Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 19. August 2011, 15:13

Plan für ein L

Hallo zusammen,

hier mal ein Entwurf für eine L-Anlage (3,80x1,80 - Tiefe jeweils 80cm), zunächst einmal die sichtbaren Gleise und das Schema:



Die Anlage besteht eigentlich aus zwei Teilen:
  • der unteren Ebene mit einer 2-gleisigen Paradestrecke und 2 Schattenbahnhöfen, die durch eine Kehrschleife verbunden sind und
  • der oberen Ebene mit einen Trennungsbahnhof und einem weiteren Schattenbahnhof.
Beide Ebenen werden durch eine eingleisige Strecke von der Hauptbahn zum Bahnhof oder zum oberen Schattenbahnhof verbunden. Auf diese Weise ist ein Wenden der Züge in beide Richtungen möglich.
Später wurde auf der linken Seite noch ein kleiner Nebenbahnendhof angeschlossen...


die untere Ebene mit Schattenbahnhof, Kehrschleife und Abzweig zur oberen Ebene


der Gesamtplan

Im gesamten unsichtbaren Bereich wurden 15°-Weichen (Ex-Roco), ansonsten Material Peco (Code 55) verplant...

Da der untere Teil für sich alleine schon betriebsfähig ist können relativ schnell Züge rollen ;)

Sicher muß dieser erste Entwurf noch ein bißchen überarbeitet, insbesondere
- die Position der (zu großen ?) Drehscheibe
- die Frage den Abstand der Ebenen durch Wendeln zu erhöhen
- der Endbahnhof

Soweit erst mal...
Frank
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt (Joachim Ringelnatz)
Neue Anlage - Bahnhof Wildbad - Modellbahnsteuerung - EMD MRS 1

2

Sonntag, 21. August 2011, 09:24

Hallo Frank,

der Plan sieht ja richtig interessant aus. Wenn man die Drehscheibe jetzt noch ein wenig nach rechts rückt kann man noch ein paar Behandlungsgleise davor anordnen.

Gruß
Andreas

3

Sonntag, 21. August 2011, 18:26

Hallo Frank

wieso schreibst Du nie dazu wer die Anfrage gestellt hat und machst so ein Vorschlag? Sorry aber ehrlicher wäre es wenn man mit offenen Karten spielt gilt auch ür die Leute die anfragen. Nix für ungut .....

Meine Meinung zu diesem Plan zu enge Kurven , 2 Bahnhöfe zu direkt beieinander . Im vorderen Bereich nur Gleise zu dicht beieinander Abzweig Bhf und im sichtbaren Bereich der nächste Bahnhof.

Gruß Stephan

4

Montag, 22. August 2011, 18:20

Hallo Stephan,

warum stellst Du mir Fragen, deren Antwort Du im Grunde genommen kennst ??

Oder bist Du einfach nur ein kleines bißchen sauer, daß Dein Vorschlag in einem anderen
Forum nicht die erwartete Resonanz fand?

Wir beide wissen, die Erstellung eines guten (wie auch eines schlechten) Gleisplans kostet schon
Zeit, umgesetzt werden sie sowieso in den seltensten Fällen.

Also sollten wir uns deswegen nicht in die Haare bekommen.. ;)

Viele Grüße an die Enz
Frank
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt (Joachim Ringelnatz)
Neue Anlage - Bahnhof Wildbad - Modellbahnsteuerung - EMD MRS 1

5

Montag, 22. August 2011, 19:13

Servus ihr Zwei,

wenn diese ganze Gleisplanerei so kritisch ist, hätte sowohl die Frage, wie auch die Antwort in Form von PNs geklärt werden können.

LG
Volker, der ungern kryptische Beiträge liest ;)
... zu meiner HP: http://vaueff.jimdo.com/

6

Dienstag, 23. August 2011, 14:02

Hallo FRank

nein ich bin nicht sauer und gedenke den ist es mir egal wieviel Beachtung der Gleisplan in der anderen Community erhält . Nur wäre es doch schön für diejenigen die nicht nur ein Forum lesen von denen es ja auch ein paar gibt , gleich von Anfang an wissen wodran man ist oder um was es geht. ;) Es würde dann evtl. auch mal ein Synenergieefekt geben . Oder man wüsste zB das die Angaben geändert wurden .

@ Volker Frank und ich wir können offen diskutieren wir haben Streitkultur :thumbsup: und sind spätestens am Ende einer Diskussion mit den Einwänden und Vorschlägen im Kopf durch . Man respektiert sich ja 8)

ok gehört nicht unbedingt hier herein aber auch die User / bzw Fragesteller sind dabei betroffen .

Grüßle Stephan

Ähnliche Themen