Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 29. März 2011, 14:29

Ein dickes Lob ...

... an die Fa. Lemke!!!

hallo in´s Forum,

ich möchte auf diesem Wege mal ein dickes Lob an die Fa. Lemke aussprechen.
Grund:
Vorige Woche habe ich versucht bei der Fa. Lemke über das Bestellformular ein paar Puffer für meine 110er zu bestellen (die hatten sich auf Nimmerwiedersehen irgendwo in´s Gleisbett verkrümelt). Die Kontaktaufnahme klappte auf diese Art leider nicht.
Nach einem Anruf wurde ich freundlich auf das Kontaktformular auf der HP verwiesen.
Also (nett wie immer) habe ich dort mein Leid geklagt. Heute lag dann ein wattierter Umschlag in der Post, Inhalt: ein Tütchen mit Ersatzpuffern (die jetzt verklebt werden), ein Beutelchen mit Minis - Gummibärchen und der Neuheitenflyer. Mehr nicht ...

Ein beisspielloser Service, den sich andere Firmen zu Eigen machen könnten / sollten!

lG
Volker,
der sich auch schon per mail bei Lemke bedankt hat
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

2

Dienstag, 29. März 2011, 15:03

Hi Volker,

man glaubt es kaum - aber auch so etwas gibt es heute noch :thumbsup:

Habe ich aber auch schon erlebt:
ich hatte mir durch Schusseligkeit die Ausgangsstufe meiner Lenz-Zentrale geschossen; eine knappe Woche nachdem ich das Gerät zur Reparatur eingeschickt hatte war es repariert und funktionierend wieder da - mit einer Rechnung von 0,00€ !!

Da hat man dann wirklich einmal das Gefühl sich richtig entschieden zu haben..... ;)

Gruß
Frank
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt (Joachim Ringelnatz)
Neue Anlage - Bahnhof Wildbad - Modellbahnsteuerung - EMD MRS 1