Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 31. März 2017, 17:16

Bahnrätsel 280

Servus allerseits,

zum Knobeln am Wochenende - mal wieder kryptisch:

Der Tiger vertrug sich nicht mit dem Bär und dem Geier - und wurde gegen den Strauß ausgetauscht.

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

2

Freitag, 31. März 2017, 18:41

*schluck*
*kopfrauch*
*verzweifeltschauweil0,00000000000000ahnung*



Gruß

Werner

3

Freitag, 31. März 2017, 19:14

Servus allerseits,

um die vielfache Verzweiflung eines Einzelnen zu mindern, gleich der nächste Hinweis:

- Das ganze Getier wurde irgendwann durch eine fahrbare "Vitrine" ersetzt ;)

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

4

Samstag, 1. April 2017, 14:23

Hallo,

also, dann wollen wir mal:
GEIER und BÄR sind bayerische Lokalbahnloks der ersten Baureihe D II, TIGER gehörte zur Baureihe D III, wurde aber (weil er zu schnell war und "überdimensioniert" erschien) durch die STRAUSS ersetzt, die wieder eine D II war.
Später wurden moderne Loks eingesetzt, die "fahrbare Vitrine" dürfte der Glaskasten Ptl 2/2 gewesen sein.

All dieses Getier fuhr auf der Strecke nach Spalt, die letztgenannte ist auch als "Spalter Bockl" bekannt.

Und wie war die Frage? :whistling:

Viele Grüße 8)
Michael

5

Samstag, 1. April 2017, 15:46

Servus Michael,

Frage? Welche Frage? :D

Natürlich hast du die richtige Antwort auch ohne Frage gegeben (*).

Gesucht war der(das?) "Spalter Bockl" - http://www.spalter-bockl.info/loks.html

Gruß - Bernie

(*) wie in den TV-Talkshows mit Politikern :)
Früher war mehr Lametta !

Ähnliche Themen