Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 11. November 2011, 18:27

Rätsel 76

So, dann will ich auf großes Drängen des Quiz-Profis Bernie auch mal einen Versuch starten:

Gesucht wird ein Ortsbegriff, der natürlich was mit der Bahn zu tun hat. Hier vier Hinweise – für orthografische Richtigkeit wird wie immer keine Gewähr übernommen …

1) So schön schlängelt sich die Bahn am Fluss entlang, bis dieser beim großen Vater Unterschlupf findet.
2) Heute kommen viele dort vorbei, die man mit Benediktinern verwechseln könnte.
3) Was wären wir ohne diese Scharniere unserer oberen Extremitäten.
4) Wer hat überhaupt noch Zeit, dort eine kleine Pause einzulegen? Niemand. Früher war das anders.

Bester MobaGruß
Tannenzäpfle

2

Samstag, 12. November 2011, 12:46

Hallo Gerhard

evtl im Donautal Richtung Siegmaringen ?

Gruß Stephan

3

Samstag, 12. November 2011, 13:25

Hallo Stephan,

für die Donau ist 1) leider nicht zutreffend, da sie nicht beim großen Vater Unterschlupf findet.

Beste MobaGrüße
Tannezäpfle

P.S. für alle:
Damit ist Aussage 1) eigentlich aufgelöst - oder gibts noch Zweifel, wer der "große Vater" in diesem Fall ist? ;)

4

Samstag, 12. November 2011, 13:50

Hallo,

1. könnte die Neckartalbahn gemeint sein??? hmmm... nur zum Rest fällt mit nix ein, bzw find ich nix...



Gruß

Werner

5

Samstag, 12. November 2011, 17:23

Hmm...

mal so frei assoziiert:

1) Ist ja offenbar "Vater Rhein" - der einzige mir bekannte Fluß/Strom in Deutschland, der nicht weiblich ist.

2) Hier fällt mir das (ehemalige) Benediktiner-Kloster in Alpirsbach ein - an dem die Kinzigtalbahn vorbeifährt. Die Kinzig mündet ja in den Rhein.

3) Ebenfalls an der Kinzigbahn liegt das Örtchen "Ehlenbogen".

4) Hier habe ich noch keinen Plan - der Berg "Ruhestein" liegt ja etwas weiter westlich.

OK - haut mich - Bernie
Früher war mehr Lametta !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bernie« (12. November 2011, 19:11)


6

Samstag, 12. November 2011, 18:03

Hallo Bernie und alle anderen Rater,

viele Wege führen nach Rom und Bernie hat den Treffer gelandet.

1) Klar - es gibt nur einen "Vater Rhein" - also eine Bahn im Tal eines Nebenflusses des Rheins.

2) Das Kloster in Alpirsbach ist nicht gemeint, sondern die Benediktiner überhaupt. Sie tragen alle den Namenszusatz "OSB". Das ist lateinisch und heißt Ordo Sancti Benedicti, also Orden des Hl. Benedikt. Und an meinem "Zielort" kommen täglich viele "OSB" vorbei, nämlich die Triebwagen der OSB (Ortenau-S-Bahn GmbH). Sie fahren auf der Strecke der Kinzigtalbahn im Schwarzwald zwischen Freudenstadt und Hausach.

3) Der Ellenbogen ist ein wichtiges Scharnier an unseren Armen, also unseren oberen Extremitäten. Ich habe aber zu Beginn des Rätsels geschrieben, dass ich für die korrekte Rechtschreibung keine Gewähr übernehme. Mein "Ziel" schreibt sich also etwas anders.

4) Heute hat niemand mehr Zeit, an meinem "Ziel" einen Halt einzulegen, denn der Haltepunkt ist aufgelöst, die Bahn fährt heute nur noch durch.

Ergebnis:
Der frühere Haltepunkt Ehlenbogen der Kinzigtalbahn - ein Ortsteil von Alpirsbach.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kinzigtalbahn_%28Schwarzwald%29
http://de.wikipedia.org/wiki/Ehlenbogen

Hat Spaß gemacht! Danke fürs Mitraten.

Bester MobaGruß
Tannenzäpfle

7

Samstag, 12. November 2011, 18:06

Hallo,

sehr interessant... wär ich nie drauf gekommen... is wohl besser ich bleib bei meinen Umbauten, da hab ich wenigstens manchmal nen Plan... *ggg*



Gruß

Werner

Ähnliche Themen