Du bist nicht angemeldet.

harry_rail

unregistriert

1

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 08:52

Anlagen Segment(e) Bahnhof Semmering & Strecken Module

Hallo!

An dieser Stelle möchte ich einen weiteren Teil meiner Segment/Modulanlage vorstellen. Ich habe den Baubericht bereits in diversen anderen Foren schon vor längerer Zeit mal veröffentlicht.. dem einen oder anderen wird das hier sicher bekannt vorkommen ;-)
Hier möchte ich euch den Aufbau bis zum heutigen Stand in Zeitraffer zeigen... und dann natürlich Fortführen

Meine Modellbahnanlage gliedert sich in zwei Hauptgruppen. Eine ist der Stationäre Bahnhof nach Vorbild des Bahnhofs Semmering auf der berühmten Semmeringbahn-Strecke der Österreichischen Bundesbahn auf der Südbahn-Strecke zwischen Gloggnitz und Mürzzuschlag. Die zweite Gruppe bildet die Strecke in Modulbauweise welche ebenfalls nach Vorbildern der Semmeringbahn gebaut werden soll.

Am Anfang stand mal die Entrümpelung des Kelleraums der für die Moba vorgesehen war. Der Raum selbst is 5,3 x 4,2m in der Grundfläche. Baubeginn war im Juli 2009...

harry_rail

unregistriert

2

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 08:57

Parallel zu den Aufräumarbeiten startete auch die Gleisplanung bzw. die des Unterbaus der drei Segmente.


Schritt für Schritt entsteht die unterste Ebene (3) mit Schattenbahnhof

3

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 09:13

Hallo Harry,

der Anfang gefällt mir.
Saubere Arbeit.
Gruß Ferdi

4

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 12:55

Servus Harry,

ich schliesse mich mal dem Ferdi an.

Obwohl eine Frage hätte ich noch: Ist auf deiner Anlage Linksverkehr geplant? (ich habs gelesen "Semmering") ;)

Ich habe meinen Wendel links (nach gleichem Muster / Gewindestangen) aufgebaut und zum Schluss erst bemerkt, dass die Auffahrt auf dem inneren Gleis erfolgt :( (schön blöd)

lG
Volker
Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant.
Aber blöd ist, dass die Bevölkerung ständig wächst ...

harry_rail

unregistriert

5

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 14:48

Hi Volker, ja bei mir ist wie beim Vorbild auch noch links Verkehr... ;-) ist aber mehr oder weniger Zufall, dass das mit der Gleiswendel so passt *gggg*

harry_rail

unregistriert

6

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 18:43

..so weiter geht's ;-)

Die Elektronik wird unter die Anlage gepackt... so finden Belegtmelder, Signal und Weichendecoder ihren Platz


Mit der Gleiswendel werden bei max. 2% Steigung 20cm Höhenunterschied überwunden...

harry_rail

unregistriert

7

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 19:35

nun geht's an der hinteren Anlagen Seite noch ein bisschen weiter nach oben ( 1% Steigung) zum Bahnhof Semmering

harry_rail

unregistriert

8

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 19:47

Stück für Stück werden Weichen und Gleis in den Bahnhof gelegt, das Ganze nahezu maßstäblich, lediglich in der rechten (nördlichen) Bahnhofsausfahrt wurden die Geislängen etwas verkürzt, dennoch haben bis zu 2 Meter lange Züge am Bahnhof Platz
Natürlich ist zwischendurch auch mal Zeit für eine Probefahrt ;-)

harry_rail

unregistriert

9

Freitag, 2. Oktober 2015, 10:53

Hier entsteht das nördliche Bahnhofsvorfeld und an der Rechten Anlagenseite der Übergang zu den Modulen...

harry_rail

unregistriert

10

Mittwoch, 25. November 2015, 21:10

Hi @ all!
habe heute mit dem ersten *Prototypen* meines Bahnhofgebäudes begonnen... nach dem Vorbild des Bf Semmering
Vorerst mal aus stärkerem Papier zusammengeklebt...
wenn alles gut klappt werde ich es aus Karton oder Styrol bauen.... :D

harry_rail

unregistriert

11

Montag, 30. November 2015, 20:02

Schnell noch ein update vom Baufortschritt ;)

..noch zwei Wände und das Dach.. dann ist der Rohbau fertig ;)


Das Modell wird mit zwei Lagen 0,4mm Bristol-Karton erstellt - damit ist auch die Wand-Dicke maßstäblich nachgebildet ;-)

harry_rail

unregistriert

12

Donnerstag, 14. Januar 2016, 18:06

Halli Hallo!

Jetzt möchte ich euch mal den aktuellen Stand meines Gebäude-Nachbaus zeigen...
Das Dach ist nun fertig eingedeckt und Farblich behandelt ;-) auch sind nun alle Fenster mit Balken versehen.. bei den Fenstern wo auch beim Vorbild welche sind :D


helipraxis

unregistriert

13

Donnerstag, 14. Januar 2016, 19:00

Hallo Harry,

Peco Code 55, Hosenträger, DCC, GBM, etc.. Ich werd narrisch 8o . Mein Ding, ich plane zur Zeit auch neu.
Wenn ich dich Fragen darf welche Kantholz- und Spantenmaße hast du genommen? War heute bei Bauhaus, Obi und einem Holzhändler.
Tendiere zu 34x34 Kantholz und 18x95 Brettern für die Spanten. Für den Fahrweg: Gleiswendel 2x4mm Pappel verleimt und 8mm Pappel.
Das mit der abklappbaren Elektronik ist super.
Welche GBM benutzt du?
Ich komme aus der Elektronik und habe eine Super Schaltung für den Flankenschutz und der Weichensteuerung mit Servos für Peco Code 55.
Wenn es dich Interessiert, mach ich mal vorab ein Foto. Muß z.Zt bis Samstag noch 5 Schaltkasten für einen Freund zusammenbauen.

helipraxis

unregistriert

14

Donnerstag, 14. Januar 2016, 20:21

Hab mal gerade ein paar Fotos aus der Hand gemacht.
Es ist noch nicht die Endfassung von der Servosteuerung!! 8) !!
Die Platinen sind der Servodecoder 8-fach, GBM 16x und die Relaismodule 5V 8- und 4-fach über Optokoppler geschaltet vom Weichenrückmelder des Servodecoders.
»helipraxis« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1141390.jpg
  • P1141399.jpg
  • P1141391.jpg
  • P1141401.jpg

15

Donnerstag, 14. Januar 2016, 20:56

Hallo Hans,

mich würden die Bilder von deiner Steuerung interessieren, aber leider kann ich sie nicht vergrößern. Hast du die direkt im Forum eingestellt oder über eien Bilderhoster???


Gruß

Werner

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Bahnhof, Modul, ÖBB, Segment, Semmering