Du bist nicht angemeldet.

1

Sonntag, 10. Juli 2016, 16:31

Bahnrätsel 235

Hallo Ratefüchse!

Ganz kurz gesagt:

Dieses Fahrzeug ist einzigartig.
Gebaut für 150 km/h.


Ganz kurz gefragt:
Welche Betriebsnummer hatte das Fahrzeug?

Viele Grüße
Michael

2

Sonntag, 10. Juli 2016, 18:10

Hallöchen,

kurz gefragt?

DB 712 001? :S
Mein Schätzchen... :thumbsup:
Liebe Grüße

Hase


Willst Du die Sonne erreichen,
reicht es nicht aus, impulsiv in die Höhe zu springen! ;)
(*Sir Peter Ustinov)

3

Sonntag, 10. Juli 2016, 18:21

Hi,
:huh: mmh, die Höchstgeschwindigkeit des "Tunneligels" war aber nur 100 km/h.
mfg ntrail

4

Sonntag, 10. Juli 2016, 18:58

Son Mist,

schon wieder was überlesen... :S
Liebe Grüße

Hase


Willst Du die Sonne erreichen,
reicht es nicht aus, impulsiv in die Höhe zu springen! ;)
(*Sir Peter Ustinov)

5

Sonntag, 10. Juli 2016, 19:06

Servus,

gehe ich recht in der Annahme daß das Fahrzeug insgesamt 10 Achsen besitzt?

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

6

Montag, 11. Juli 2016, 07:40

Guten Morgen!

An Bernie: Ja. :thumbup:

noch zwei Tipps:
Das Fahrzeug ist museal erhalten.
Vier Tage vor der Auslieferung war das Fahrzeug erstmals unter Dampf.


Viele Grüße
Michael

7

Montag, 11. Juli 2016, 13:20

Hallo!

Für's Nachsinnieren in der Siesta :sleeping: nochmal zwei Tipps:

Es wird Kohle verbrannt.
Der Treibraddurchmesser ist 2200mm.


Viele Grüße
Michael

8

Montag, 11. Juli 2016, 13:32

Mahlzeit,
ihr kommt aus dem Museum wohl auch nicht mehr raus ... ;)
Da es sich bei dem gesuchten Objekt nicht um eine E-Lok handelt, ...

Zitat

Es wird Kohle verbrannt.

... denke ich da an eine vierstellige Betriebsnummer mit der Quersumme 6
... ich lege mich wieder hin :sleeping:
lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

9

Montag, 11. Juli 2016, 14:04

Hallo Volker,

die Quersumme ist richtig. :thumbup:

Viele Grüße
Michael

10

Montag, 11. Juli 2016, 15:00

Servus allerseits,
Da es sich bei dem gesuchten Objekt nicht um eine E-Lok handelt, ...

Zitat: Es wird Kohle verbrannt.


lG Volker

das muß kein Widerspruch sein - es wurden auch bei E-Loks schon mal die Kohlen verbrannt 8)

Außerdem gab es da auch E-Loks mit ...... aber das ist eine andere Baustelle

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

11

Montag, 11. Juli 2016, 16:16

Logo Bernie,

nachdem ich das geschrieben und abgeschickt hatte, kam ich auch drauf :whistling:

lG
Volker,
der gut 40 Jahre als Elektriker unterwegs war und in diesem Rätsel auch mal 'ne E-Lok unterbringen wollte
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

12

Montag, 11. Juli 2016, 16:31

Hallo Ihr Zwei!

Wer von Euch löst jetzt das Rätsel auf? :D

Falls aber jemand mit den folgenden Tipps schneller auflöst:

Die Fabriknummer ist 2519.
Das Fahrzeug stellte (damals) den Geschwindigkeitsrecord auf dem Kontinent auf mit 154,7 km/h


Bitteschön! 8)

Viele Grüße
Michael

13

Montag, 11. Juli 2016, 18:33

Also, ich dachte so 'ne Stunde warte ich mal ...

Nun sind fast zwei Stunden um ...

Ich mache jetzt mal den Auflöser

Gesucht wurde die Bayerische S 2/6 mit der Betriebsnummer 3201

Neues Rätsel in ein paar Tagen ...

bis dahin
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

Ähnliche Themen