Du bist nicht angemeldet.

1

Sonntag, 10. April 2011, 23:29

Rätsel 16

Servus,

dann mal ohne Bildchen etwas für "Um-die-Ecke-Denker"

1000 50 zwei Halbe

1000 100 100 1

München

Reineke

Heidelberg

keine Kohle mehr

Auf die Prototypen welcher Triebfahrzeug-Baureihe (die es in N seit Jahren gibt) beziehen sich meine kryptischen Angaben wohl?

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

2

Montag, 11. April 2011, 09:25

Servus Bernie,

es handelt sich dabei wohl um die beiden Exemplare des
Gläsernen Zuges.

http://de.wikipedia.org/wiki/Gl%C3%A4serner_Zug
&
http://www.glaesernerzug.de/

Da musste man diesmal aber ein Fuchs sein.

lG
Volker, der diesmal das Rätsel 17 frei gibt
Tante Edit meint: mach mal bitte den Erklärbär deiner Verschlüsselung (ich hab´s über die unteren Hinweise versucht)
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

3

Montag, 11. April 2011, 11:29

Sorry Volker, ich dachte da schon an eine andere Baureihe.

der fuchsige Rückschluß ist schon richtig - aber ansonsten kämen uns doch die anderen Hinweise eher nicht spanisch (sondern in einer älteren Sprache) vor ;)

Salve - Bernie
Früher war mehr Lametta !

4

Montag, 11. April 2011, 15:54

männo,
das passte so schön ...

- 2 Stück erstellt

- einst in München stationiert

- beim Reineke Fuchs in Heidelberg gebaut

- nach Unfallschaden keine Kohle mehr bei der DB für Reparatur

ich versuchs ein ander Mal

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

5

Dienstag, 12. April 2011, 08:49

Servus,

damits einfacher wird noch 2 Hinweise:

- Es gab in alten Sprachen auch Buchstaben zur Darstellungen von Zahlen.

- Es handelte sich tatsächlich um 4-achsige Triebwagen.

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

6

Dienstag, 12. April 2011, 10:03

Hallo,
noch mal ich (gaaaanz vorsichtig)
Wie wäre es mit

dem ET 85?

http://de.wikipedia.org/wiki/DRG-Baureihe_ET_85

indirekt entstanden aus

der Bayrischen ML 2/2 ?

http://de.wikipedia.org/wiki/Bayerische_ML_2/2

binschonwiederweg

Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

7

Dienstag, 12. April 2011, 11:30

Servus Volker - nun stimmts aber :thumbsup:

1000 50 zwei Halbe - in römischen Zahlen (teilweise ;) ) ML 2/2 = analoges Fahrwerksteil der ursprünglichen Dampftriebwagen

1000 100 100 1 - in römischen Zahlen MCCi = Bayerische Bauartbezeichnung des Tw

München - Einsatzgebiet der TW im Raum München

Reineke - Umbau bei Fa. Fuchs

Heidelberg - Fuchs (später eher durch Bagger bekannt) war dort ansässig

keine Kohle mehr - Kohle war nach dem Umbau von Dampf- auf Elektroantrieb nicht mehr notwendig - nur "Kohle" zum Umbau 8)



Gruß - Bernie

Wer macht weiter?
Früher war mehr Lametta !

8

Dienstag, 12. April 2011, 11:36

servus Bernie,

das Rätsel hat richtig Spass gemacht.
Zwischenzeitlich mit meinem Latein am Ende (falschen Buchstaben für "50" ausgesucht) war, half dann ein wenig "gurgeln" ;)

Möge eine neue Rätselei einstellen, wer mag ...

lG
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

Ähnliche Themen