Du bist nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 26. Juli 2017, 15:14

ein Luxusproblem

Tach auch,
vielleicht auch nur ein "Luxusproblem" ...
Wer kennt das nicht? Man ist ein eingefleischter Eisenbahnfan und wohnt ganz in der Nähe einer Bahnlinie (Luftlinie ca. 100 mtr).
Die "normalen" Züge des ÖPNV hört man eigentlich schon gar nicht mehr.
Wenn besondere Triebfahrzeuge vorbeibrummen hört man das sofort und bekommt seinen Hintern auch schon mal hoch. Natürlich ist dann ab und an Freude über den Anblick einer vllt. "seltenen" Lok angesagt.
So weit, so gut !
Jetzt der Ärger:
Heute hat mich zum x-ten Mal unser örtlicher Straßenfeger mit seinem Fegemobil genarrt und wieder mal bei einer entspannenden Tätigkeit* genervt.
Warum?
Weil der gute Mensch nicht regelmäßig (z.B. wie früher, immer Donnerstags) bei uns fegt, sondern wenn er meint er solle vielleicht mal wieder.
Auch das wäre nicht weiter schlimm, wenn nicht neuerdings an nahezu jedem zweiten Fegetag eine "neue" Maschine im Einsatz wäre.
Die Krux ist, dass die Fegefahrzeuge immer mehr Lärm machen (dabei weniger gut säubern / fegen). Das heutige Modell machte vom Sound her einer "Taigatrommel" ( ... manch einer hat das Geräusch dieser Diesellok verinnerlicht) alle Ehre.

*nicht was ihr jetzt denkt, ihr Ferkel. Ich schreibe gerade an einem neuen Kapitel meines Romans ...
naja, vllt wirklich nur ein "Luxusproblem" ;)
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

2

Freitag, 28. Juli 2017, 19:23

Gemach, gemach Volker ;)

ich habe schon mit dem Betreiber der Kehrmaschine gesprochen:

Ab 1.8. sind die Kehrfahrzeuge alle mit einem Soundmodul ausgestattet. Die Fahrer können dann wählen zwischen den Sounds:

- 4-Zylinder-Verbund-Dampflok

- Formel-1-Start

- Fußballstadion bei Torschuß

- Wildecker Herzbuben

Man hofft, damit den Wünschen der Anwohner entgegenzukommen.

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

4

Samstag, 29. Juli 2017, 11:15

Hallo Bernie,
tja, ...
Ab 1.8. sind die Kehrfahrzeuge alle mit einem Soundmodul ausgestattet. Die Fahrer können dann wählen zwischen den Sounds ...

das mag wohl so sein. Allerdings funktioniert das leider nur im Digitalbetrieb. :(
Aber da bei uns im niedersächsisch - ländlichen Raum noch Alles dermaßen analog funzt, dürfen wir uns noch ein paar Jährchen über den Taigatrommelsound ärgern freuen.


ein schönes WE
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/