Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 11. März 2011, 18:02

Bahnrätsel 5

Tach auch

nun dann!


Diese " kalte " Dampflok steht seit 1973 als Klettergestell ineinem Trierpark im Rheinland.

Die Fragen, zum Lebenslauf der Lok, Hersteller Krupp.

1. Wann wurde die Lok gebaut?
2.Welche Bauart?
3. Wer war Erstbesitzer?
4. Unter welchen Namen tat sie ihren Dienst auf der Grube des Zweitbesitzer?
5. Wer musterte sie aus?

Dann gehts los, hier noch einige Fotos
das erste ist von 1987 die anderen von Heute

Leider wurde die Front verändert




viel Spass
Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »VT 3« (11. März 2011, 18:32)


2

Samstag, 12. März 2011, 12:22

Hallo Jürgen

könnte es sein Du meinst einen Tierpark ?

meinst Du evtl ?

Die beiden T7 der Dortmunder Hafenbahn wiesen nur geringe Abweichungen vom Musterblatt IIIc4 auf. So hatten die Maschinen u.a. eine etwas größere Feuerbüchse mit 1,35m² Rostfläche bekommen. Aus heutiger Sicht auffallend, aber zur damaligen Zeit normal waren die große Schilder am Führerhaus mit der Aufschrift "Dortmund 1" bzw. "Dortmund 2". Über den Einsatz der Maschinen ist praktisch nichts bekannt. Wahrscheinlich verrichteten sie Jahrzehntelang unauffällig und zuverlässig ihren Dienst. Die Lok "Dortmund 1" erhielt 1949 die letzte Untersuchung bei der Dortmunder Eisenbahn. Nach der Veräußerung an die Fa. Reuschling erhielt sie dort 1953 noch eine weitere Untersuchung, die dann bis 1957 verlängert wurde. Vermutlich wurde die Maschine danach verschrottet. Die Lok "Dortmund 2" wurde erst nach 1945 an die EBV-Zeche "Anna" in Alsdorf verkauft. Als Lok "Anna 8" wurde sie dort ca. 1959/60 nach über 60 Jahren Dienstzeit ausgemustert.

mehr wissen hier Lok 1+2 http://www.railhoo.de/reports/main.html?E7=./de_dampf01.html

Bild 32 http://www.drehscheibe-foren.de/foren/re…3294717,3294717 aus den aktiven Tagen

Gruss Stephan

3

Samstag, 12. März 2011, 12:56

Hallo Stephan

Du kommst von Dortmund (falsches Revier) nach Anna in Alsdorf.

Das ist schon mal Gut!!!

Die Krupp Lok war vorher bei einem Chemieriesen in L.........

Anna 8 ist eine Schwesterlok mit 4 Achsen, und soll noch betriebsbereit sein
sie steht in Alsdorf unter Folie auf ein Restgleis der Zeche Anna.

Na dann mal weiter

VG
Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »VT 3« (13. März 2011, 09:56)


4

Sonntag, 13. März 2011, 11:47

Guten Morgen Leute


Dieser Link von Stephan
http://www.drehscheibe-foren.de/foren/re…3294717,3294717

müßt eigendlich genügen, er enthält alle Angaben.
Nur noch sortieren.

Viel Spass
Jürgen

5

Sonntag, 13. März 2011, 11:51

Servus z´sammen,
hallo Jürgen.

Eine schöne Geschichte, die du da verlinkt hast. :)
Das schafft uns aber noch kein neues Rätsel :(

Stephan, falls du nix auf der Pfanne hast (so rätseltechnisch), kannst du es ja freigeben.

schönen So noch
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

6

Sonntag, 13. März 2011, 12:13

Tach noch mal

Dann ist ja alles gesagt.

Nur auf ein Neues, wir warten auf Stephan

Viele Grüse
Jürgen

Sorry habe die Lösung vergessen

Baujahr: 1939
Typ: Krupp 1845 Hannibal Ch2t 1435
Erstbesitzer: IG Farben Ludwigshafen
Zweitbesitzer: seit 1960 EBV
Lokname: Anna 9
jezt im Tierpark Alsdorf Ofden

Bild 32 beim Link

Das wars
Gruß
Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »VT 3« (13. März 2011, 12:49)


7

Montag, 14. März 2011, 11:52

Hallo Zusammen

ich gebs aus Zeitmangel frei

Gruss stephan

Verwendete Tags

Dortmund 1, Dortmund 2, T7, Zeche Anne