Du bist nicht angemeldet.

46

Montag, 29. Februar 2016, 22:38

Vielen Dank

Hallo Mobahner,

erstmal vielen Dank für die freundliche Aufnahme. In anderen Foren gibt es viel mehr Meckereien - und Hilfe wurde mir von Euch auch sofort angeboten - so sollte sein.

Bin deshalb auf die Ü-Eier Loks gekommen, weil ich ein paar davon zu Hause habe und diese etwas kleiner sind, aber noch so groß, dass eine N-Figur von der Größe her reinpassen könnte. In der Regel hat eine Schmalspurbahn keine Puffer, deshalb war die Bastelei ganz einfach. Dazu habe ich mittlerweile einen offenen und gedeckten Wagen. Sind ganz einfache Güterwagen von Roco, in der Länge und Breite angepasst und etwas gealtert - dann sieht man die Schnittstellen nicht mehr. Wägen mit teilweise fehlenden Puffern sind auf Börsen sehr günstig. Aufgesetzt auf ein Miniclub Fahrgestell. Werde hier mal am Wochenende noch Bilder einstellen. Problem bereitet mit noch das Gleismaterial - werde Miniclub nehmen - aber mich stören die Antriebe. Fahre auf Peco 55 bei Spur N und bin auf der Suche nach der Möglichkeit einer Kreuzung von Nm und N. Hat jemand schon mal sowas gebaut?
Liebe Grüße n-thusiast

47

Dienstag, 1. März 2016, 21:41

Hallo n-thusiast
erstmal vielen Dank für die freundliche Aufnahme. In anderen Foren gibt es viel mehr Meckereien - und Hilfe wurde mir von Euch auch sofort angeboten - so sollte sein.
Grundvoraussetzung für ein gutes Miteinander :thumbup: Genau deswegen bin ich auch hier.

Die Ü-Ei Loks sind echt ne tolle Alternative. Kante die Loks vorher gar nicht. Baut Ihr da noch einen Motor ein oder werden sie von einem Geisterwagen geschoben?
Gruß, Jörg

Kritik und Ideen sind genauso gern gesehen wie Lob und Rat zur guten Tat.


Meine erszt Spur Z

Bau einer Lok in Nm

48

Mittwoch, 2. März 2016, 11:01

Hallo Jörg!

Baut Ihr da noch einen Motor ein oder werden sie von einem Geisterwagen geschoben?

Ich habe nichts derartiges vor, wollte die nur (falls der Platz reichen sollte) auf einem eingewachsenen und überwucherten Schrottgleis vor sich hinrosten lassen...
Ein Adler wird wohl seinen Kessel hergeben müssen -- der darf dann in einem Kesselhaus "arbeiten". Der Tender kommt auf's Schrottgleis. Und die Räder sind schöne Deko.
Die "kleine Schwarze" könnte ein Ladegut (Feldbahnlok) werden :P Mal sehen -- die Idee gärt... 8)

Es gab übrigens noch einiges an Rollmaterial für N und kleiner: Ein Schienenzeppelin, ein "ICE" und ein VT08 in "sehr klein" (vielleicht T ?), einen Zirkuszug, einige Güterwagen und noch ein paar Loks, die im Prinzip auf N-Gleisen rollen können (aber einen "sauberen Kurzschluss" :huh: produzieren).
Bei Markus Schiavo findest Du unter "Ferrero" mehr. (Straßen-)Fahrzeuge in N Viel Spaß beim Schmökern -- nimm Dir Zeit mit :D

Viele Grüße
Michael

49

Sonntag, 6. März 2016, 17:30

Bilder ungedeckter Wagen

Hallo,

zum Vergleich ein Bilder vom umgebauten Wagen, danach vom Ursprungsmodell, dass noch auf den Umbau wartet
»n-thusiast« hat folgendes Bild angehängt:
  • WP_20160306_13_49_03_Pro.jpg

50

Sonntag, 6. März 2016, 17:36

nächstes Bild

Bild von der Seite - es ist tatsächlich der gleiche Wagen - nur etwas kürzer und schmäler (gesägt) und auf ein Märklin Miniclub Fahrgestell gesetzt.
»n-thusiast« hat folgendes Bild angehängt:
  • WP_20160306_13_49_47_Pro.jpg

51

Sonntag, 6. März 2016, 17:39

nächstes Bild

Und noch ein Bild von unten. Es ist kein großer Aufwand. Anschließend noch etwas gealtert, damit man die Schnitte nicht sieht.
»n-thusiast« hat folgendes Bild angehängt:
  • WP_20160306_13_50_00_Pro.jpg

52

Sonntag, 6. März 2016, 17:43

Bild der Dampflok

Und sie fährt doch. Es sind ganz wenig Umbauten notwendig - und die Kosten auch relativ gering. Anbei Bild von der Seitenperspektive
»n-thusiast« hat folgendes Bild angehängt:
  • WP_20160306_13_50_45_Pro.jpg

53

Sonntag, 6. März 2016, 17:48

Jetzt das richtige Bild

Das war gerade ein falsches Bild. Es war ein Bild von einem Wagen mit dem man z.B. einen ungedeckten Wagen zur Reparatur bringen kann. Jetzt noch das Bild der Dampflok.
»n-thusiast« hat folgendes Bild angehängt:
  • WP_20160306_13_51_37_Pro.jpg

54

Sonntag, 6. März 2016, 18:10

Hallo n-thusiast,
sehr interessant was Du da zeigst.
Würde mich sehr über eine Baubericht zum nachahmen freuen.
Gruß, Jörg

Kritik und Ideen sind genauso gern gesehen wie Lob und Rat zur guten Tat.


Meine erszt Spur Z

Bau einer Lok in Nm

55

Sonntag, 6. März 2016, 18:20

joo,


sehr interessant, gute Ideen ...


Was mich jetzt aber auch interessiert, warum packst du die Bilder nicht in einen Post?


der ratlose Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

56

Sonntag, 6. März 2016, 20:20

Bauanleitung und Bilder

Hallo,

bin schon mal froh, Bilder einstellen zu können. Mache die Bilder mit dem Handy und schneide es, bis ich unter 500 KB komme. Wegen Bauanleitung, da gibt es keine. Schaue mir das ab und fange an zu basteln. Der Transportwagen war ein Minitrix, mit abnehmbaren Behältern. Habe diese einfach abgenommen, Schienen Spur Z aufgeklebt und gealtert. Dauert nicht lange.

Liebe Grüße n-thusiast

57

Dienstag, 13. September 2016, 23:55

Gibt es denn nichts von Shapeways in 3D gedruckt was sich besser eignen wuerde? Soll keine Kritik sein nur eine Idee. 8o

59

Mittwoch, 14. September 2016, 11:40

Hallo,

das vernünftige Suchen und Kategorisieren ist in Shapeways ja erst seit etwa zwei Monaten möglich -- vorher was "ungezielt" zu finden (also einfach mal alles interessante anlisten und durchstöbern), zum Beispiel "Modellbahn Spur N", war nicht so einfach... ;(
Gerade mit diesem Suchbegriff wurden früher Nasenringe, Spielkonsolenhalterungen, Aktionfiguren und was weiß ich noch alles "gefunden" ?( . Bloß N-Modelle -- die waren eher selten in der Trefferliste. :(
Da kann so ein kleines Lokgehäuse schon mal übersehen werden.

Allerdings finde ich die Ü-Ei-Loks garnicht mal so schlecht, wenn man die sowieso anpasst, kann man auch gleich supern.

Aber danke für den Link, es gibt also auch 3D-Teile zu diesem "Sachgebiet". :thumbup:

Viele Grüße
Michael

60

Mittwoch, 14. September 2016, 17:32

Hallo,

da ich ja schon länger bzgl einer (bezahlbaren) RhB/DFB-Dampflok rumsuche, habe ich auch schon bei shapeways gstöbert. Leider hat mich das, was ich da bisher gefunden habe, nicht wirklich überzeugt, genauso wie es der o.g. link auch nicht tut. Ich habe mir dann mal für billiges Geld so ne Ü-Ei-Lok besorgt, die kann sich wirklich sehen lassen. Inzwischen habe ich aber angefangen ein Arnold N-Dampflokgehäuse auf RhB/DFB zu trimmen. Außerdem habe ich bei ebay ein 3D-Gehäuse einer DFB-Dampflok erwischt, mal sehen, was das ist. Lt. Verkäufer ist es ein Testmuster, es soll noch was überarbeitetes kommen. Fahrgestell dafür ist ein Miniclub BR 74-Fahrgestell. Dieses FG habe ich auch für meinen Eigen/Umbau vorgesehen.



Gruß

Werner



PS Eine kleine Bitte hätte ich noch an den Herrn "Rausdamit". Würdest uns vllt. noch deinen Vornamen mitteilen, denn es ist -finde ich zumindest- einfach schöner, wenn man hier jmd. mit seinem Vornamen ansprtechen kann.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Dampflok, Eigenbau, Nm