Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 4. Oktober 2011, 10:39

Metallschredder Ladung

Hallo Leute

Ein mal in der Woche fährt hier ein Zug mit Eaos die mit Metallschredder beladen sind.

Da dachte ich das ist einfach nach zu bauen.
Als Material nehme ich natürlich Aludeckel von Joghurt oder Magarine.

Zuerst mal Schreddern, einige Deckel in Streifen schneiden wie Lametta.

In einer "Ladehilfe" das Lametta auf einen Wechselboden mit Sprühkleber aufbringen.

Nach dem trocknen etwas anpressen, und die Ränder säubern.

Erneut mit Kleber einsprühen und in der Länge zerkleinertes Lametta aufstreuen.

Nach dem erneuten trocknen verladen.
Hier ein E 037 H0 Modell von Märklin.

Maße habe ich jetzt extra nicht angegeben da das für alle Maßstäbe machbar ist.
Auch unterschiedliche Modelle wie Eaos, Om, E, oder auch für LKWs machbar.

Machbau erlaubt
LG
Jürgen

2

Freitag, 7. Oktober 2011, 15:54

Servus Jürgen,

eine einfache und preiswerte Beladungsvariante. Vielleicht sollte man noch die Schredderschnipsel mit Rost- und Staubfarbe optisch etwas mehr an den gealterten Wagen anpasssen.

Gruß - Bernie
Früher war mehr Lametta !

3

Freitag, 7. Oktober 2011, 17:16

Hallo Berni

Hier habe ich die Variante des Alu-Schrotts gewählt, der rostet nicht.

Schau mal beim Ladegut Pressschrott rein, das ist genau so preiswert,
dort habe ich mit Rost und Dreck gearbeitet. Autos werden auch
schon mal geschreddert, dann mit Rost + Co.

Aber Danke für dein Lob

VG
Jürgen

4

Dienstag, 25. Oktober 2011, 17:18

LKW Schredderschrottladung

Hallo zusammen

Nun zur Anlieferung auf meinem Schrottplatz, brauchte ich auch Ladungen für LKW´s.
Hier Schredderschrott:
Rohling


Vorlackiert

beklebt

gesäubert und eingepast


eigendlich ist es das Gleiche Muster nur kleiner.
VG
Jürgen