Du bist nicht angemeldet.

Manfred

unregistriert

1

Dienstag, 22. Februar 2011, 15:51

Decoder für Spur N

Hallo Mobahner,

wollte mal Anfragen, welche Decoder man am besten in Spur N Loks einbauen sollte.
Habe ja jetzt auf Digital umgestellt und bräuchte mal Euren Rat :)
Wie liegen da die Preise und wo kann man die beziehen, kaufen?
Bei Conrad bekommt man die ja schon für relativ kleines Geld.
Bin mir wie gesagt aber nicht sicher welche ich einbauen sollte.

Vielen Dank schon mal, Gruß Manni :thumbup:

2

Dienstag, 22. Februar 2011, 18:20

Moin Manfred,

da wäre es erst mal wichtig zu wissen, mit welchem Digitalsystem (DCC, SX, SX2) du fahren möchtest??

Als reiner DCC-Fahrer habe ich fast ausschließlich Decoder von Kühn (N025, jetzt auch N045) bzw. von D&H (DHL160 bzw. DHP16x) verbaut und bin damit sehr zufrieden.

LG Frank
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt (Joachim Ringelnatz)
Neue Anlage - Bahnhof Wildbad - Modellbahnsteuerung - EMD MRS 1

3

Dienstag, 22. Februar 2011, 18:28

Hallo Manfred,

ich bin im Gegensatz zu Frank von der anderen Fraktion und fahre mit Selectrix.

Ich benutze immer schon die Decoder von D&H (früher DHL100 - heute DHL160), und kann auch nichts negatives
darüber sagen.

Viele Grüße

LokJo

4

Dienstag, 22. Februar 2011, 19:16

Hallo Manfred,

ich benutze überwiegend in meinen Loks den Kühn N45.Dieser Decoder ist ausschließlich nur für DCC-Format geeignet.Dieser Decoder ist in den Abmessungen sehr gut für ältere Loks zum digitalisieren geeignet, er ist mit seinen Abmessungen gut und auch von der Einbauhöhe.Den N45 gibt es für Schnittstelle und mit Kabel für Loks ohne Schnittstelle.Der Preis liegt für diesen Decoder bei ca.28€.

Habe auch schon Esu Decoder verbaut mit Schnittstelle und ohne, das sind auch hervoragende Decoder, sind aber von der Einbauhöhe nicht immer geeignet.Es kann aber auch bei dem Kühn N45 passieren,das am Gehäuse etwas weg gefrässt werdend muß. das Internet ist beim digitalisieren immer eine große Hilfe.

Solltest du zum digitalisieren Hilfe benötigen stehe ich dir dir gerne zu Verfügung, wie ich glaube alle die im chat Digital fahren egal ob Selectrix oder DCC-Format!!

Noch was ich gebe nur für die Decoder meine Erfahrung weiter welche ich selbst verbaut habe!!

Gruß

Bernd :) :)

5

Dienstag, 22. Februar 2011, 19:28

Hallo Manfred,

das mit den Decoder ist so eine Sache, Du wirst hier und auch wo anders sicher verschiedenste Meinungen dazu hören wegen der Decoder.

Ich persönlich fahre DCC und verbaue nur Zimo Decoder. (hab auch Zwei-Drei andere verbaut)

Du solltest mal testen welcher Decoder Dir am besten zum Verarbeiten gefällt (Größe, Programierung, Eigenschaften, Bezugsquellen, Suport usw....) und dann diesen verwenden.
Weiters würde ich empfehlen, dann bei einem Decoder hersteller zu bleiben ud wenn es geht nicht mischen anfangen.

Soviel von mir zu diese thema

Georg
Grüße aus Tirol

......zurück zum Ursprung........

Hogos Mobawelt . .

6

Dienstag, 22. Februar 2011, 19:44

Hallo,

ich fahre so gut wie nur sx. habe schon einige von d&h verbaut. aber wieso sollte ich einen reinen sx oder dcc decoder benutzen wenn ich für ca die gleichen 28 euronen wie bernd einen multiprotokoll decoder bekomme der alle formate kann. bin mit denen von d&h sehr zufrieden.

aber das ist wie alles eine reine glaubensfrage

Manfred

unregistriert

7

Donnerstag, 24. Februar 2011, 02:56

Hallo Kollegen,

scheint ja wieder so eine "Glaubensfrage" zu sein.....
Danke aber schon mal für die schnellen Antworten.

Werde mal sehen was ich verbauen werde, wenn es den dann soweit ist.
Bin jetzt erst mal dabei, einige Loks bei Ebay zu verkaufen.
Habe nur leider im Augenblick wenig Zeit :(
Die Arbeit......

Werde Euch aber auf dem laufenden halten.
Gruß Manni :thumbup:

8

Freitag, 25. Februar 2011, 20:55

Hmm,

ich denke mal es ist weniger eine Glaubensfrage als manche uns glauben machen wollen...

Vor nicht allzu langer Zeit gab es noch keine Multiprotokollzentralen und Multiprotokolldecoder, also war die Auswahl der Decoder schon weitestgehend durch das gewählte Digitalsystem beschränkt - jeder hat hier im Laufe der Zeit seine "Lieblingsdecoder" gefunden ohne über die Grenzen seines Systems schauen zu können.

Als Besitzer einer DCC-("Monoprotokoll-")Zentrale musste ich mich einfach nicht mit reinen SX-Decodern auseinandersetzen, ich hätte sie sowieso nicht bei mir einsetzen können.

Wenn ich heute - die kleinere Ausführung macht sie für einige Loks und Triebwagen interessant - Multiprotokolldecoder einsetze, schalte ich, wenn möglich, alles außer der DCC-Protokollerkennung ab.

LG Frank
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt (Joachim Ringelnatz)
Neue Anlage - Bahnhof Wildbad - Modellbahnsteuerung - EMD MRS 1