Du bist nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 30. März 2011, 12:39

Fahrzeuge geändert, oder "der Aufschneider"

Hallo zusammen,

immer die gleichen Fahrzeuge möchte ich ungern auf meiner Anlage finden. Deshalb habe ich mal ein wenig an Kleintransportern und LKWs "rumgeschnippelt" und diese auch beladen.
Als Anregung zum Selbstbau anbei ein paar Fotos:






Auch da gibt´s bei Bedarf noch mehr ...

mfmG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

2

Donnerstag, 31. März 2011, 13:02

Hallo Volker,

Sieht super aus, gefällt mir sehr gut. Es ist erstaunlich, was so kleiner Veränderungen am Fahrzeug bewirken. Die Szene sieht viel lebendiger aus. :)

Gruss Schorsch

3

Donnerstag, 19. Mai 2011, 18:53

Volker,
deine Schippelei gefällt mir.

da ich auch viel mit (Spur-N) Autos auf meiner Anlage bastele (zB. Beleuchtung einbauen), wüßte ich gerne, womit schneidest du da? Wenn ich richtig sehe, ist dein Maßstab auch 1:160, oder?

Bernd.
bei mir fährt alles analog im Blockbetrieb mit Z-Schaltung und selbstgebauter PC Steuerung,
Details auf meiner HP http://www.bernd-koe.de/

4

Donnerstag, 19. Mai 2011, 19:05

Pssst Bernd.

nicht weitersagen (das muss unter uns bleiben!), ich habe einst ein paar Profiskalpelle (aus dem Krankenhaus) bekommen.
Damit stetig an den gleichen Schnittlinien mit gaaaaanz wenig Druck entlangfahren.

Dann klappts auch mit dem Nachbarn :D :D :D

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

5

Samstag, 21. Mai 2011, 21:51

Hallo zusammen,

ich möchte euch noch zwei veränderte Autos zeigen.
Sie stammen beide vom gleichen Wiking - Spritzling



Wie unschwer zu erkennen ist, hat der Ro 80 einigen Schaden genommen, ergo sollte man ihn auf der Anlage dann so parken:


(er ist ja auch "Antriebslos")

Zum gleichen Bausatz, wie die Werkstatt, gehört auch noch ein Autohaus. Auch Dieses wurde mit Fahrzeugen bestückt und eine kleine Gruppe interessierter Kundinnen schauen auch schon nach einem neuen fahrbaren Untersatz für ihr Zuhause.



Hier noch mal die beiden, jetzt offenen, Transporter.



lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

6

Sonntag, 22. Mai 2011, 12:07

Hallo Volker,

du "Aufschneider" :thumbsup: ist das ein DS 21 auf dem einen Bild neber dem RO80?

Gruß

Bernd :)

7

Sonntag, 22. Mai 2011, 16:29

Servus Bernd,

du hast Recht, es handelt sich schon mal um einen Citroen.
Ob jetzt aber ein ID 19 oder DS 21 das Vorbild ist, ...
Man müsste mal auf der Originalverpackung des Wiking - Spritzlings nachschauen (liegt in 750 km - Entfernung im Keller :D )
Oder vllt. weiss es jemand anderes aus dem Forum ...

Hier das Fahrzeug solo:


Ich hab dann doch einen Spritzling ausgewählt, der bei farbtechnisch mehrfach vorhanden war:


Übrigens, das Modell ist auf dem fertigen Diorama Imbiss weiter hinten in der Diaschau zu sehen.

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/