Du bist nicht angemeldet.

[allg] Tender

1

Donnerstag, 30. Juni 2011, 12:11

Tender

Moin auch,

angeregt durch den Thread über die Eichwagen und hier die Aussage



Zitat

... ein dreiachsiges Tenderfahrgestell ...

möchte ich mal eine Diskusssion anregen, die sich mit der Beschaffung von Tendern befasst.

Zunächst sollten sich doch die MoBa - Hersteller mal trauen einzelne Tender zu verkaufen, seien sie nun motorisiert oder nicht. Nicht jeder hat so etwas in seiner Bastelkiste liegen oder kauft sich ein Modell, nur weil er einen Tender braucht. Ich hatte das Glück, dass mir jemand einen GFN - Tender besorgen konnte. Daraus wollte ich eigentlich einen Schneepflug basteln (ist mir z. Zt. aber zu warm ;) ) . Doch hätte ich noch gern ein oder zwei weitere um sie im BW abzustellen. Jetzt schaue ich also auch schon mal auf Standmodelle (del Prado o. Ä.), so man diese zu einem angemessenen Preis irgendwo auf einer Börse findet.

Wie steht ihr zu dieser Angelegenheit?

lG

Volker
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

2

Donnerstag, 30. Juni 2011, 13:24

Einzelne Tender anzubieten wäre sicher nicht falsch !
Es gäbe da einige Einsatzmöglichkeiten, die vom ursprünglichen Verwendungszweck abweichen, z.B. einige Schneepflüge, Wasserwagen in Bau- oder Feuerlöschzügen, im Unkrautvernichtungszug oder eben tatsächlich als 2. Tender, auch Angsttender genannt, bei Dampfloksonderfahrten heutzutage.

3

Donnerstag, 30. Juni 2011, 15:20

Hi Volker...

Gut das ich in H0 Weinert habe die die Tender auch einzeln verkaufen... Nur ist das wieder das mit dem zusammen bau der Tender... Aber das wäre ja bei einem Eichwagen zb. sehr Sinnvoll... Aber wer auch in N nen einzel Tender haben möchte sollte meiner Meinung nach auch mal in der Bucht oder auf Börsen schauen... Habe des öfteren schon welche gesehen... Und das in allen Spurweiten... Man muss halt nur Geduld haben :D
8) MfG Dennis 8)

4

Donnerstag, 30. Juni 2011, 23:02

Servus,

einzelne Tender sind sicher ein nachvollziehbarer Wunsch - auf dessen Erfüllung allerdings mMn sehr wenig Ausssicht besteht. Die großen Hersteller wenden sich doch lieber an die "aus der Box"-Käufer. Die Um- und Selbstbauer sind doch für den Profit eher uninteressant - und die Hoffnung auf "Belohnung" der Lieferanten durch Markentreue ist bei N sicher auch illusionär.

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !