Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 5. Juli 2016, 15:10

Bahnrätsel 231

Mahlzeit zusammen,
ein Rätsel nicht nur für ... (upps, da hätte ich schon fast zu viel verraten ;) )
ich lasse heute mal eine bestimmte Lok suchen, genauer nach der Loknummer, die sie bei Betriebsaufnahme trug.
In einer Variante war diese Lok nur gute 3 Jahre im Betrieb.
frohes Schaffen
Volker

P.S.: Das Wetter lässt mich nicht in den Garten
Tante Edit meinte, der erste Tipp wäre unklug formuliert gewesen - also Nachgebessert
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

2

Dienstag, 5. Juli 2016, 17:56

Hallöchen,


ich kanns nicht lassen... ich versuchs immer wieder... :rolleyes:


Wenn ich diesen Satz
ein Rätsel nicht nur für ... (upps, da hätte ich schon fast zu viel verraten )
vervollständigen würde... könnte es Sparfüchse heißen? :|

Dann könnten es Schwaben sein ...
Liebe Grüße

Hase


Willst Du die Sonne erreichen,
reicht es nicht aus, impulsiv in die Höhe zu springen! ;)
(*Sir Peter Ustinov)

3

Dienstag, 5. Juli 2016, 18:26

HH (Hallo Hase)

ein witziger Ansatz (hihi), leider ein Falscher :(

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

4

Mittwoch, 6. Juli 2016, 11:30

Wassen los?
Zu schwer?
Noch'n Tipp?
Also Letzteres ist kein Prob. bitte:
Die Lok hatte bis zu ihrem finalen Schaden über 4 Millionen km zurückgelegt.


los, jetzt aber ...
lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

5

Mittwoch, 6. Juli 2016, 12:03

Hallo Volker,

mit diesen (sehr seltenen :whistling: ) Tipps komme ich auf gar keine Idee ?(
Noch nicht mal einen Ansatz, wie ich zu einer Idee kommen könnte ;(

Rätselnde Grüße
Michael

6

Mittwoch, 6. Juli 2016, 13:24

Hallo Michael,


... mit diesen (sehr seltenen ) Tipps komme ich auf gar keine Idee
Noch nicht mal einen Ansatz, wie ich zu einer Idee kommen könnte

Dann mal ein kleiner (sehr kleiner) Umwegtipp:
Ich bin mir sicher, dass ein fleißiger Autor, aus diesem Forum, noch am ehesten auf die Lösung kommen könnte. 8)
Fast schon wieder ...
lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

7

Mittwoch, 6. Juli 2016, 14:12

Servus allerseits,

mit "In einer Variante war diese Lok nur gute 3 Jahre im Betrieb" ergeben sich schätzungsweise 10^3 Möglichkeiten, wenn man nur einmal die Farborgien, Lüfter- und Griffstangen-varianten der DB-Einheitsloks der letzten 50 Jahre betrachtet. Ohne weitere konkrete Angaben bin ich da auch ziemlich ratlos.

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

8

Mittwoch, 6. Juli 2016, 15:04

Hallo Bernie,



... die Varianten der DB-Einheitsloks der letzten 50 Jahre betrachtet

Ja, das ist wohl wahr, muss man aber nicht.
Denn wenn man jetzt aber mal ins Ausland geht (das bewusster Autor sehr gern aufsucht) und die Spurweite wechselt schrumpft die Zielgruppe um ein Vielfaches.


hoffentlich wird's einfacher ...
Grüße Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

9

Mittwoch, 6. Juli 2016, 15:08

Hallo!

Damit würde ich das ganze auf RhB einschränken ;) -- aber da kenne ich mich zu wenig aus... :(

Weiterhin rätselnde Grüße
Michael

10

Mittwoch, 6. Juli 2016, 16:41

Servus allerseits,

nachdem Werners Lieblings-Marke HOREX offenbar doch keine Loks hergestellt hat ?(





... bin ich dann bei der https://de.wikipedia.org/wiki/RhB_Ge_6/6_I gelandet.

... und dann bei der Ge 6/6 412 , die vor ihrem Getriebeschaden in Blau mit dem Nostalgie-Glacier-Express unterwegs war: http://www.bahnbilder.de/bild/schweiz~rh…odil-ge-66.html

Kann aber sein, dass doch Werners Red-Porsche-Killer http://www.werner.de/kultschmiede/rpkporta.jpg gesucht wird 8)

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

11

Mittwoch, 6. Juli 2016, 17:40

Hallo Bernie, Gratulation :thumbsup:


irgendwie ahnte ich nach dem Verschicken meines letzten Posts, dass die Lösung nun ganz schnell kommen würde.


Es handelte sich bei der gesuchten Lok tatsächlich um das RhB - Krokodil 412.
Sie wurde zum Jubiläum "75 Jahre Glacier Express" blau lackiert und dem Alpine Classic Glacier Express vorangestellt
Da hatte man in der Schweiz also auch ein "Blaues Wunder".
Die Jahreslaufleistung der Lok betrug bis 1990 mehr als eine Weltumrundung.
Sie erlitt dann am 11. März 2008 einen Getriebeschaden und man begann dann im November 2008 mit "Leichenfledderei. Die Lok diente als Ersatzteilspender für die verbliebenen 414 und 415.



Bernie, it's your turn!


lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

Ähnliche Themen