Du bist nicht angemeldet.

[H0] Rocrail

1

Samstag, 9. Dezember 2017, 22:39

Rocrail

Hallo liebe Modellbahnkollegen,
hat jemand Erfahrungen mit Rocrail? Erfüllt ja lt. MIBA Digitale Modellbahn (fast) alle Wunschvoraussetzungen für eine grössere Anlage im Vergleich mit kostenpflichtigen Programmen, soll jedoch auch angeblich deutlich schwieriger in der Benutzerfreundlichkeit sein. Ich liebäugele an sich mit silber von Freiwald, aber wenn´s auch für ´ne kleine Spende geht...
Klar ist mal, dass bei "für lau" irgendwo Abstriche gemacht werden müssen, nur ist die Frage in welcher Grössenordnung?
Allzeit Hp1
Reinhard

2

Dienstag, 12. Dezember 2017, 19:21

Wenn es für lau ist, warum dann nicht testen? was teureres kann man immer noch kaufen wenn es nicht die eigenen Erwartungen erfüllt oder einem zu kompliziert ist. Wenn es einem genügt, dann ist es doch gut und mann kann dem Programierer ein Dankeschön zu kommen lassen oder vieleicht auch Tips geben und sagen was man gerne anderst hätte!
Meine private HP ist unter http://www.ptlbahn.de zu finden
Meine Ätzverbrechen können unter http://www.ptlbahn-shop.de/ptlshop.php besichtigt und erworben werden.

3

Samstag, 16. Dezember 2017, 21:21

rocrail

Hallo,
Du hast recht! Habe mir mal Rocrail runtergeladen, mal sehen, was die Sache so hergibt! Von den kostenpflichtigen gibt´s ja auch kostenlose Demo´s
Geruss Reinhard

4

Dienstag, 30. Januar 2018, 01:13

Rocrail muß man verstehen!

Hallo

Was Freiwald z.B nicht kann ist die Zugverfolgung über die GBM.
Rocrail bietet alle Funktionen die man sich nur Wünschen kann. Es ist nur etwas schwierig das System zu Verstehen.
Danach ist aber sehr einfach ein Gleisbild oder die Rückmelder, Weichensteuerung, etc zu installieren.
Egal ob ich mit Gimp, Photoshop oder anderen arbeite. Jedes Programm braucht intensive Einarbeitungszeit.
Rocrail 6 bis 12 Monate!

Gruß Hans
Ohne Mast und Schienenbruch. Gruß Hans

DCC Komplett: Rocrail, Tams Easy Control und Booster; Decoder: Joka Shop, Tams etc; S88-N Rückmelder: BMD16N-SD, Tams; Train Progammer + Animator; Open-DCC ...