Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 7. Oktober 2011, 17:53

Rätsel 65

Hallo Zusammen

hier wollen wir mal nach meiner Lieblinkslok suchen :D das Rätsel gilt als gelöste wenn folgendes kommt

Nennt mir die Baureihenbezeichnung der Lok ?
Nennt mir die Bauart ?
Was war besonders ?

Tips die Lok hat Treibraddurchmesser von 1350 mm und eine Leistung von etwa 1920 PSi

Gruß Stephan und viel Spaß

2

Freitag, 7. Oktober 2011, 19:31

Um die Sache etwas zu erleichtern.....es handelt sich um eine Dampflok.

Eine Besonderheit (jedoch wahrsch. nicht die, die Stephan meint) war, dass die Lok mit dem Tender meiner Lieblingslok unterwegs war. :D

Gruß vom MEC Herrenberg

Jochen

3

Freitag, 7. Oktober 2011, 20:50

Hallo Stephan,

ich habe da so eine Idee - also mal ein Versuch aus der Ferne:

meinst Du vielleicht die auf der Geislinger Steige eingesetzten
Württembergische K (spätere DRG Baureihe 59)
der Maschinenfabrik Esslingen, den einzigen 6-Kuppler deutscher Staatseisenbahnen ?
mehr Infos bei Wikipedia.

Tender hatte sie wohl mehrere, u.a. den wü 2'2' T 20, mit dem auch die württembergische 18.1 unterwegs war...
In jedem Fall eine interessante Entdeckung für mich ;)


Gruß Frank
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt (Joachim Ringelnatz)
Neue Anlage - Bahnhof Wildbad - Modellbahnsteuerung - EMD MRS 1

4

Samstag, 8. Oktober 2011, 12:35

Hallo Frank

ich sehs als gelöst an obwohl die Bauart noch fehlt

Also Du bist dran ;)

Gruß Stephan

5

Sonntag, 9. Oktober 2011, 08:31

Guten Morgen zusammen,

Stefan hat völlig Recht - im Eifer des Gefechts habe ich's völlig übersehen
Dann trage ich die Baureihe mal nach: 1'F h4v

Im Übrigen:
da gab es doch einmal ein Modell der BR 59 von KH-Modellbau ?(

Viele Grüße
Frank

PS: bitte seht es mir nach, wenn es ein bissi dauert mit einem neuen Rätsel
weg mag darf sich gerne vordrängeln :thumbup:
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt (Joachim Ringelnatz)
Neue Anlage - Bahnhof Wildbad - Modellbahnsteuerung - EMD MRS 1

6

Dienstag, 8. November 2011, 00:07

Hallo,

waren die 59er in EPIII in Deutschland noch im Plandienst? Wikipedia sagt "ja", waren bis 1953 im Dienst.

Im Buch "Die Gäubahn" (Scharf/Wollny) jedoch steht, dass keine K nach dem Krieg noch planmäßig eingesetzt wurde.

Weiss hier jemand genaueres? Stephan?

Gruß

Jochen

7

Dienstag, 8. November 2011, 12:39

Hallo Jochen

nix genaues weiß man nicht. Es gibt Leute die sagen die 59er war noch im Dienst und Pläne hab ich selber noch keine gesehen ( man kommt so schlecht an vernichtetes Material dran ) .Bei anderen Quellen heist es das die Loks nur noch im bestand geführt waren was ich mir nicht vorstellen kann. Und die 3. Aussage ist das nur die Loks die auf dem Semmering waren noch in Betrieb waren.

Sorry leider kann ich auch nicht mit hieb und stichfesten Argumente dienen.

Gruß Stephan

Ähnliche Themen