Du bist nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 19:14

Der Baustart unserer Nm Anlage ist gefallen

Hallo zusammen,

seit letztem Jahr habe ich begonnen Teile für eine Nm Anlage zusammen zu kaufen. Sie wird eine Fantasie-Schmalspuranlage (max. 5 80cm Module) in Anlehnung an den Harz darstellen. Das hat meine Frau beschlossen, nachdem sie in Quedlinburg unser Vereins- Modellanlagen gesehen hat. Sie haben sie so begeistert, das auch sie etwas Modellbahnfieber abbekommen hat.

Im Herbst habe ich meine ersten beiden 80cm Module zusammen geleimt und einen Gleisplan entworfen. In den letzten Tagen vor Weihnachten habe ich mir überlegt den Schattenbahnhof in einem Berg auf dem hinteren Bereich der Module liegen, damit ich nicht in Etagen bauen muss. Heute dann habe ich die ersten Gleise im hinteren Bereich verlegt.


Ein kleiner Überblick.



Die Trennstelle muss noch getrennt werden.



Um den Abstand zwischen den Gleisen zu gewährleisten, habe ich mir verstellbare Abstandhalter besorgt.

Ich habe die Gleise vor dem Verleimen mit zwei Spur Nm Wagen an einer Spur-Z Dampflok getestet, sie fahren ohne Probleme über die Lötstellen, wenn auch eine Lötstelle nicht ganz perfekt im Lot ist. Mit dem Dremel habe ich die Gleise etwas in der Höhe angepasst um den Höhenunterschied von ca. 1 mm anzugleichen.

Etwas Arbeit macht mir sicher noch der Bereich rund um den Holzleim, denn da ist doch einiges an den Schienen gelandet. Das werde ich dann mit einer Kunststoff-Drahtbürste mit dem Dremel entfernen wenn der Leim trocken ist.

Für morgen und die nächsten Tage ist dann geplant die Gleise in dem vorderen Sichtbereich zu verlegen. Im Ersten Modul soll auch noch ein Bahnanschluss zu einem Sägewerk mit Holz an- und Abfuhr entstehen. Es muss ja auch etwas Betrieb stattfinden und nicht nur im Kreis gefahren werden. ;)
Liebe Grüße Olaf

Meine Homepage: Eisenbahn Blog

2

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 19:25

Hallo Olaf,

gefällt mir gut was du da zeigst. Auf jeden Faqll bist du ach schon einen Stritt weiter als ich, bei mir liegt das holz für den Grungrahmen schon fast 1j rum... Schaun mer mal was 2017 so bringt...


Gruß

Werner

3

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 19:44

Der Gleisplan für die zwei Module ist auch schon fertig.
Liebe Grüße Olaf

Meine Homepage: Eisenbahn Blog

4

Freitag, 30. Dezember 2016, 21:27

Erst heute bin ich etwas weiter vorangekommen.


Ich habe die Bögen aus dem Schattenbahnhof nach vorne verlegt. Etwas weiter als auf dem Bild bin ich schon, ich habe die Lücken geschlossen und eine Weiche aus dem Gleisplan eliminiert.

Morgen werde ich dann testen ob die Loks vernünftig um die Kurven fahren.
Liebe Grüße Olaf

Meine Homepage: Eisenbahn Blog

5

Sonntag, 1. Januar 2017, 21:20

Hallo zusammen,

heute früh habe ich den äußeren Bogen getestet.


Mein Schweineschnäuzchen (Spur Nm) läuft schon mal recht gut.


Der Spur Z Schienenbus funktioniert auch, somit kann aus ihm der GHE T1 entstehen.


Die E-LOK funktioniert auch, somit kann aus ihr ein Harzkamel werden.

Einzig die Dampflok macht noch Zicken, da springt beim Rückwärtsfahren der Vorläufer aus den Schienen. Da muss ich noch etwas testen, sonst gibt es bei mir keine Neubauloks.
Liebe Grüße Olaf

Meine Homepage: Eisenbahn Blog

Ähnliche Themen