Du bist nicht angemeldet.

1

Samstag, 14. November 2015, 14:15

Tesa Sekundenkleber bei Aldi Nord für 0,99 €

Wie schon in der Überschrift zu sehen, bei Aldi Nord gibt es gerade wieder Tesa Sekundenkleber/Sekundenkleber Gel für je 0,99 €.
Liebe Grüße Olaf

Meine Homepage: Eisenbahn Blog

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Olaf.P« (15. November 2015, 13:02)


2

Samstag, 14. November 2015, 18:46

Hi zusammen,
den gab es auch schon mehrfach bei Aldi Süd. Hab mich reichlich eingedeckt und bin sehr zufrieden damit.
Gute Empfehlung....

Gruss Klaus

3

Sonntag, 15. November 2015, 00:08

Huhu,

was ist an diesem Sekundenkleber so gut? ?(


Ich mag Sekundenkleber normalerweise gar nicht...


Klärt mich auf, bitte
Liebe Grüße

Hase


Willst Du die Sonne erreichen,
reicht es nicht aus, impulsiv in die Höhe zu springen! ;)
(*Sir Peter Ustinov)

4

Sonntag, 15. November 2015, 00:28

Also ich kenn den Sekundenkleber von Feinkost Albrecht leider nicht... Muß ich mal draufschaun, wenn's den im wilden Süden auch mal (wieder?) gibt....


Gruß

Werner

5

Sonntag, 15. November 2015, 03:06

Kukuck,

Der Preis mein liebes Hoppelhäschen.... :)

Man bekommt die Tube ganz leer, auch nach Wochen, die Spitze ist nicht dauernd verklebt.

Wenn du natürlich nicht gerne mit Sekundenkleber arbeitest (mein Favorit ist eigentlch auch Weissleim oder Epoxidharz),
sieh dich bitte nicht genötigt, welchen zu kaufen!!! :)

Obwohl so ein Tübchen in Reserve hat zumindest mir noch nie geschadet.... :)

Jetzt aber gute Nacht zusammen oder besser guten Morgen...
Gruss Klaus

PS: Ich dachte du hast einen Sohn?????
Soll ich dich jetzt noch aufklären?? :P
Also.... da ist so ein Vogel mit einem laaaangen roten Schnabel und noch längeren Beinen........

6

Sonntag, 15. November 2015, 09:28

Das istSekundenkleber von Tesa . Also ein Markenprodukt zum Preis vom Billiganbieter.
Liebe Grüße Olaf

Meine Homepage: Eisenbahn Blog

7

Montag, 16. November 2015, 00:34

Hallo,

eine kleine Ergänzung:
Bei dem Preis überlegt man auch nicht sooo lange, den mal zum Härten (*) von Papier oder Karton zu verwenden :D

Noch ein Tipp:
Ich schaue immer ganz gerne in die "1-Euro-Shops", da findet man oft 4er, 5er oder 6er Packs (Tuben) "No-Name-Sekundenkleber" für einen Euro! Der ist zwar manchmal schnell in der Tube fest, wenn man nicht aufpasst, aber zum Härten noch besser...

Zum Kleben ist der von Aldi (Tesa) aber wirklich gut! :) Auch bei Fingern :(

Viele Grüße
Michael

(*) So wird aus leicht schneidbarem und weichem Material eine ziemlich harte Angelegenheit, das Zeug ist dann fast wie Kunststoff, lässt sich prima bohren und schleifen. So kann man z.B. bei Bauten aus Pappe die Kanten tränken und nach dem Aushärten eine Gehrung anschleifen.
:!: ACHTUNG :!: Durch die größeren Mengen, die man beim Härten braucht, und die größeren Oberflächen entstehen auch entsprechende Mengen an Dämpfen. :!: NICHT EINATMEN :!:

8

Montag, 16. November 2015, 10:47

Moin,

noch eine Ergänzung zu Michaels Ausführungen.
Wenn Ihr den Kleber zum härten farbiger, oder Lasercutsachen benutzt wird sich die Farbe des Materials verändern!
Also sicherheitshalber an einem Rest ne Probe machen.

Gruß Kai
Gruß aus HH
Kai



9

Montag, 16. November 2015, 16:48

Hallo Leute!

Ja, Kai hat recht -- da muss man aufpassen. :|

Bisher habe ich viel Graupappe gehärtet, da hatte ich das Problem nicht. Die wird ziemlich dunkel, aber entweder kam da noch ein Ausdruck drüber (wenn nicht schon einer drauf war) oder das wurde mit Farbe bemalt. ;)
Bei Laserausdrucken kann (muss nicht) sich der Toner lösen; deshalb habe ich da immer von der unbedruckten Rückseite her gehärtet. Die Farbe kann dabei etwas nachdunkeln (hängt vom Papier ab). :huh:
Mit Tintenstrahler habe ich keine Erfahrung.
Gute Erfahrungen habe ich noch mit Wasserfarben und Farbstiften (wenn man was nachcolorieren muss) gemacht -- keine Änderungen an der Farbe. :)

Lasercut dürfte sich wie Graupappe verhalten und -- je nach Grundfarbe des Kartons -- deutlich dunkler werden. Da kann es sein, dass nach dem Härten ein neuer Farbauftrag nötig wird. Nur Vermutung, keine Erfahrung, da ich bei Lasercut noch nichts gehärtet habe.

Viele Grüße
Michael

10

Dienstag, 17. November 2015, 19:15

Hallo Ihr Lieben,

dann erstmal vielen Dank für die "Aufklärung" :D


PS: Ich dachte du hast einen Sohn?????
Soll ich dich jetzt noch aufklären??
Also.... da ist so ein Vogel mit einem laaaangen roten Schnabel und noch längeren Beinen........
Mannikla, ich hab nicht nur einen Sohn, sondern auch eine Tochter. Allerdings wird die schon 26 Jahre alt und wohnt nicht mehr bei mir, sondern bei Ihrem Mann ;)

Zurück zum Kleber... Stimmt ich bin kein großer Fan von Sekundenkleber und nutze ihn eher in Ausnahmefällen. Ich verwende viel den Colall Kleber.

Bei uns hab ich beim Aldi diesen Kleber noch nicht entdeckt... falls doch mal, dann probiere ich den vielleicht mal aus. ;)
Liebe Grüße

Hase


Willst Du die Sonne erreichen,
reicht es nicht aus, impulsiv in die Höhe zu springen! ;)
(*Sir Peter Ustinov)

11

Dienstag, 17. November 2015, 19:32

Das Angebot startet ab dem 19.11. Zumindest in unserem Aldi.
Liebe Grüße Olaf

Meine Homepage: Eisenbahn Blog

12

Dienstag, 17. November 2015, 22:18

Huhu,

also bei mir gibt's den wohl nicht, daher kann ich den auch nicht ausprobieren ... :rolleyes:
Liebe Grüße

Hase


Willst Du die Sonne erreichen,
reicht es nicht aus, impulsiv in die Höhe zu springen! ;)
(*Sir Peter Ustinov)

13

Dienstag, 17. November 2015, 23:29

Ich wohn zwar ned im Norden, aber die Seite von Aldi-Nord kanni aufrufen... Und da find ich das:

http://www.aldi-nord.de/aldi_sekundenkle…2381_30887.html



Gruß

Werner

14

Dienstag, 17. November 2015, 23:32

Vielleicht könnte mir ja mal jemand son Tübchen oder zwei mitbringen... zum testen :P
Liebe Grüße

Hase


Willst Du die Sonne erreichen,
reicht es nicht aus, impulsiv in die Höhe zu springen! ;)
(*Sir Peter Ustinov)

15

Dienstag, 17. November 2015, 23:37

Wenns den hier im wilden Süden auch mal gibt, dann kanni das gern machen... Aber im Mom is da wohl nix in Sicht...



Gruß

Werner

Ähnliche Themen