sämtliche Mitbewohner im Haus dazu angehalten ihre kaputten Sicherungen zu sammeln ... <<

Naja, geh doch mal zu dem Elektroinstallateur deines Vertrauens und frag ihn ob er dir ein paar defekte NH - Sicherungen besorgen kann /aufhebt.
Je größer (NH 00 oder I oder II) um so besser ...

lG
Volker


... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

Ähnliche Themen