Du bist nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 24. September 2015, 11:22

Die Modellbahn im Porsche Traumwerk

Servus,

im oberbayerischen Anger hat Hans Peter Porsche sein Traumwerk aufgebaut. Es handelt sich um ein Museum, in dem ein kleiner Teil seiner gesammelten Spielzeuge ansprechend präsentiert wird.
Zum Anderen nimmt eine große H0 - Märklinanlage einen Teildes Gebäudes in Anspruch.




Die Anlage gliedert sich in drei Bereiche. Die östereichischen Anlage lässt Teile der Semmeringbahn erkennen. Im schweizer Abschnitt findet man die Rampen der Gotthard - Bahn wieder und im deutschen Teil ist Freilassing aber auch der Bodensee zu erkennen.

Das ganze Modell hat eine gewaltige Höhe, die durchaus beeindruckt und viel Raum für Brücken und Landschaft bietet





Es ist aber auch genug Platz für die "Kleinigkeiten" die m.E. auch sehr wichtig sind ...







Allerdings gibt es eigentlich nicht wirklich "Neues" zu entdecken und Porsche ist allgegenwärtig ...
... und sei es auch nur die Ausstellung der Rennsport - Fahrzeuge



Ein Bild habe ich doch noch, das ich vorher auf keiner andere Anlage machen konnte



Das, für mich Beeindruckenste war allerdings der "animierte Hintergrund": Mit zig Beamern wurden Wolkenbildung, Kondensstreifen (langsam verschwindent), ein aufziehendes Gewitter und Vogelschwärme dargestellt. Bei "Nacht" kann man ein Feuerwerk beobachten, Meteoriten fegen durch den Nachthimmel, unzählige Sterne sind zu sehen und der Mondaufgang (Vollmond) wird (inklusive eines Gewitters) präsentiert.
Eine Art "Lasershow" untermalt von Musik läutet dann den "neuen Tag" ein.


Der Zugverkehr hält sich in Grenzen, abgesehen davon sind die seltsamsten Zugzusammenstellungen unterwegs, z. Bsp. eine Lollo vor einem weissen IC (mit Steuerwagen!) oder ein Tunnelrettungszug mit einer V 200 an der Spitze.
Dass man ein Krokodil mit einem Altbaupersonenzug verkehren lässt ist ganz nett, allerdings ist die Fahrhöhe auch gleichzeitig Augenhöhe und so sieht man die "Hochbeinigkeit" der Wagen doch mehr als deutlich.
Es scheint eh' kein engagiertes MoBa - Personal vor Ort zu sein, waren doch die Fahrgeschäfte (Freefall - Tower und Riesenrad) auf dem obligatorischen Rummel nicht von MiWuLa - Qualität und somit nicht betriebsbereit. Da war man seitens der Erbauer der Anlage wohl zu blauäugig betreffs der Betriebsdauer der Serienprodukte


Die Blechspielzeugausstellung fand ich sehr beeindruckend, hier noch ein kleiner Eindruck




Fazit und Tipp: Wenn man mal vorbeikommt (A8 vor Salzburg / Abfahrt Bad Reichenhall) reinschauen

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

2

Freitag, 2. Oktober 2015, 18:49

Hallo,

so Leuts, jetzt ist auch mein Video von der MoBa bei youtube ...

Am schnellsten findet ihr es hier

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

3

Freitag, 2. Oktober 2015, 19:32

Im Fernsehen war auch schon ein Filmbericht zu sehen.
Liebe Grüße Olaf

Meine Homepage: Eisenbahn Blog

4

Freitag, 2. Oktober 2015, 19:46

Das ist richtig, ähhh nicht ganz.

Es gab mehrere Filme im TV! ;)

Und weil ich, glaube ich, die Meisten davon gesehen habe (m.E. teilweise aus MoBahnersicht ziemlich dämlich gemacht), dachte ich mir:
Da kannst du deinen mit den Nachtaufnahmen (denn die waren nirgends so zu sehen) auch mal zeigen ...


Grüßla
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

5

Freitag, 2. Oktober 2015, 22:13

Danke für den Bildbericht ;-)
Ich hab schon einige Berichte darüber gesehen, muss mir das auch mal in Natura ansehen... vor allem weil auch Teile der Semmeringbahn nachgebildet wurden...
LG Harry
N-Anlage Peco Code55 (108 Lfm) Modulbauweise
DCC, 2x Lenz LZV100 / 2x LV102, RW 7.06

6

Montag, 23. November 2015, 21:01

Hallo zusammen,

Als Ergänzung

Eisenbahnheft
Mythos Modellbahn mit DVD
Hans-Peter Porsche Traumwerk 8o

Gruß Norbert

Ähnliche Themen