Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 4. August 2017, 19:43

Hallo Olaf,

danke für die Info... Auch wenn die HSB jetzt nicht grad mein Interessensgebiet ist, aber die 99 6102 hat was. Was kann da für ein Fahrgestell verwendet werden? Miniclub BR50?

Für die Freunde der RhB/MGB/FO in Nm gibts auch einiges Neues. https://www.shapeways.com/shops/tt-trams Das interessante ist, das er die Modelle sowohl in 1:150 als auch 1:160 anbietet. Ich denk, ich muß da mal was bestellen...



Gruß

Werner

2

Samstag, 5. August 2017, 08:14

Shapeway RhB&Co Nm

Hallo,
habe nach Werners Tomix for RhB Ge4/4 I Aufschlag einige Gehäuse geordert in höchster Auflösung und wo möglich 1/160. Also aufs Erste wirkt es ordentlich und eine Zeit Ersparnis zum Ätzen.
Allerdings sind die Konzepte sehr verschieden bzgl. Detailgrad und Aufbau. Die Beschreibungen sind m.E. sehr exakt im Shop.
FO Ge4/4, HGm4/4 und deren RhB Schwester sind wirklich sehr in einem Teil integriert. Ge6/6 II noch sehr einfach gehalten.
Den Bausatz RhB Ge4/4 sehe ich in der Breite als schwierig. Das ist mehr als1/150 Abweichung. Habe noch ein Arnold Normalspur Re4/4 Gehäuse drangehalten, das ist schmaler habe ich den Eindruck... weiss net.
Aber jetzt erstmal Urlaub.
Boris

3

Samstag, 5. August 2017, 21:53

Shapeways RhB&Co Nm

Hallo,

ich mach mal nen neuen Thread für RhB & Co.-Sachen bei shapeways auf. So gehts dann nicht durcheinander mit den HSB-Sachen und man findet leichter, wenn man was sucht. Ich kopiere dann auch meinen Beitrag und HGe44s Beitrag hierher...


Gruß

Werner