Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 7. Juni 2016, 12:41

Bahnrätsel 221

Auf ein neues Ratespiel!

Gesucht ist ein dreigleisiger Schattenbahnhof, von dem nicht viele Personen wissen und den noch weniger je gesehen haben oder sehen werden.

Nein, ich habe nicht vergessen, dass es hier "irgendwie" um 1zu1 gehen soll 8)

Fröhliches Raten
Michael

2

Dienstag, 7. Juni 2016, 13:18

Stuttgart 21? :D :D :D :D :D :D
Viele Grüße Tom

3

Dienstag, 7. Juni 2016, 13:41

Hallo Tom!

Stuttgart 21?


Soweit ich weiß, soll der vier Gleise bekommen. Und der Bahnhof, den ich meine, existiert schon. Außerdem wäre das viiieeel zu einfach gewesen 8)

Zwar nicht richtig, aber dafür gut getippt :thumbsup:

Viele Grüße
Michael

4

Dienstag, 7. Juni 2016, 17:15

Hallo,

noch ein kurzer Tipp zum Feierabend:

:!: Das Netz, zu dem dieser Bahnhof gehört, hat einen Gleis-Anschluß an das Netz der Deutschen Bahn.

Viele Grüße
Michael

5

Dienstag, 7. Juni 2016, 21:09

Hallo,


dank des Tipps konnte ich den "verlängerten Bahnhof" von St. Moritz ersatzlos streichen ... ;)
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

6

Dienstag, 7. Juni 2016, 21:51

also ich denk, das wird irgendein "geheimer" Anschluss in einem Regierungsbunker unter Tage sein - hatten das net früher alle "Herrscher" unter ihrem Herrschersitz???

Oder irgendwelche anderen Endlagergleisanschlüsse ...
;)

Unwissende MobaGüße
Tannenzäpfle

7

Mittwoch, 8. Juni 2016, 08:51

Servus allerseits,

Tannnenzäpfle = Verschwörungstheoretiker 8)

Ich tippe ja eher auf einen Bahnhof im U-Bahn-Netz von Berlin

(von dem Eva Braun sich 1945 abgesetzt hat - um dann unter dem Pseudonym Margot Honecker wieder aufzutauchen)

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

8

Mittwoch, 8. Juni 2016, 09:30


Hallo zusammen

Berlin ist für mich ein Stichwort.Da soll es doch einen Hauptstadt-Flughafen geben mit Zuganbindung.

Er wird aber im Moment nicht genutzt. :D

Gruß Manni

9

Mittwoch, 8. Juni 2016, 10:19

Hallo,

zur allgemeinen Verwirrung :wacko: möchte ich mit dem nächsten Tipp beitragen:

:!: Dieses Netz, in dem der Bahnhof liegt, ist so konzipiert, dass es nicht möglich ist, einen Zug umzudrehen -- d.h. egal wo und wie lange ein Zug in diesem Netz unterwegs war, er hat in jedem einzelnen Bahnhof immer die gleiche Orientierung.

Viele Grüße
Michael

PS: Noch keine Lösung in Sicht 8)

10

Mittwoch, 8. Juni 2016, 12:41

... welches unterirdische Rohrpostsystem mit drei Hauptleitungen (das so gut wie keiner kennt) will er uns denn dieses Mal präsentieren?

phantasievolle MobaGrüße
Tannenzäpfle

... für den es so langsam zum einem interessanten "Wer-hat-die-verrückteste-Lösung-Wettbewerb" wird
:D :D :D

ich hoffe, es lassen noch ein paar mehr ihrer Phantasie freien Lauf - ich muss jetzt leider wieder an den Schreibtisch zurück :(

11

Mittwoch, 8. Juni 2016, 13:25

...


jaja, es wurde schon viel gefragt ...
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

12

Mittwoch, 8. Juni 2016, 13:36

Hallo Gerhard,

welches unterirdische Rohrpostsystem mit drei Hauptleitungen (das so gut wie keiner kennt)

Der war gut! :thumbsup:

Dieses "Rohrpostsystem" :P hat immerhin (wie schon "geTippt") eine Gleisverbindung zur Deutschen Bahn -- ich habe gerade nochmal nachgeschaut: wenn man weiß, wo die ist, kann man sie sogar bei Google Maps finden. Oder besser: erahnen :D

Und bzgl Verschwörungstheorie:
Ich musste feststellen, dass die Kontrast- und die Farbeinstellung auf einem der Bildschirme hier eine hellgrüne Schrift auf dem hellgrauen Untergrund fast unsichtbar machen ;) Sehr interessante These -- ist aber vom Thema weit weg (ein paar hundert km).

Ich hoffe, jetzt wird's noch verwirrender :rolleyes:

Viele Grüße
Michael

13

Mittwoch, 8. Juni 2016, 14:31

Hallo,

nachdem hier die Sonne gerade verschwindet, noch schnell einen Tipp:

:!: Man kann einzelne Züge in diesem Netz auch im Sonnenlicht fotografieren -- zumindest manchmal.

Fröhliches Köpferauchen ;)
Michael

PS: ...und immer noch keine Frage zur Lösung passend... 8)

14

Mittwoch, 8. Juni 2016, 20:44

Mein erster Gedanke war die U55 in Berlin. Ich weiß nur nicht, ob der Bahnhof 3 Gleise hat. Er soll wohl einen Anschluss an die DB haben. Dort können die Züge auch nicht gedreht werden, eventuelle Wagen werden
dort von oben durch eine Art Magazin aufgefüllt und wohl auch
entnommen.
Liebe Grüße Olaf

Meine Homepage: Eisenbahn Blog

15

Mittwoch, 8. Juni 2016, 21:28

Hallo Olaf!

Interessant, die U55 kannte ich noch garnicht! Und nein, die isses nicht ;)

Dafür gibt es aber noch einen Tipp:

:!: Eigentlich ist der Bahnhof "nur" eine Verbindung, ohne die aber früher kein vollständiger Betrieb möglich gewesen wäre.

So "nebenbei" sind mir ja bisher noch ein paar Tipps rausgerutscht, wie ich gesehen habe... naja, wer sie findet, darf sie benutzen 8)

Viele Grüße
Michael

Ähnliche Themen