Du bist nicht angemeldet.

1

Sonntag, 1. Mai 2016, 19:22

Bahnrätsel 212

Hallo,

dann versuche ich wieder mal ein Rätsel aufzugeben:

Diesmal geht es vom Dorf flott, aber nicht zackig, steil bergan, etwa 4km weit. Doch nicht auf einmal, weiter oben ist Umsteigen angesagt. :thumbup:
Man kann von der Umsteigestelle zu einer Bahn gleicher Bauart hinunterwandern, dort könnte man sich auch stärken und sogar übernachten. ;)
Neben deren Bahnhof Platz gäbe es sogar noch eine vierte ähnliche Bahn; die ist aber privat, nur etwa 100m lang -- und die kennt keiner... (nur zur Verwirrung) :rolleyes:
Gesucht ist jedoch die zweigeteilte Bahn -- und nicht vergessen, wir sind hier in einem Eisenbahnforum! 8)

Fröhliches Rätseln!
Michael

2

Sonntag, 1. Mai 2016, 22:40

Hallo,

hoch, runter, wieder hoch - da wird mir schwindlig. Kann es sein daß wir uns in hochalpiner Region bewegen?

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

3

Montag, 2. Mai 2016, 08:19

Guten Morgen!

Kann es sein daß wir uns in hochalpiner Region bewegen?

Ja :!:

Und man kann mit Euro zahlen, tut es aber normalerweise nicht :!:

Viele Grüße
Michael

4

Montag, 2. Mai 2016, 08:35

Ist das evtl in der Schweiz?


Gruß

Werner

5

Montag, 2. Mai 2016, 09:35

Hallo Werner!

Ist das evtl in der Schweiz?

Nicht eventuell, sondern immer und absichtlich :P

Viele Grüße
Michael

6

Montag, 2. Mai 2016, 12:13

Grüezi,


ich befürchte es handelt sich um die Corviglia - Bergbahn


hier mal eine Kritik des "zweiten Teils" bei Google:

Zitat

Bei der Standseilbahn St. Moritz - Chantarella - Corviglia handelt es sich um die schlimmste Standseilbahn der Schweiz:
- veraltete Wagen
- nur wenige Sitzgelegenheiten in den Abteilen der Wagen
- Aussicht in den Wagen sehr begrenzt
- im untersten Abteil Stange zum Draufstehen,
um aus dem Minimalfenster zu sehen
- kalte, abweisende Stationen
- reiner Massentransport ohne ansprechendes Flair

Zwei Sektionen:
- 7500.01 St. Moritz - Chantarella (100 Personen)
- 7500.02 Chantarella - Corviglia (200 Personen),
jede noch schlimmer als die andere. Für den reinen Massentransport ins Skigebiet mag diese Bahn genügen, für mehr nicht. Hauptsache, es können hunderte Skifahrer reingequetscht werden.

Wir wollten bei unserem 2. Schweizaufenthalt auch mit dieser Bahn fahren, aber noch Anfang Juni befand sie sich damals in der Revision :(


lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

7

Montag, 2. Mai 2016, 12:38

Hallo Volker!

"Standseilbahn" passt :thumbsup: , der Rest aber nicht ;(
Da fehlt die dritte Standseilbahn in der gesunden Umgebung :!:

Viele Grüße
Michael

8

Montag, 2. Mai 2016, 14:13

Sorry,

aber wie habe ich denn die Ursprungs - Frage zu verstehen?



Zitat

Gesucht ist jedoch die zweigeteilte Bahn

Solltest du noch die Bahn vom Hotel zum Tennisplatz suchen?
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

9

Montag, 2. Mai 2016, 14:41

Hallo Volker!

Es gibt in der Schweiz offenbar mehrere solcher Bahnen:
Talstation -- Mittelstation mit Zwangsumstieg, wenn man weiter nach oben will -- Bergstation.
Die gesuchte "zweigeteilte Bahn" hat die Talstation in Dorf :!:

Aber in dem Ort (nicht Ortsteil) :!: beginnt noch eine weitere solche Bahn (allerdings nur Tal- und Bergstation, keine Mittelstation), die manchmal sogar bis in die späte Nacht fährt. :!:

Viele Grüße
Michael

Ui, das waren jetzt fast zu viele Tipps! 8)

10

Montag, 2. Mai 2016, 20:45

Hallo Rater!

Damit wieder was weiter geht, noch ein Tipp:
Ich habe (schon länger her) aus größerer Entfernung ein Foto versucht -- das hat fast nicht geklappt, weil die Bahn so schnell war :!:



Viele Grüße
Michael

11

Dienstag, 3. Mai 2016, 13:30

Hallo Leute!

Habe ich schon erwähnt, dass die Luft in diesem von NO nach SW ausgerichtetem Tal sehr gesundheitsfördernd ist? :!:
Da gibt es etwas nicht, was bei Vorhandensein vielen Menschen Probleme bereiten kann. :!:

Viele Grüße
Michael

12

Dienstag, 3. Mai 2016, 13:56

Servus,

ich noch mal mit meinem letzten Versuch

und der Parsennbahn

Grüße
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

13

Dienstag, 3. Mai 2016, 15:12

Hallo Volker,

dann fassen wir mal alle Hinweise und Tipps zusammen:
- Start in Dorf
=> Davos Dorf
- nicht zackig steil bergan & Eisenbahnforum
=> Standseilbahn
- es geht flott bergan & der schnelle rote Wagen auf dem Bild
=> die rote Bahn fährt mit 10m/sec, das hat ihr den Spitznamen "Alpen-Ferrari" eingebracht
- hinunterwandern
=> von der Mittelstation kann man zur Schatzalp wandern, der Bergstation der Schatzalpbahn
- stärken und übernachten
=> "Schatzalp" ist ein großes Jugenstilhotel
- Bahnhof Platz
=> die Schatzalpbahn-Talstation ist in Davos Platz
- die vierte ähnliche "Bahn"
=> ist eine Art "überdachter Treppenlift" neben der Schatzalpbahn auf einem Privatgelände, sieht man nur dann, wenn zufällig jemand rauf- oder runterfährt und man mit der Standseilbahn unterwegs ist Und ich habe mich bei der Länge gewaltig verschätzt, wahrscheinlich nur 25m lang... In Google Earth kann man was "erahnen"
- man kann mit Euro zahlen, tut es aber normalerweise nicht
=> die Schweizer nehmen meisten Euros, aber nicht zum besten Kurs...
- gesunden Umgebung & gesundheitsfördernd
=> Höhenluftkurort Davos
- "...die manchmal sogar bis in die späte Nacht fährt"
=> bei Veranstaltungen im Hotel "Schatzalp" ist die Standseilbahn "Bus und Taxi"
- von NO nach SW ausgerichtetem Tal
=> Hochtal (ca 1600m ü.NN.) des Landwassers
- "Da gibt es etwas nicht, was bei Vorhandensein vielen Menschen Probleme bereiten kann"
=> in Davos gibt es keine Hausstaubmilben, die können in der Höhe anscheinend nicht überleben

Alles zusammen führt nach Davos, zur "zwei-teiligen"
==> Parsennbahn I + II

:thumbsup: Volker hat's geschafft! :thumbsup:

Volker, ich bin auf das nächste Rätsel gespannt 8)

Viele Grüße
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MHAG« (3. Mai 2016, 22:00)


14

Dienstag, 3. Mai 2016, 21:25

... wo ihr euch überall rumtreibt, in Davos und so, ... und das bei diesem Wechselkurs ...
?( ?( ?(

15

Dienstag, 3. Mai 2016, 22:05

Hallo....


Ich finde diese Rätsel klasse, da sind eigentlich immer sehr interessante Sachen dabei, von denen ich zumindest eher nichts gehört habe...


Gruß

Werner

Ähnliche Themen