Du bist nicht angemeldet.

1

Samstag, 30. April 2016, 10:20

Bahnrätsel 211

Servus allerseits,

zur Abwechslung frage ich mal nach einer bei der deutschen Bahn inzwischen aussterbenden Bahnfahrzeug-Bauart:

- Einen Buchstaben der Gattungsbezeichnung groß geschrieben - sowas besitzt die Mehrzahl der Forumisten hier.

- Eine frühe Variante der Fahrzeuge wurde scherzhaft wie eine bei Autofahrern unbeliebte Einrichtung benannt.

- Die optische Gestaltung war namensähnlich zu einer Gruppe von Faltern.

Viel Spaß beim Grübeln - Bernie
Früher war mehr Lametta !

2

Samstag, 30. April 2016, 11:50

Hallo Bernie,

gehe ich da recht in der Annahme ?( , dass...
... die Falter auch gerne von Vögeln mit sehr langen Federn gefressen wurden? :D
... die frühere Bezeichnung was mit Edelmetall, die spätere eher mit After Eight zu tun hatte? :P
... dass die bessere Modellvariante entfernt was mit "Abschied" zu tun hat? ;)

Viele Grüße
Michael

3

Samstag, 30. April 2016, 12:04

Hallo Bernie,

gehe ich da recht in der Annahme ?( , dass...
... die Falter auch gerne von Vögeln mit sehr langen Federn gefressen wurden? :D
... die frühere Bezeichnung was mit Edelmetall, die spätere eher mit After Eight zu tun hatte? :P
... dass die bessere Modellvariante entfernt was mit "Abschied" zu tun hat? ;)

Viele Grüße
Michael

Servus Michael - ich schätze, du hast die Lösung in Rekordzeit gefunden.

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

4

Samstag, 30. April 2016, 12:49

... jaja,

und in der einen Art von -?- (in dem Einer vorne allein sitzen durfte/mußte) sass der "Bediener" dann in einem "städtischen Haupt" oder in einer "Nagerunterkunft" und wenn es ganz schlimm kam in der einzigen Märchenfigur eines dänischen Schriftstellers

Oder ???
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

5

Sonntag, 1. Mai 2016, 15:38

Servus,

und wer schreibt nun für die "Ahnungslosen" die Lösung?

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

6

Sonntag, 1. Mai 2016, 16:08

tja, gute Frage.

... ich denke, der Michael war (zumindest zeitlich und schriftlich) früher mit der Lösung dran.

Also möge er im Klartext die Lösung raushauen und das neue (212.) Rätsel einstellen ...

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

7

Sonntag, 1. Mai 2016, 16:55

Hallo Leute,

... ich denke, der Michael war (zumindest zeitlich und schriftlich) früher mit der Lösung dran.

Also möge er im Klartext die Lösung raushauen ...

ich bin mir da aber noch garnicht so sicher, ob's wirklich richtig ist:

Es geht (vermutlich) um die "Silberlinge" mit dem Pfauenaugenmuster auf Edelstahlblech; als Steuerwagen mit dem "Hasenkasten" bzw. "Karlsruher Kopf".
Nach einer mintgrünen Lackierung bekamen sie den Spitznamen "Mintlinge".
Es gibt zwei Modellfamilien der Silberlinge in N, einmal von Fleischmann und dann von Minitrix (letztere konstruiert von Willy Ade)

... und das neue (212.) Rätsel einstellen ...

Ich hab's befürchtet ;(

Dann grübel ich mal nach und lass mir was einfallen ?( -- falls meine Lösung richtig ist... :D

Viele Grüße
Michael

8

Sonntag, 1. Mai 2016, 18:35

Hallo Leute,

ich bin mir da aber noch garnicht so sicher, ob's wirklich richtig ist:

Es geht (vermutlich) um die "Silberlinge" mit dem Pfauenaugenmuster auf Edelstahlblech; als Steuerwagen mit dem "Hasenkasten" bzw. "Karlsruher Kopf".
Nach einer mintgrünen Lackierung bekamen sie den Spitznamen "Mintlinge".
Es gibt zwei Modellfamilien der Silberlinge in N, einmal von Fleischmann und dann von Minitrix (letztere konstruiert von Willy Ade)

... und das neue (212.) Rätsel einstellen ...

Ich hab's befürchtet ;(

Dann grübel ich mal nach und lass mir was einfallen ?( -- falls meine Lösung richtig ist... :D

Viele Grüße
Michael

Servus Michael,

du kannst ganz beruhigt 8) ein neues Rätsel einstellen: Die Lösung ist richtig im Sinne des Fragestellers.

Noch zur Ergänzung:

- Ein Spitzname der Steuerwagenabteile der ersten Silberlinge war auch: "Starenkasten" - gleichzeitig auch der Spitzname für die Bauform der früher häufig zu sehenden "Geschwindigkeitsüberwachungseinrichtungen" (sicher gibt es hierzulande auch eine Geschwindigkeitsüberwachungseinrichtungenwartungstechnikerausbildungsverordnung ;) )

- Die Gattungsbezeichnung der "Silberlinge" ist n-Wagen: https://de.wikipedia.org/wiki/N-Wagen - und N-Wagen (also wagen in 1:160) haben sicher viele Forumisten hier.

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

Ähnliche Themen