Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 14. Juni 2011, 13:09

Weiche mit beweglicher Führungsschiene

Hallo zusammen,

gestern statteten wir im Rahmen einer ausgedehnten Radtour in den Osten Hamburgs am späten Nachmittag auch mal wieder dem Eisenbahnmuseum Lokschuppen Aumühle einen Besuch ab - der weibliche Teil der Truppe vergnügte sich derweil zunächst im nahegelegenen Schmetterlingsgarten... ;)

Auf der Suche nach alten und neuen Schätzchen lief ich zunächst auch an dieser Weiche vorbei, die im Moment funktionsfähig verbaut wird.


Erst durch die Hinweise des anwesenden Museumpersonals bei einem Becher Kaffee (danke nochmals!) machten mir das außergewöhnliche dieser Weiche deutlich:

Es handelt sich um eine sehr alte Weiche der Deutschen Reichsbahn mit einer beweglichen Flügelschiene aus dem Jahr 1927. Hierbei wird zur Erhöhung des Fahrkomforts die Flügelschiene des geradeaus weisenden Strangs in Abhängigkeit vom geschalteten Fahrweg entweder nach links (Gerade) oder nach rechts (Abzweig) gedrückt.


Noch einmal im Detail:


Schön, dass der Verein diese Weiche vor der Verschrottung bewahren konnte und als Anschauungsstück erhält. :thumbsup:


Gruß
Frank


PS: auch das andere Geschlecht erhielt nach der Ankunft eine eingehende Unterweisung in die Funktionsweise von Dampflokomotiven, es hat allen viel Spaß gemacht :D
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt (Joachim Ringelnatz)
Neue Anlage - Bahnhof Wildbad - Modellbahnsteuerung - EMD MRS 1

2

Dienstag, 14. Juni 2011, 20:29

Hallo Frank

EIne interessante Weiche, sowas hab ich auch noch nicht gesehen :) und du hast recht, es ist gut das es Menschen gibt die so einen eisenbahntechnischen Schatz erhalten.


Gruß Bernd
Sehr schönes Zubehör aus Ätzteilen findet man bei: www.ptlbahn-shop.de

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Aumühle, Weiche