Du bist nicht angemeldet.

[N] Gleisoval

1

Freitag, 17. Juni 2016, 17:58

Gleisoval

Hallo zusammen....
da ich mich jetzt nun langsam in Bayern eingelebt habe, bin ich auch schon wieder fleißig am planen.
Und da kommt mir auch schon die eine Frage.
Wieviel % sollte eine Ovale Rampe haben, wenn ich 30 cm höhe überwinden möchte? ?( ?( ?(
Und wie lang sollten die Schenkel sein? :whistling: :whistling: :?: :?:
Vielen Dank im voraus.
In diesm Sinne


Viele Grüße aus der Oberpfalz :thumbsup:

von

Rainer

2

Freitag, 17. Juni 2016, 18:55

Moin erst mal,
Wieviel % sollte eine Ovale Rampe haben, wenn ich 30 cm höhe überwinden möchte? ?( ?( ?(

bei der Steigung kommt es ja wohl (bei dieser Fragestellung) nicht auf die zu überwindende Höhe an.
Grundsätzlich muss man erst einmal auch wissen, wie lang die Züge i.d.R. sein sollen. Dann wären noch die Zugloks entscheidend ...
Was ist denn mit "Schenkel" (bei einem Oval) gemeint?

Gruß

P.S.: Wo ist denn in Bayern das Heidschnuckenland ?( ?( ?( ?(
Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant.
Aber blöd ist, dass die Bevölkerung ständig wächst ...

3

Freitag, 17. Juni 2016, 21:28

Hallo Rainer,

dann zäume ich das Pferd -anders als Volker- mal von hinten auf. Im allgemeinen wird für N eine Steigung von max. 3% empfohlen, manche sagen 2,5% und wieder andere raten gar nur zu 2%, d.h. pro m gewinnst du eine Höhe von 3cm, 2,5cm oder gar nur 2cm. Wenn du nun auf eine Höhe von 30cm kommen willst, dann brauchst du 10m, 12m oder gar 15m Streckenlänge... Ganz schön lang würde ich sagen... Deswegen werden für solch "große" Höhen meist Gleiswendel verwendet.

Wie du das mit dem Oval und der Schenkellänge meinst, habe ich auch nicht so recht verstanden, vllt magst es mal noch genauer erklären. Im Endeffekt ist es halt so, daß dein Oval eben die og. Streckenlänge zur Verfügung stellen muß.



Gruß

Werner

4

Samstag, 18. Juni 2016, 07:17

guten morgen zusammen..

ersmal danke für die schnellen Antworten.
Da ich ja vom Heidschnuckenland , Lüneburger Heide, Lüneburg weg gezogen bin, steht immer noch in meinem Profil " Viele Grüße aus dem Heidschnuckenland"
:D :D Ich habe mal eine Wahnsinns Zeichnung :D :D angehangen. Die rot freihand gezeichneten Linien, die meinte ich mit "Schenkel".
Und die Frage, wie lang denn die Züge sein sollen, ist auch berechtigt. Die Züge sollen so um die 200 cm + - 20cm lang werden.
»raiNer-LG« hat folgendes Bild angehängt:
  • Beispiel.jpg
In diesm Sinne


Viele Grüße aus der Oberpfalz :thumbsup:

von

Rainer

5

Samstag, 18. Juni 2016, 10:40

Servus,
Ich habe mal eine Wahnsinns Zeichnung angehangen.

Stimmt! :D

Zitat

Die Züge sollen so um die 200 cm + - 20cm lang werden.

Wie denn nun? 200 cm oder 20 cm ? Das ist ja ein gehöriger Unterschied ...

Zitat

Die rot freihand gezeichneten Linien, die meinte ich mit "Schenkel".
Ah, Jetzt, Ja: kapiert!

Mir erschließt sich der Sinn der ganzen Geschichte jetzt aber noch nicht ?(

Ein Oval, das soll's gewesen sein? Und die eine Kurve soll 30 cm höher liegen als die Andere :?:

Wie wäre es, wenn du deine Pläne mal genau erklären würdest, so kommt mir das Ganze etwas arg wie eine Ver ... vor
Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant.
Aber blöd ist, dass die Bevölkerung ständig wächst ...

6

Samstag, 18. Juni 2016, 12:13

Zitat


Die Züge sollen so um die 200 cm + - 20cm lang werden.

Wie denn nun? 200 cm oder 20 cm ? Das ist ja ein gehöriger Unterschied ...


Hallo Volker
200 + - 20 also so runde 180 bis 220 cm
Gruß Ferdi

7

Samstag, 18. Juni 2016, 13:26

... wenn man es so sieht :wacko:
Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant.
Aber blöd ist, dass die Bevölkerung ständig wächst ...

8

Samstag, 18. Juni 2016, 15:43

Hallo Rainer

Eine kleine Frage: Wie groß ist der Raum in der du Dein Oval aufbauen willst.

Ein paar Maße an der Zeichnung wären auch nicht schlecht.(bzgl. Berechnung von Werner.)

Oder hast Du gar eine Turnhalle zur Verfügung ? ?( :D

Gruß Manni
Nichtstun macht nur dann Spaß,wenn man eigentlich viel zu tun hätte.
Noell Coward

9

Samstag, 18. Juni 2016, 18:59

Hallo VauefF...
Mir erschließt sich der Sinn der ganzen Geschichte jetzt aber noch nicht ?(

Ein Oval, das soll's gewesen sein? Und die eine Kurve soll 30 cm höher liegen als die Andere :?:
Ja.... 1 Oval mehr nicht...... mit 30 cm Höhenunterschied.....das muss doch eine totale gut aussehende Modellanlage sein :D :D :D
Spass beiseite.
Ich hänge hier mal einen Grundriss an :
So soll später der Grundriss ausschauen Manni
»raiNer-LG« hat folgendes Bild angehängt:
  • Grundriss .jpg
In diesm Sinne


Viele Grüße aus der Oberpfalz :thumbsup:

von

Rainer

10

Dienstag, 21. Juni 2016, 16:37

Hallo,

also Oval also ohne Steigungsstrecke in Wendelform gehen 30 cm auf keinen Fall. Du hast in der längsten Dimension 4 mtr., da wären bei 2,5 % Steigung (mehr würd ich bei der Zuglänge nicht empfehlen) 10 cm Höhengewinn bei einer recht langweiligen geraden Strecke.

Von daher stellt sich die Frage nach dem Konzept der Strecke, 80 cm Tiefe bedeutet ja auch max. Radien von ca. 300 mm.

Wobei dann wieder die nächste Frage kommt: wie komm ich in die "Ecken" der Anlage? so lange Flossen hat kein Mensch...

Peter

Verwendete Tags

Rampe