Du bist nicht angemeldet.

31

Sonntag, 18. September 2011, 12:43

Na ganz einfach,

du nimmst ein Kabel von 1,5mm Querschnitt und machst daraus eine Leitung rund um die Bahn. alle 1000mm isolierst du ein paar Millimeter ab und lötest da dein kabel dran.
das Ganze natürlich wieder Isolieren.
Alternativ kannst du auch Verteilerdosen setzen.
Gruß Ferdi

32

Sonntag, 18. September 2011, 12:51

Moin Tom,

zu meinen Zeiten als "Pickelbahner" haben wir so etwas als Verteiler verwendet:
http://lh4.googleusercontent.com/public/…2_FkqLPAPaIQl-w
die gibt es auch immer noch..

Zunächst ist aber wohl nicht das Problem 20 Kabel in eine Buchse bekommen sondern ein Gleis am Trafo anzuschließen und dann zu testen...

Gruß Frank
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt (Joachim Ringelnatz)
Neue Anlage - Bahnhof Wildbad - Modellbahnsteuerung - EMD MRS 1

33

Sonntag, 18. September 2011, 12:54

Hallo Tom,

deine ersten Zeichnungen sind Schnee von Gestern, schon klar!

Aber, warum schreibst du nicht, dass du eine Anlage (die scheinbar von Anfang an nicht funzte) gebraucht gekauft hast? Man hätte dir von Anfang an besser helfen können, so war es Anfangs mehr Raterei.
Warum probierst du die anderen Tipps nicht aus? So leicht, wie das hier erklärt wurde, kann das jeder Anfänger. Um z.B. meinen Tipp auszuführen, brauchst du eigentlich nur einen wasserfesten Faserstift (Edding). Dazu möglicherweise einen Schraubendreher, aber auf jeden Fall ein paar gesunde Augen!!!


Wenn du allerdings ´nen Deppen jemanden suchst, der dir deine Anlage an´s Laufen bringen soll, dann ...

schönen Sonntag noch
Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

34

Sonntag, 18. September 2011, 13:12

Tach,

wer behauptet das die Anlage gebraucht gekauft ist, hab sie nur weil ich nu bei mir im Keller etwas Platz habe wieder aufgebaut (War in Folie eingepackt, damit nicht verstaubt) und nun nur ein Stück erweitert.

Nur seitdem geht leider gar nichts mehr...

LG Tom

35

Sonntag, 18. September 2011, 13:19

von mir persönlich gelöscht
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank57« (18. September 2011, 13:33) aus folgendem Grund: unsere Standardschriftgröße ist - wie besprochen - 10 und dann bitte ich um konstruktive Beiträge Frank57


36

Sonntag, 18. September 2011, 13:23

Hi Tom,

ich denke mal wenn man sich entscheidet ein Hobby zu betreiben muß man auch mit der Zeit ein gewisses Maß an technischem Verständnis entwickeln.
Es funktioniert halt nicht immer wie von selbst - diese Erfahrung macht jeder Mobahner in Laufe seiner Karriere.

Bei deinem Problem hilft offensichtlich nur eine komplette Neuverdrahtung - wahrscheinlich verbunden mit dem stückweisen Abbau einiger Gleise um der Wurzel des Übels auf die Spur zu kommen. Einen anderen Weg sehe ich nicht....

Gruß Frank
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt (Joachim Ringelnatz)
Neue Anlage - Bahnhof Wildbad - Modellbahnsteuerung - EMD MRS 1

37

Sonntag, 18. September 2011, 16:30

Da ich bisher, antworten habe wie jede weiche und alle 1 Meter ne Stromeinpeisung zu machen stell ich mir die Frage wie ich dann fast 20 Kabel an dieses kleine Loch vom Trafo bekommen soll. ?( ;(

Moin Tom,

ich benutze gerne diese Dinger von Conrad:
http://www.conrad.de/ce/de/product/527371/

Damit bekommst du die Kabel ordentlich sortiert, hast nur noch jeweils ein Kabel am Trafo und kannst bei richtiger Planung sogar noch ein paar Kabel zusätzlich anlöten (z.b.: 2 bis 3 Kabel pro Lötpunkt...)

Gruß Sascha
Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

"Bertholt Brecht & Galileo Galilei"

38

Sonntag, 18. September 2011, 23:30

Servus zusammen,
@Sascha, dann solltest du aber Tom auch sagen, dass die eine Seite der Lötleiste, also alle 10 Pins der einen Seite mit einander verbunden werden müssen und daran ein Kabel wegführt.
@Tom, vielleicht kommst Du besser dahinter, warum Trennstellen notwendig sind, wenn du deinen Gleisplan, heißt Schienen und da wiederrum eine Gleise mit roten Farbstift + die andere Seite mit blauen Farbstift nachfährst.
Sobald das alles geschehen ist wirst du sehen, das sich an den Trennstellen die Farbe rot + blau treffen.
DAS sollte nicht sein.
@Vaueff, so kenne ich Dich, lieber dumm daherreden, als kluge Antworten geben.
Gruß
ein Ehemaliger

39

Montag, 19. September 2011, 10:04

Vaueff, so kenne ich Dich, lieber dumm daherreden, als kluge Antworten geben.
Gruß
ein Ehemaliger

Hallo unbekannter "Ehemaliger",

eine ganz persönliche Anmerkung:

1) Danke für die Tipps zum Thema Modellbahn ...

2) Persönliche Kommentare zu Einzelnen, die aus der "Deckung der Anonymität" kommen, wirken lächerlich und verkehren sich ins Gegenteil, wenn der Verfasser sich feige versteckt. Schade, dass du nicht den Mut hast, zu sagen, wer du bist. Ich hätte nicht gedacht, dass VauefF so bedrohlich "rüberkommt", dass man nicht mal den offenen Schlagabtausch mit ihm wagen kann ... 8) Wenn er wirklich mal dumm daherredet, muss man ihm halt offen Paroli bieten!

Für deinen weiteren Lebensweg wünsche ich dir mehr Mut - oder wenn es dazu schon nicht reicht, die Größe, einfach zu schweigen.

Beste MobaGrüße
Tannenzäpfle

40

Montag, 19. September 2011, 17:29

Hallo Zäpfle,

ich gehe völlig dacor mit Dir: :thumbsup:

Dieses Forum sollte grundsätzlich kein Ort für persönliche Auseinandersetzungen oder persönliche Angriffe sein,
wie schnell man mal über das Ziel hinausschießen kann, habe ich leider ja auch schon einmal bemerkt!

Zitat von »Forenregeln«

Seid nett zueinander

Bitte, Danke und Geduld mit Neulingen sind einfach. Vorwürfe und Beleidigungen haben hier gar nichts zu suchen. Ärgert euch mal etwas, geht bitte darüber hinweg - meist ist es nur ein Missverständnis.

Also laßt uns weiterhin konstruktiv mit DrSchnuggles Problem umgehen
Frank
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt (Joachim Ringelnatz)
Neue Anlage - Bahnhof Wildbad - Modellbahnsteuerung - EMD MRS 1

41

Montag, 19. September 2011, 19:57

@Sascha, dann solltest du aber Tom auch sagen, dass die eine Seite der Lötleiste, also alle 10 Pins der einen Seite mit einander verbunden werden müssen und daran ein Kabel wegführt.

Sehr geehrter Herr Ehemaliger,

vielen Dank für den Hinweis, allerdings setze ich einfach mal voraus, das eine Person, die sich die Lötleisten kauft, auch mal schaut, wie Sie von der Unterseite her aussehen und spätestens da wäre aufgefallen, das keine Elektrische Verbindung zwischen den Lötpunkten untereinander besteht. Somit sollte eigentlich klar sein, das die entsprechenden Lötpunkte untereinander (zumindest von der Einspeisung her) miteinander verbunden werden müssen. Ein wenig Eigeninitative gehört wohl zu jedem Hobby dazu!

Andererseits: Wer mit den Lötleisten nicht klar kommt, sollte wohl mal über die Wahl des Hobbys nachdenken. Vielleicht wäre für Ihn dann ein Hobby wie z.B.: Brieftauben züchten oder ein eigener Garten (sprich Selbstversorger) dann doch eher geeignet, womit ich keinesfalls diese Hobbies als minderwertig bezeichnen will, sondern diese nur als reines Beispiel dienen sollen.

Das bedeutet: Ich verurteile die Fragen von Tom NICHT! Allerdings könnte man einige Fragen mit Hilfe von Google und Co. auch alleine lösen. Nichts desto trotz: Die Fragen wurden gestellt, und ich versuche nach bestem Wissen und Gewissen zu helfen, selbst wenn die Fragen einem Einsteiger alle Ehre machen sollten und schon X-mal beantwortet wurde. Sollte ich damit irgendwann nicht mehr weiter kommen oder ich merken, das meine Hilfe nicht angenommen werden will (weil die beantwortete Frage nochmals und nochmals gefragt wird), dann halte ich mich halt raus.

Fragen Sie meine Bekannten: Ich bin einer, der sich normalerweise schnell aufregt und ärgert, allerdings gibt es wichtigeres im Leben als die Modellbahn, die ebenfalls ein großen Teil von der Aufmerksamkeit einer Person benötigen (z.B.: Familie, Beruf, eigene Gesundheit,...) und wer nicht möchte, dem zwinge ich meine Hilfe nicht auf. Seit ich es mit diesem Motto halte, macht mir das Hobby mit all seinen Facetten an sich immer mehr Spaß. Gut, ich schreibe immer weniger, aber damit kann ich Leben, denn irgendwas ist ja immer... diese gesparte Zeit kann ich zum Beispiel in den Modulbau oder die Rollmaterial-Revision investieren. Und davon habe ich mehr als von einem Beitrag, in dem ich irgendjemanden schmähe.

Wie geschrieben: Ich bedanke mich nochmals für den Hinweis bei Ihnen und wünsche mir trotzdem, Sie hätten den Mut, auch Ihren Namen zu nennen statt sich hinter einem anonymen Gastzugang zu verstecken. Denn dieses Verhalten des anonymen antworten, lästern und stänkerns ist etwas, was ich auf die mir denkbar niedrigste Stufe stelle und das somit einem (nein, ich schreibe das Wort jetzt nicht) gleichstelle. Und solche (Un)Personen haben in meinem Augen in einem solchen Forum nichts (und damit meinte ich definitiv absolut nichts) zu suchen.

Mit freundlichen Grüßen
Sascha
Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

"Bertholt Brecht & Galileo Galilei"

42

Dienstag, 11. Oktober 2011, 18:35

Schmaumal

Trix Expressratgeber.
Einfach runterladen und dann wird vieles verständlicher.

MFG Lucky

43

Dienstag, 11. Oktober 2011, 22:23

Hallo Lucky,

wär schon interessant wenn du uns sagen würdest, wo man diesen "Trix Expressratgeber" runterladen kann. Hast du vllt einen Link?



Gruß

Werner

44

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 09:24

Hi Werner,

das Teil kann man online lesen - alle 98 Seiten ;)

http://www.mein-hobby.info/trixratgeber

Beste MobaGrüße
Tannenzäpfle

DRG-Rainer

unregistriert

45

Samstag, 15. Oktober 2011, 18:00

Sorry

Servus zusammen,

als Erstes möchte ich feststellen, das ich Vaueff in keinster Weise beleidigen wollte.
Ich bin nur der Meinung wer austeilt sollte auch mal einen lockeren Spruch ertragen / vertragen können.
Meine Aussage sollte eher als Scherz rüberkommen, auch ich hatte mit Vaueff meine kleinen Reibereien wir kamen aber immer wieder miteinander aus. Also nochmals SORRY, Vaueff.
Den Beitrag als "Ehemaliger" zu unterschreiben, war nicht ok, aber er war leider schon unterwegs bis ich dies begriff.

An alle Anderen, die sich darüber aufgeregt haben, ruhig Blut und denkt mal darüber nach ob nicht auch ihr was verkehrtes gepostet habt.
In diesem Sinne
DRG-Rainer

Ähnliche Themen