Du bist nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 14. September 2016, 13:37

Bahnrätsel 250

Hallo,
hier mal eine ungewöhnliche Bahneinrichtung, die nur in wenigen Bahnhöfen zu finden ist :



Sie liegt ziemlich versteckt, ist aber verkehrsmäßig immer sehr gut erreichbar.
Wie heißt sie und wozu wird sie benötigt ?
mfg ntrail

2

Mittwoch, 14. September 2016, 14:41

Hallo,

ist das eine Einseuchungseinrichtung, wo (Vieh-)Wagen gewaschen werden? ?(
Rechts sieht man Abläufe in der Seitenwand, die führen vermutlich zu einer Sickergrube (oder zur Vorklärung und zum Kanal)

Viele Grüße
Michael

3

Mittwoch, 14. September 2016, 17:13

Hallo,
Tiere sind da nicht im Spiel.
Die Abflüsse führen nicht in eine Sickergrube ...
Ein Kanalanschluß ist an der Anlage auch nicht vorhanden.
Die Benutzung ist nicht so oft erforderlich, aber wenn, dann ist sowohl zeitlich, als auch materiell ein ziemlicher Aufwand zu treiben und es wird besonders dafür ausgebildetes Personal benötigt.
Hier ist die Lage innerhalb eines Bahnhofsbereiches zu erkennen :



mfg ntrail

4

Mittwoch, 14. September 2016, 17:47

Hallo,

dann fallen mir noch zwei Möglichkeiten ein.
Die Abflüsse führen nicht in eine Sickergrube ...

Da nebendran eine Zufahrt liegt, könnten bestimmte flüssige Stoffe vom LKW auf die Bahn umgefüllt werden. Und eine Sickergrube ist das dann bestimmt nicht. Eher ein Auffangbehälter.

1. Löschmittel für Brandbekämpfung im Tunnel
2. Unkrautvernichtungsmittel für den "Sprengzug"

Wobei ich eher auf 1. tippe...

Viele Grüße 8)
Michael

5

Mittwoch, 14. September 2016, 18:18

Hi,
Auffangbehälter ist schon mal gut.
Zu Deinen "1." und "2." : Es wird nichts auf die Bahn verladen ...
Und von "Laden" als Tätigkeit kann man da garnicht sprechen, dann schon eher von "Liefern" ...
mfg ntrail

6

Mittwoch, 14. September 2016, 18:40

Oh, igitt,

ist das das Gleis zum Abpumpen der Fäkalienwagen (aus den nicht kanalmäßig angeschlossenen Toiletten irgendwo im Nirgendwo...) ? Gut, dass es kein Geruchsfoto ist -- falls das die Lösung sein sollte. Obwohl, dann wär's ja einfach gewesen :P

Viele Grüße
Michael

7

Mittwoch, 14. September 2016, 20:54

Hi,
Gut, dass es kein Geruchsfoto ist ...
das könnte u.U. dann auch hier noch zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen.
Sowas tät ich doch nicht einstellen X( , also ehrlich :huh:
Das eben genannte "Liefern" könnte auch durch "Entladen" ersetzt werden.
mfg ntrail

8

Donnerstag, 15. September 2016, 10:42

Moin,
Da nebendran eine Zufahrt liegt, könnten bestimmte flüssige Stoffe vom LKW auf die Bahn umgefüllt werden.
umgekehrt wäre richtig.
Im Eisenbahnerjargon nennt sich die Anlage "Störfallplatte".
Wenn in Güterzügen ein Wagen Gefahrgut verliert, z.B. durch eine Undichtigkeit im Kessel, dann wird der Wagen aus dem Zugverband herausgenommen und auf diese Anlage rangiert. Dort übernimmt dann die örtliche Feuerwehr mit entsprechendem Personal und Gerät die fachgerechte Entsorgung des austretenden Stoffes. Die gezeigte Anlage befindet sich am Rande des Bhf. Troisdorf am Übergabepunkt zur Rhein-Sieg-Eisenbahnstrecke zum Chemiepark Lülsdorf.

MHAG war ja verdammt nah dran, also mach das nächste Rätsel. :)
mfg ntrail

9

Donnerstag, 15. September 2016, 12:14

Och, schade,

Du hast ja schon aufgelöst! :huh: War noch am rätseln...

Auf jeden Fall ein interessantes "Bauwerk", das Du da gefunden hast.

Aber okay, dann mache ich mich ans nächste Rätsel.

Viele Grüße 8)
Michael

Ähnliche Themen