Du bist nicht angemeldet.

1

Samstag, 23. April 2016, 11:50

Rätsel 209

Servus allerseits,

dann frage ich heute einmal wieder nach einer (kurzen) Bahnstrecke, die leider seit ca. 20 Jahren nur noch an Sonn- und Feiertagen befahren wird - dann aber mit Express-Zügen!

Dazu folgende Hinweise:

- Unterm Rad

- Im Kittel

- Suebenpiroggen

Viel Spaß beim Tüfteln wünscht - Bernie
Früher war mehr Lametta !

2

Samstag, 23. April 2016, 22:51

Guckguck,

Suebenpiroggen
Heißt das nicht Sieben Piroggen und ist son Polnisches essbares? :rolleyes: grübel
Liebe Grüße

Hase


Willst Du die Sonne erreichen,
reicht es nicht aus, impulsiv in die Höhe zu springen! ;)
(*Sir Peter Ustinov)

3

Sonntag, 24. April 2016, 10:20

Servus Hase,

das ist in der Tat etwas Essbares - die Bezeichnung Sueben-Piroggen wurde zur Umschreibung von mir "erfunden" ;)

Damit auch schon zum nächsten Tipp:

- Die beiden Endpunkte der Strecke sind nach dem Ort benannt in dem das o.g. "Essbare" der Legende nach erfunden wurde.

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

4

Sonntag, 24. April 2016, 10:21

Moin,
Heißt das nicht Sieben Piroggen ...
Das hat wohl eher etwas mit dem Volk der Sueben zu tun. Die waren z.T. im Nordwesten Spaniens in Galizien angesiedelt. Da fällt mir erstmal der El Transcantabrico ein. Also weiter grübel :S

mfg ntrail

5

Sonntag, 24. April 2016, 10:25

Huch, da war ich zu schnell.
Der letzte Hinweis deutet wohl eher in eine andere Region im Osten.
Trotzdem weiter grübel ;)
mfg ntrail

6

Sonntag, 24. April 2016, 10:27

Servus,
Moin,
Heißt das nicht Sieben Piroggen ...

Das hat wohl eher etwas mit dem Volk der Sueben zu tun. Die waren z.T. im Nordwesten Spaniens in Galizien angesiedelt. Da fällt mir erstmal der El Transcantabrico ein. Also weiter grübel :S

mfg ntrail

Es gibt etymologisch noch eine andere, "einheimische" Ableitung - das Volk gibt es heute noch.

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

7

Sonntag, 24. April 2016, 13:27

Mahlzeit,
gut gesättigt darf ich hier mal "Herrgottsbescheisserle" fröhlich in die Runde werfen :(


Hoffentlich konnte ich Jemanden damit an die Seite treten.


Wahrlich eine kurze Strecke ...


lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

8

Sonntag, 24. April 2016, 16:13

Servus Volker,

man wirft NICHT mit Lebensmitteln !!

auch wenn es die richtigen sind ;)

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

9

Sonntag, 24. April 2016, 16:47

Hallo,

dann mach ich nach diesen Hinweisen mal nen Lösungsversuch:

Strecke Müllheim-Neuenburg

seit ca. 20 Jahren nur noch an Sonn- und Feiertagen befahren wird - dann aber mit Express-Zügen!

Wiki meint dazu: "Nach einem dreiwöchigen Probebetrieb fand am 27. August 2006 die
Einweihungsfeier für die Wiederaufnahme des Personenverkehrs statt.
Allerdings wurde die Verbindung vorläufig nur an bestimmten Sonntagen zu
besonderen Anlässen durchgeführt. Im Jahr 2006 waren dies insgesamt 14
Tage."

Unterm Rad: ???

Kittel: Der DT 8 fuhr bis Ende 1953 im Pendelverkehr auf der Strecke Müllheim-Neuenburg(Baden) und wurde 1954 ausgemustert.

Suebenpiroggen: über Ecken zu Volkers "Herrgottsbescheisserle" und dann über weitere Ecken in den südlichen Südwesten Deutschlands...



Gruß

Werner

10

Sonntag, 24. April 2016, 17:08

Servus Werner,

knapp daneben ;) - die Einwohner der Region lassen sich nicht gerne als "Sueben" bezeichnen.

- der "Kittel" ist aber schon mal grundsätzlich richtig gedeutet :thumbup:

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

11

Sonntag, 24. April 2016, 17:11

Stimmt Bernie,

aber so 'ne Runde könnte ich aber doch werfen ...

Hallo Werner,

ich befürchte, du bist da irgendwie in der falschen Ecke auf der falschen Strecke ;)

>> --- - Die beiden Endpunkte der Strecke sind nach dem Ort ... --- <<

Also: Beide Endpunkte befinden sich im gleichen (?), selben (?) Ort.

Klingt lustig, ist aber so :D

... und denk ans Essen (in Brühe mit angebräunten Zwiebeln mag ich sie am Liebsten. Mit Kartoffelsalat geht auch)
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

12

Sonntag, 24. April 2016, 17:26

Servus allerseits,

mal als weiteren Tipp: Das Wappen des Städtchens enthält einen goldenen Unpaarhufer.

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

13

Sonntag, 24. April 2016, 18:01

Essen ----> Maultaschen...


Gibts da 2 Orte die Maultaschen heißen???????????? :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D




verwirrt schauend...

Werner

14

Sonntag, 24. April 2016, 23:25

Hallo Leute!

War da auch was mit Mundharmonikas? Wahrscheinlich eher weniger...

Aber am ersten Ende ein roter Brummer? ?(

Oder spiel ein schwarzes Pferd auf gelbem Grund mit?

Fragende Grüße
Michael

15

Montag, 25. April 2016, 08:39

Servus Michael,

War da auch was mit Mundharmonikas? - Eher nur privat bei den Einwohnern - hmm.. musizieren während der Zugfahrt - war bestimmt nicht erlaubt ;)

Aber am ersten Ende ein roter Brummer? - Stimmt, war aber bei vielen Nebenbahnen in der Endphase so.

Oder spielt ein schwarzes Pferd auf gelbem Grund mit? - Stuttgart hatten wir erst kürzlich - und für einen Ferrari ist die Strecke eher ungeeignet 8)

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

Ähnliche Themen